[unboxing] My little box Juli - Seashell





My little Box Juli - Seashell

Recht spät im letzten Monat habe ich mir die My little Box abonniert. Es war schon fast Zeit für diese Box hier, aber doch noch rechtzeitig um die letzte Box ('California') zu bekommen. Und so habe ich innerhalb von ein paar Tagen zwei Boxen bekommen :-D Ich fand die California Box wirklich schön. Sowohl Inhalt als auch Optik und da habe ich mich echt gefreut, dass ich diese auch noch bekomme habe. Vorgestellt habe ich sie aber nicht mehr, weil sie doch schon überall gezeigt wurde ;-)
Heute soll es aber um die Juli Box gehen ;-)



 Die Optik ist schon mal sehr maritim und auch sommerlich (in meinem Kopf passiert die Verknüpfung Meer = Sommer irgendwie automatisch, keine Ahnung, haha).
Wenn man die Box öffnet kommt erstmal ein kleines Stück Pappe zum Vorschein mit einem Spruch.




Hier erstmal eine kleine Übersicht.
Ich wusste gar nicht, was in dieser Box und war erstmal überrascht von der Fülle. Die Mischung aus Beauty und Lifestyle Produkten finde ich wirklich toll.
Also generell wusste ich von der Auswahl an Produkten und dass nicht nur Beautyprodukte in der Box sind, aber was diesen Monat drin ist, hatte ich noch nicht gesehen.







Clutch- Kissen

Das erste Produkt, was ich euch zeigen möchte ist dieses aufblasbare Kissen, welches man auch als Tasche verwenden kann. Oder ist es die Tasche, die man gleichzeitig auch aufblasen und als Kissen verwenden kann :-D? Egal. 
Ich weiß noch nicht, ob ich es verwenden werde. ABER meine Kinder freuen sich auch immer, wenn etwas für sie dabei ist ;-)

 





Grußkarte

Eine Karte zum Beschriften war dabei. Ja, ist doch ganz niedlich. Kann man immer mal gebrauchen.
Ich bastel ja auch ganz gerne selber Karten, daher wird sie erstmal in meinen Fundus wandern.
 



Windlicht

In der kleinen Schachtel befindet sich ein, bzw. 2 Windlichter zum selberbasteln.
Sowas finde ich wirklich schön und die werde ich mir auch hinstellen.
Ich kann mir nur noch nicht so recht vorstellen, wie das mit den Papiertüten funktionieren soll. Nicht, dass alles abbrennt.
 




Beautybag 

In dem kleinen süßen Beutel waren ein paar Beautyartikel

Zuerst purzelte mir ein Körperpeeling entgegen. 'Körperpeelung Sandy Shore' heißt es und besteht aus 'polynesischen Sand, Meersalzkristallem Tiaré-Blumen und Algen-Ölen'. 
Ich habe es noch nicht gestest, aber es riecht sowas von gut. Freu mich schon aufs Testen.

Von Lancaster war ein kleines Tübchen dabei, ein 'Tan Maximizer'. Diese Creme soll wohl die Urlaubsbräune schön haltbar machen. Joah, jetzt nicht so mein Ding, weil ich weder zu den Leuten gehöre, die in den Urlaub fahren, noch ist es mir wichtig braun zu werden. Aber als Feuchtigkeitspflege werde ich es bestimmt auftragen. 

Gefreut habe ich mich zuerst über ein Produkt von L.O.V. Und zwar ist es ein 'The Glacious Stylo Eyrshadow'. Cool... eigentlich. Denn als ich die Farbe sah, war ich etwas enttäuscht. Denn es ist ein schwarz mit Glitterpartikeln. Eher nicht mein Fall und auch nicht das, was ich in einer maritimen Box erwartet habe. Schade eigentlich.

Und zum Schluss, guckt mal, eine Leckmuschel (der Name :-D). Kennt ihr die noch?
 



Fazit
Eine ganz coole Box, wie ich finde. Auch wenn ich nicht alles gebrauchen kann. Ich denke aber, dass ich für diese Sachen auch einen Abnehmer finde :-)

Habt ihr auch Boxen im Abo? Wenn ja welche?
 


Kommentare:

  1. Was für eine tolle Box.
    Ich mag wie sommerlich das Print und die Optik ist.
    Wirklich tolle Inhalte.

    alles Liebe deine Amely Rose schau dir gerne meinen London Vlog an

    AntwortenLöschen
  2. Die Box ist immer mit so viel Liebe gepackt und sie sieht einfach sooooo, sooooooo schön aus. *-*

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Habe diese Box auch bekommen und werde die Woche mal darüber berichten.
    Ich war auch enttäuscht von dem schwarzen Lidschattenstift..
    Liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment