Huda Beauty - Textured Shadows Rosegold Edition

Ich hatte euch ja hier bereits kurz gezeigt, was ich bei Sephora über Kaufhof bestellt hatte. Die beiden Sachen möchte ich euch natürlich gerne noch näher vorstellen. Beginnen werde ich heute mit der Huda Beauty Lidschattenpalette.




Huda Beauty Textured Shadows Palette Rosegold Edition

Ich hatte die Palette ja schon ganz lange im Auge, aber irgendwie hatte ich diesmal null bock auf eine Auslandsbestellung. Sonst scheu ich nicht davor. Auch wenn ich es nicht gerne mache. Aber bei dieser Palette war die Hemmschwelle größer. Auch wegen dem Preis, ne ;-)?
Also beschränkte ich mich aufs Schmachten.
Die Reviews fielen je nicht überall positiv aus... Aber auch das konnte mich nicht abhalten, als sie dann bei Kaufhof im Onlineshop zu bestellen war...




Verpackung

Die Verpackung ist aus Pappe... zwar eine sehr dicke, stabile, aber trotzdem eben doch Pappe. Ist ja nicht meine beliebteste Verpackungsform.
Dennoch finde ich die Palette ganz hübsch. Den durchsichtigen Deckel finde ich ganz angenehm, mag es, wenn man das Produkt gleich sehen kann.



Lidschatten

Es sind 18 Lidschatten in 3 verschiedenen Texturen enthalten: deep matte, 3D metal und pressed pearls. 

Die Farben sind, haha, wie der Name schon sagt roségolden. Aber es sind auch ein paar neutrale Töne dabei. Und was mich sehr gefreut hat, es sind Töne dabei, mit denen man blenden kann und auch Töne für die Lidfalte. Wenn sowas in der Lidschattenpalette enthalten ist, bin ich schon mal positiv gestimmt (wo ich ja auch keine anderen Lidschatten habe, dass ich auf solche Töne in der Palette angewiesen bin, haha ;-)).








Swatches:

Ich habe immer 2 Reihen zusammen geswatcht.
Durch die verschiedenen Texturen fallen auch die Swatches anders aus.









Die Palette in Action

Ich möchte euch natürlich noch ein paar AMUs zeigen.

Ich hatte bei IG schon das ein oder andere gezeigt und einen ziemlich blöden Kommentar über diverse (!) Ecken bekommen. Heute kann ich drüber lachen (haben die Leute nichts zu tun?) und weitermachen, aber an dem Tag hatte mich dieser Kommentar auf dem falschen Fuss erwischt... 


Bei den Make-ups werdet ihr sehen, welche Farbe es mir besonders angetan hat :-D
Die Lidschatten ließen sich nicht alle gleich gut händeln, aber das war mir vorher klar.
Die matten Farben sind echt gut. Ließen sich einfach auftragen und ineinander verblenden.
Die schimmernden Farben sind nicht alle so gut, wie man das sonst vielleicht erwartet. Ein paar von ihnen sind ja 3D Metal und man tupft sie besser auf. So wie man das z.B. auch von Colour Pop kennt.
Die Pressed Pearls (mein Liebling 'Angelic' z.B.) sind hingegen richtig gut und lassen sich ganz einfach auftragen und mit den matten Farben kombinieren.

Was mich jetzt nach einigen Make-ups stört, die Palette sieht jetzt insgesamt etwas schmuddelig aus und der durchsichtige Deckel hat einen Kratzer, wo ich nicht weiß woher.




Beim ersten Make-up habe ich mehrere Töne gemischt, dass ich heute gar nicht mehr sagen kann, welche... Erinnern kann ich mich an den dunklen Rotton (Bossy), rosegold (Angelic), schwarz (Black Truffle) und beige (Bae).





Hier habe ich mich eher an die Brauntöne gehalten, Coco und Henna und dazu etwas von dem Foiled Shadow (Rose Gold) aufgetupft. 





Und hier dann nochmal Angelic und Black Truffle.
Ich liebe diese Kombi. Angelic ist so eine schöne Farbe.






Wie finde ich sie nun?

Ich muss sagen, ich finde die Palette besser, als ich erwartet hatte. 
Es sind nicht alle Lidschatten super, dem muss ich zustimmen. Aber dass sie jetzt völlig daneben ist, finde ich nicht. 
Klar, 65€ sind viel für eine Palette, aber wenn man ausrechnet, wieviel man für den einzelnen Lidschatten zahlt, ist es gar nicht mehr soviel (aber auch hier möchte ich nichts schönreden, das ist schon viel Geld auf einmal).

Kommentare:

  1. Ahahah, viel Geld auf einmal? Das ist mega-hoch liebe Faye und ich kenne nicht einmal die Firma. Aber Deine AMUs gefallen mir sehr und wer auf Insta was anderes behauptet, der ist nicht objektiv.
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. Das ist echt ein ganz schön hoher Preis für ein paar Lidschatten. :D Mir gefallen die Farben wirklich sehr gut und auch deine AMU's finde ich richtig hübsch. Komplett überzeugt bin ich dann aber doch nicht. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die Farben finde ich super! Aber das ist natürlich viel Geld für eine Palette. Aber wie du sagst, wenn man es runterrechnet, lohnt es sich doch.

    AntwortenLöschen
  4. Hey,

    die Swatches sehen echt toll aus. Die wird weiter auf meiner Wunschliste geführt. Mal gucken, ich hoffe ja, dass bald mal ein Sephora Store in meiner Nähe öffnet. Ich möchte mir das mal aus der Nähe ansehen.

    Lieben Gruß

    Melli

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Faye,
    wenn die Farben alle matt wären, würde ich mir die Palette wohl auch holen. Metal und Pearl Lidschatten nutze ich aber nicht.
    Liebe Grüße
    Nancy

    AntwortenLöschen
  6. Sieht toll aus. 65 € ist natürlich eine Menge Geld, auch wenn man dafür viele Farben bekommt :)

    LG Binara

    AntwortenLöschen
  7. Die Palette ist ja schon ein kleiner Traum und deine geschminkten Looks gefallen mir richtig gut. Nur bin ich eher der dezentere AMU Typ - die würde nur in meiner Sammlung verstauben. Liebe Grüße ♡

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment