Essence - I want candy LE - Lidschattenpalette

Ich hatte euch ja schon einen kurzen Überblick über meinen Einkauf aus der Essence 'I want candy' LE gegeben (hier) und die Nagellacke im Einzelnen (hier).
Nun möchte ich euch gerne die Lidschattenpalette näher zeigen.



Essence - I want candy LE - Lidschattenpalette

Die Lidschattenpalette ist schon niedlich. Aber leider habe ich es schon oft bei Essence erlebt, dass die Lidschattenpaletten total hübsch sind, aber auf dem Auge eher mau.
Meine Meinung zu dieser Palette ist eher durchwachsen.




Verpackung
Erstmal die Verpackung. Sie besteht aus Plastik und der durchsichtige Deckel schließt sehr gut. Besser nicht mit frisch lackierten aufmachen...

Die Optik finde ich wirklich schön. Aber ich kann verstehen, wenn man das zu kindisch, kitschig oder so findet. Mag ja nicht jeder sowas ;-)




Es sind 4 Farben in dieser kleinen Palette enthalten. Und die einzelnen Pfännchen sind zum Glück auch groß genug um mit den Pinsel ordentlich rühren zu können ;-)
Den versprochenen Erdbeerduft kann man ganz leicht wahrnehmen, aber nicht penetrant.







Die Farben
Die Farben gefallen mir ganz gut und ich hatte auf Anhieb ein paar Ideen, welche Farben ich wie kombiniere. Ich mag es ja ganz gerne, wenn man nicht viele hinzunehmen muss, um ein AMU pinseln zu können. Naja gut, einen hellen Lidschatten zum Verblenden musste ich noch dazunehmen. Aber da habe ich eh einen, der immer auf meinem Schminktisch liegt und nicht in den tiefen meiner Schubladen verschwindet.




Swatches

Vielleicht könnt ihr euch bei den Swatches schon denken, warum ich nicht ganz so zufrieden mit der Palette bin.
 Denn wie man unschwer erkennen kann, sind sie nicht alle von gleicher Qualität. Ich hab gleich gesehen, dass die hellen Farben Glitterpartikel enthalten. Das muss ja erstmal nichts heißen. Aber leider sieht man auch fast nur diese auf der Haut und rieseln können sie auch ganz gut...
Die anderen beiden Farben (rosa und lila) finde ich gar nicht schlecht. 







Looks

Den ersten Look habe ich geschminkt bevor ich richtige Swatches gemacht habe. Kommt derzeit öfter mal vor. Ich fotografiere die Sachen und benutze sie ohne erst Swatches abzuwarten.

Diesen Look finde ich echt hübsch. Ich mag die Kombi zwischen rosa und dunklem lila.
Qualitativ haben mich die Lidschatten nicht umgehauem, aber sie sind in Ordnung.













Beim zweiten Look war ich doch etwas enttäuscht. Ich wollte den goldenen Lidschatten auf dem beweglichen Lid auftragen, weil mich der leicht peachige Schimmer angelockt hatte :-D
Auf dem Auge war das leider nicht mehr so toll. 
Ich hatte eine Base aufgetragen und darüber einen matten beigen Lidschatten, damit ich besser arbeiten kann.
Ich hatte ziemliche Mühe mit dem goldenen Lidschatten, denn die Glitterpartikel waren echt fies.
Ich habe nach einigen Schichten ein einigermaßen ordentliches Ergebnis hinbekommen, aber so ganz zufrieden war ich nicht. Daher auch keine Nahaufnahmen.




Fazit
Ich muss dringend daran arbeiten, mich nicht so oft von hübschen Verpackungen leiten lassen. Denn eine Palette in der 4 Farben enthalten sind, von denen nur 2 brauchbar sind, ist schon blöd. 
So richtig empfehlen kann ich sie euch daher nicht.

Look mit der Primark 'Goodluck Trolls' Palette und Urban Decay 'acdc'

Ich habe vor kurzem das ein oder andere dekorative Kosmetikteilchen bei Primark gekauft und in der letzten Zeit etwas testen können.
Bei diesen recht günstigen Sachen (auch wenn ich finde, dass nicht alles so super günstig ist) scheiden sich ja ein bisschen die Geister.
Ich war neugierig und habe mich etwas von den zu niedlichen Verpackungen leiten lassen. Why not? Und bisher konnte ich aus den meisten Sachen doch etwas machen. Aber wollen wir mal nicht so schwarzmalen ;-)



Primark - Goodluck Ttrolls eyeshadow palette

Von außen natürlich voll mein Ding. 
Und es war echt so, dass ich im Laden hoffte, dass der Inhalt einigermaßen brauchbar ist.
Ich muss dazu sagen, ich hatte vorher im Kinderregal gestöbert und da waren viele Sachen mit viel viel Glitter und da war ich natürlich etwas ängstlich, dass mich hier auch sowas erwartet.
 Aber nein, es war nicht so :-D Es strahlte mich ein kleiner Regenbogen an, haha.
Die Blautöne fand ich von Anfang an schrecklich und sie ließen mich doch ein wenig überlegen. Aber zum Glück habe ich sie doch mitgenommen.



Die Palette selber besteht aus recht fester Pappe und sie schließt sich mit einem Magneten.
Natürlich ist auch mal wieder ein wunderschöner Applikator dabei, den ich gekonnt ignoriere, bis er irgendwann rausfällt.
 

Die Farben sind nicht unbeding jedermanns Sache, denke ich.
Aber ich finde, es kommt auch immer auf die Kombination an. Ich werde sicherlich kein Make-up mit allen Grüntönen auf dem Auge schminken, das wäre ja Quatsch. Aber hier und da einen Farbtupfer setzen, gerne.





Swatches

Die Swatches sind ganz in Ordnung. Manche Farben sind etwas besser pigmentiert, manche musste ich schichten. 

Alle Farben sind matt und enthalten weder Glitter- noch Schimmerpartikel.














Der Look

Ich konnte natürlich keinen Look mit der gesamten Palette schminken. Naja, können schon, aber ähm..
Ich wollte gern ein lila angehauchtes AMU schminken. Also entschied ich mich für den zweiten Ton von links und habe ihn auf dem gesamten Lid aufgetragen. 
Leider war ich dann etwas enttäuscht, denn ich habe ihn mir einen Ticken dunkler vorgestellt. Nun ja, Pastelfarben halt.
In der Lidfalte habe ich dann den Urban Decay Lidschatten in der Farbe 'acdc' in der Lidfalte ausgetragen. Eine wirklich schöne Farbe. 
Ausgeblendet habe ich das ganze dann mit einem älten P2 Lidschatten.
Beim Wühlen im lila Fach (ich habe meine Lidschatten nach Farben sortiert) fiel mir dann noch Colourpop 'Dare' in die Hände und ich dachte, der kommt an den unteren Wimpernkranz.

Der Auftrag vom Primark Lidschatten war mit viel Schichten verbunden. Ich hatte gehofft, dass er dadurch etwas deckender oder dunkler wird, aber dem war nicht so.
Das AMU hielt auf der Rival de Loop Lidschattenbase den ganzen Arbeitstag durch. Und auch abends war es noch zu sehen.







Aufgebraucht im Mai 2017

Da ist der Juni schon fast wieder vorbei und ich komm mit dem Müll daher. Egal :-D Vorhin dachte ich noch, dass ich die beiden Monate ja zusammenlegen könnte, aber nee, ich mag es lieber Monat für Monat.





Aufgebraucht im Mai 2017






 


Balea Dusche & CremeMelone

Das sagt der Hersteller:
'Balea Dusche & Creme Melone mit wertvoller Pflegemilch spendet der Haut eine angenehme Pflege und lässt Sie durch einen verfüherischen Duft entspannen. Gleichzeitig bewahrt die wirksame Feuchtigkeitspflegeformel die hauteigene Feuchtigkeit und schützt so vor dem Austrocknen. Mit Polyfructol. Genießen Sie eine besonders sanfte Pflege - optimal für die tägliche Dusche.'

Das sage ich:
Ich habe eher Honigmelone gerochen als nach Wassermelone, was ja auch abgebildet ist. Aber da es nicht explizit draufsteht, kann es ja jede Melone sein, haha.
Ich fand den Duft okay.
Dieses Duschgel habe ich nicht zum Duschen verwendet, denn es ist in den Seifenspender gewandert. Ich brauchte an einem Wochenende neue Seife und dann dachte ich, ich könnte mal an meinen Duschgelvorrat gehen, wo einige Duschgele sind, die ich nicht mehr so gern mag. Und als Seife kann man sie immer gut aufbrauchen.

Nachkaufen?
Nein. 

Ganier Mineral Ultra Dry Deo Spray

Das sagt der Hersteller:
'Das schnell trocknende und nicht klebende Garnier mineral Deospray Ultra Dry lässt die Haut atmen und bietet 48 Stunden lang anhaltenden, intensiven Schutz vor unangenehmen Gerüchen, so dass ein angenehmes Frischegefühl entsteht.'

Das sage ich:
Eigentlich war ich ja schon soweit, dass ich nur noch Rexona kaufen wollte, aber irgendwann stand ich vorm Deoregal und meinte, dieses Deo ausprobieren zu müssen. 
Blöde Idee... Erst war es noch okay, auch der Duft gefiel mir. Aber mit steigenden Temperaturen hat es dann versagt, was mich wirklich geärgert hat.
Immer diese Versprechen, dass Deos tagelang (ich übertreib jetzt) vor unangenehmen Gerüchen schützen und dann tun sie es doch nicht. Blöd ist das.
Also bleibe ich jetzt definitv bei Rexona ;-)
2-3 habe ich noch von Balea, die werde ich noch im Laufe der Zeit irgendwie aufbrauchen.

Nachkaufen?
Nein.

Nivea Pflegecreme Care

Das sagt der Hersteller:
'Die Nivea Creme pflegt Gesicht und Körper mild und reichhaltig. Sie ist frei von Konservierungsstoffen und für jeden Hauttyp geeignet.'

Das sage ich:
Diese Creme mochte ich recht gerne. Ist ein kleines Döschen und nachdem ich damit nur meine Beine eingecremt habe, war sie recht schnell verbraucht. 
Wenn meine gefühlten 10 Liter Bodylotion verbraucht sind, würde ich sie nachkaufen, weil ich wirklich das Gefühl hatte, dass sie die Haut pflegt.

Nachkaufen?
Vielleicht.


Fructis Kraft & Glanz Shampoo

Das sagt der Hersteller:
'Angereichert mit Grapefruit kräftigt die Formel die Haarfaser vom Ansatz an - für Widerstandskraft, Glanz und langanhaltende Frische - den ganzen Tag lang.'

Das sage ich:
Das waren ganze 725ml... Puh, da habe ich zwei Anläufe gebraucht, also das Shampoo zwischendurch mal wieder in den Schrank gestellt. 
Nicht weil es mir nicht gefallen hat, aber irgendwann war es mir einfach zuviel und ich gerne Abwechslung mag
Ich fand das Shampoo okay, hat meine Haare ordentlich sauber gemacht, aber von der versprochenen Frische den ganzen Tag habe ich nichts gemerkt.
Nachkaufen werde ich es nicht, aber ich glaube, die haben eh ihr Sortiment umgestellt.

Nachkaufen? 
Nein

Fructis Cucumber Fresh Shampoo

Das sagt der Hersteller:
'Das Fructis Pure Non Stop Cucumber Fresh Shampoo von Garnier wurde speziell für schnell fettendes Haar entwickelt. Die silikonfreie Rezeptur mit Gurkenwasser und reinigenden Wirkstoffen kräftigt langanhaltend Haar und Kopfhaut. Damit Ihr Haar wieder in voller Frische erstrahlt.
  • kräftigendes Shampoo
  • langanhaltende frische & Leichtigkeit
  • ohne Silikone & ohne Parabene'
Das sage ich:
Schon wieder Fructis :D Könnte daran liegen, dass ich diese Shampoos recht gerne mag.
Dieses Shampoo hat mir total gut gefallen. Der Duft, hach, war total meins. Dazu hat es meine Haare ordentlich sauber gemacht.
Doof nur, dass es keine Spülung dazu gibt. Ich gerne die passende Pflege. Gibt es hier aber nicht, also habe ich eine andere dazugenommen.

Nachkaufen?
Ja.



Schaebens Hydro Maske

Das sagt der Hersteller:
'Die Schaebens Professional Hydro Gel Maske ist besonders reich an wertvollen Wirkstoffen und überzeugt als perfekter Durstlöscher für die Haut. Die Rezeptur mit einem kostbaren Komplex aus Meeresalgen in Verbindung mit Aloe Vera Extrakt spendet der Haut tiefenwirksam Feuchtigkeit und beruhigt sanft. Ein erfrischender Duft belebt die Sinne und die Haut wird nachhaltig hydratisiert.'

Das sage ich:
Die habe ich schon das zweite oder dritte mal nachgekauft und mag sie ganz gerne. Die Handhabung, bzw.Vorbereitung ist allerdings etwas nervig. Denn man drückt das Gel mehr oder weniger in das Puder rein. Vorher sind beide Kammern getrennt. Und dieses mal hatte ich einige Klumpen, weil sich nicht alles vermischt hat und das finde ich nicht so toll.
Von der Pflegewirkung her mag ich es aber wirklich gerne.

Nachkaufen?
Ja, vielleicht.

Rival de Loop Aktivkohle Tuchmaske

Das sagt der Hersteller:
'für jeden Hauttypen, + schwarzer Tee, + Schwarzpappel-Extrakt, klärend & schützend, vegan'

Das sage ich:
Nach einmal Benutzen ist es natürlich nicht ganz so einfach ein vernünftiges Urteil abzugeben. Aber nach der Maske hat sich meine Haut schön sauber und rein angefühlt.
Die Maske war auch ordentlich mit Produkt durchtränkt. Allerdings hatte ich das Gefühl, dass sie schon fast zu groß für mein Gesicht war, dabei dachte ich nicht, dass ich ein kleines Gesicht habe. Aber naja, musste ich sie etwas umklappen.

Nachkaufen?
Ich weiß es noch nicht.

Ganier Hautklar 3in1 Reinigung - Pröbchen

Das sagt der Hersteller:
'Garnier Hautklar 3in1 wirkt auf dreifache Weise mit Mineralien und Salizylsäure. Übermäßige Talgproduktion wird reduziert, die Poren werden bis in die Tiefe gereinigt und das Hautbild verfeinert. Verträglichkeit und Wirksamkeit sind dermatologisch getestet.'

Da sage ich:
Das war zwar nur eine kleine Probe, aber sie hat mir trotzdem ganz gut gefallen. Ich habe sie als Maske an den kritischen Stellen aufgetragen und danach hat sich die Haut richtig gut angefühlt.
Ich würde es trotzdem nicht im Original kaufen, weil ich lieber nicht allzu oft solche (ich nenn sie jetzt mal so) scharfen Sachen verwenden möchte. Das hier war nur eine mini-Probe und das reicht dann.

Nachkaufen?
Nein.

Rival de Loop Hydro Augenkonturenpads

Das sagt der Hersteller:
'Die Rival de Loop Hydro Booster Augenkonturenpads bieten einen Express-Hydro-Intensiv Effekt für die Haut im Augenbereich, der bei regelmäßiger Anwendung Trockenheitsfältchen mildert. Spannungsgefühle werden reduziert.

Die Rival de Loop Hydro abschwellenden Augenkonturenpads entspannen und erfrischen Ihre Haut im Augenbereich und mildern klein Fältchen. Aufgrund ihrer kühlenden Eigenschaft kann Hautirritationen und Schwellungen entgegen gewirkt werden.

  • für feuchtigkeitsarme Haut
  • + Hyaluron
  • + Vitamin E
  • Hautverträglichkeit dermatologisch bestätig'

Das sage ich:
Ich liebe diese Dinger. Auch wenn ich sie nicht allzu oft verwendet habe. Ich komme einfach zu selten morgens dazu. Und da sie sich schön kühl und frisch auf der Haut anfühlen, mochte ich sie abends nicht verwenden.
Aber das Gefühl auf der Haut ist echt toll und auch danach ist die Haut gut durchfeuchtet. Außerdem fühlt man sich gleich viel wacher. Die werden nachgekauft.

Nachkaufen?
Ja.

Balea med ultra sensitiv Gesichtswasser

Das sagt der Hersteller:
' Das Balea Ultra Sensitive Gesichtswasser hilft, das natürliche Schutzsystem der Haut zu bewahren. Die Hautverträglichkeit wurde in strengen dermatologischen Tests auf sehr empfindlicher, zu Allergien neigender Haut getestet und bestätigt. Das Gesichtswasser wird morgens und abends nach der Reinigung auf ein Wattepad gegeben und sanft über Gesicht, Hals und Dekolleté gestrichen.'

Das sage ich:
Ich liebe dieses Gesichtswasser. Das ist bereits meine dritte Flasche, mein ich. Ich nutze es abends nach der Reinigung und morgens nachdem ich meine Haut mit Wasser gereinigt habe. Das Gesichtswasser irritiert meine Haut nicht, holt aber noch letzte Reste vom meinem Gesicht runter.
Außerdem habe ich das Gefühl, dass es meine Haut beruhigt nach dem Abschminken. Also nachkaufen, unbedingt.

Nachkaufen?
Ja.



ebelin 140 Wattepads

Das sagt der Hersteller:
'Die ebelin Wattepads aus 100 % Baumwolle sind durch ihre kompakte Oberfläche besonders fest, fusselfrei und superweich. Die strukturierte Seite eignet sich zur porentiefen Reinigung und zum Abschminken. Selbst starkes Make-up wird rückstandslos entfernt. Die glatte Seite ist perfekt zum Auftragen von Lotions und Cremes sowie zum Entfernen von Nagellack. Die Pads sind frei von Duftstoffen.'

Das sage ich:
Ich zeige solche Produkte ja eher selten. Also Taschentücher, Kosmetiktücher oder was weiß ich.
Diese Wattepads aber sind die besten, die ich so ausprobiert habe. Sie sind nicht zu weich (ich hasse das Gefühl von Watte oder Wattepads, die so auseinanderreißen, uahh) und man kann sie auch ohne Probleme auseinanderreißen. Also zerfällt das Pad nicht in tausend Watteteile.
Ich hab auch schon andere ausprobiert, wenn ich mal wieder vergessen hatte, die bei DM nachzukaufen, aber bisher waren keine so  gut.

Nachkaufen?
Auf jeden Fall.

Isana Reinigungstücher Zauberei

Das sagt der Hersteller:
'Erlebe die Zauberkräfte des Einhorns. Du kannst dich ganz darauf verlassen und dir wünschen, was du möchtest. Ein ganz wundervoller Duft begleitet deine Träumerei beim Entfernen deines Make-ups.'

Das sage ich:
Zu diesem Text auf der Verpackung sage ich jetzt mal nichts...
Ich verwende Reinigungstücher ja nur, um schon mal grob das Make-up runterzunehmen. An meine Augen gehe ich damit gar nicht mehr ran, weil es nicht funktioniert. Und dann steht auch wieder drauf, dass man sogar wasserfestes damit runterbekommt. Ähm nee, ich glaube nicht.
Aber ich mochte sie trozdem, so wie ich sie verwende, sind sie okay.
Der Duft ist leicht fruchtig, sehr angenehm.

Nachkaufen?
Nein, weil limitiert. 

Neutrogena Reinigungstücher Hydro Boost

Das sagt der Hersteller:
'Die sanften Neutrogena Hydro Boost Aqua Reinigungstücher sind besonders weich und mit einer erfrischenden Reinigungslotion getränkt. Sie entfernen sofort Unreinheiten und Make-up, selbst wasserfeste Mascara, und versorgen die Haut gleichzeitig mit Feuchtigkeit. Somit fühlt sich die Haut nach der Reinigung nicht strapaziert an, sondern erfrischt, rein und spürbar geschmeidig. Auch für sensible Haut geeignet.'

Das sage ich:
Völliger Unterschied zu den oben beschriebenen. Diese Tücher waren viel feuchter und dadurch auch irgendwie angenehmer, wie ich finde. 
Ob sie nun feuchtigkeitsspendend waren, kann ich nicht sagen. Ich finde es generell komisch, Reinigungsprodukte als feuchtigkeitsspendend zu bezeichnen, wenn man es doch nach kurzer Zeit wieder runterwäscht. Geht das? Aber austrocknend waren sie auch nicht und das ist schon mal gut.
Werde sie sicher mal wieder nachkaufen.

Nachkaufen?
Ja.


Essence me and my umbrella LE eyebrow thickener

Das sagt der Hersteller:
'Rainb(r)ows. Das Augenbrauen-Puder mit innovativem Sponge-Applikator ermöglicht beim ersten Auftrag gleichmäßige und perfekt definierte Brauen. In zwei Nuancen – für Blonde und Brünette.'

Das sage ich:
Es ist passiert, ich habe mich in ein LE Produkt verliebt und es aufgebraucht. Naja, passiert halt. Gerade bei alltäglichen Produkten, wie Augenbrauenpuder.
Ich dachte auch nicht, dass es mir so gut gefällt. Aber die Farbe hat gut gepasst und das Ergebnis gefiel mir richtig gut. 
Das Puder wurde mit einem Schwammapplikator aufgetragen, was völlig ungewohnt war. Aber es ging gut.
Ich habe zwar noch die dunklere Version, aber die ist mir einfach zu dunkel. 
Naja, egal, habe noch andere Produkte für die Augenbrauen ;-)

Nachkaufen?
Nein, weil LE.

NYX Augenbrauen Micro Brow Pencil 'taupe'

Das sagt der Hersteller:
'Volle und schöne Augenbrauen lassen sich mit dem ultradünnen NYX Professional Makeup Micro Brow Pencil Taupe 01 zaubern. Er ist so präzise, dass er selbst die feinsten Härchen mit Farbe bedeckt und damit einen besonders natürlichen Look kreiert.'

Das sage ich:
Noch ein Augenbrauen Produkt. Aber nicht aufgebraucht.
Ich hatte das Gefül, er ist eingetrocknet. Der Auftrag ging nur noch sehr schwierig und war schon fast schmerzhaft. Daher weg damit.

Nachkaufen?
Nein.

Urban Decay Perversion Mascara - Pröbchen

Das sagt der Hersteller:
'Die ultra-cremige Longlash- & Volumen-Mascara von Urban Decay zaubert mit tiefschwarzen Dreifach-Pigmenten, pflegenden Wirkstoffen und einer Hightech-Volumen-Bürste größere, schwärzere und sündigere Wimpern. Perversion enthält Hairdensyl, einen wertvollen Komplex aus Proteinen und marinem Glycogen, der das Wimpernwachstum anregt. Honigextrakt wirkt intensiv pflegend, hydrolisiertes Elastin stimuliert die Haarfollikel und marines Kollagen schützt Ihre Wimpern. Die cremige, voluminöse Textur ist weder zu trocken noch schmiert sie – damit sich die satte Farbe perfekt um Ihre Wimpern legt. Das Finish: hammermäßig dichte Wimpern den ganzen Tag lang!'

Das sage ich:
Die fand ich wirklich gut. Hätte ich ja nicht gedacht. Denn bisher hatte ich noch keine teure Mascara, die mich überzeugt hat, bzw. eine, die besser ist als die günstigen aus der Drogerie.
Das Ergebnis war richtig gut. Schön getrennt und doch voluminös. 
Aber ob ich sie im Original kaufen würde, weiß ich noch nicht.

Nachkaufen?
Erstmal nicht.

Essence all about matt fixing powder

Das sagt der Hersteller:
'Wer die gepresste Form bevorzugt, greift zum sehr feinen, transparenten Kompaktpuder von Essence. Der Puder 'all about matt!' fixiert das Make-up und mattiert den Teint lang anhaltend. Dank seiner Transparenz ist der Puder für alle Hauttypen geeignet.'

Das sage ich:
Was für ein toller Puder. Er hat das Make-up gut gesettet (sagt man das so?) und auch gut mattiert. Eigentlich alles, was ich wollte.
Und was mach ich? Ich probiere wieder rum (diesmal Catrice) und werde enttäuscht.
Jetzt merke ich erst, wie gut dieses Puder mattiert hat.
Ich werde es demnächst nachkaufen.

Nachkaufen?
Ja.

Cien Express Nagellackentferner acetonfrei

Das sagt der Hersteller:
  • Acetonfrei
  • Schnell, praktisch und einfach anzuwenden
  • mit integriertem Schwamm, daher ohne Wattepad schnell und sauber verwendbar
  • Entfernt auch dunkle Farb- und Effektlacke.
Das sage ich:
Ich habe bald die dritte Dose in Gebrauch und verstehe nicht, warum ich das nicht schon viel eher ausprobiert habe. Also nicht unbedingt diese, sonder allgemein diese kleinen Döschen. Nägel neu lackieren ist soviel entspannter geworden. Ob es nun schneller geht, als mit Wattepads, weiß ich nicht. Aber es ist einfacher als mit mehreren Wattepads zu hantieren usw.
Ich nutze den Entferner für fast alle Lacke. Außer Glitterlacke, weil die den Schwamm kaputtreißen.

Nachkaufen?
Ja.

Essence Cherry eau de toilette

Das sagt der Hersteller:
''Mon cherry. Dieser floral-fruchtige, erfrischende Duft bringt den Sommer und verbreitet Spaß. Das Eau de Toilette startet in der Kopfnote fruchtig mit Kirsche – die den Duft dominiert – Passionsfrucht sowie Apfelblüte. Maiglöckchen, Heliotrop sowie Nektarinen-Sorbet in der Herznote schenken eine wunderbare florale Note, während Moschus, Sandelholz und Tonkabohne der Basis Wärme und eine leichte Süße geben – einfach unwiderstehlich.

Das sage ich:
Ein wirklich toller Duft, den ich gerne verwendet habe.
Richtig traurig bin ich aber nicht, weil es leer ist. Ich habe noch viele Düfte, die ich gerne aufbrauchen möchte.

Nachkaufen?
Nein, weil LE.



Ich habe ein gekipptes Produkt aussortiert.
Und zwar riecht dieses Peeling mittlerweile nicht mehr lecker, sondern eklig.

Ich habe es mal geschenkt bekommen und peele alle Jubeljahre mal, daher ist es leider schlecht geworden.

Essence - I want candy LE - duftende Nagellacke




Essence - I want candy LE - die Nagellacke


Ich habe in den letzten Tagen alle Nagellacke aus der LE ausprobiert. Ich war natürlich gespannt, ob sie wirklich duften.





Zu den Nagellacken allgemein

Sie enthalten nur 5ml Produkt, was ich wirklich wenig finde. Mir fiel gleich auf, dass die Fläschchen etwas kleiner sind, als sonst.

Laut Beschreibung sollen sie mit einer Schicht deckend sein, sind sie aber nicht. Ich habe 2 Schichten gebraucht, um ein deckendes Ergebnis zu erhalten.
Der Auftrag war auch nicht ganz einfach, weil der Lack eher dickflüssig ist und der Pinsel zu dem recht dünn.

Was mir auch negativ auffiel. Nachdem ich die Lacke einmal aufhatte und dann einige Tage nochmal öffnete, blieb der Pinsel am Rand stecken. Wisst ihr was ich meine? Der Pinsel hatte sich aus dem Deckel gelöst und klebte dann am Rand. Das war wirklich bei allen Lacken der Fall.
Ich mein, ich habe den Pinsel wieder festbekommen, aber doof war es trotzdem.


 





'01 I want strawberry'

Das ist ein richtiges Barbie-Pink. Daran musste ich beim Auftragen sofort denken. 
Der Lack duftet nach künstlichen sehr süßen Erdbeeren.






'02 I want cola'

Ein sehr hübscher Blauton, der nach dem Trocknen wirklich nach Cola duftet.






'03 I want water melon'

Das ist ein helles türkis, leicht mintfarben. Ich glaub, das hätte ich mir vom Namen her einen Ticken dunkler gewünscht.





'01 I want peach'

Das ist nur ein Topcoat, aber ein sehr sehr schöner. Ich mag diese Art Schimmer wirklich gerne, nutze aber doch viel zu selten Topcoats.
Der Duft ist ziemlich süß, Pfirsich halt.




Hier habe ich auch ein paar der Nagelsticker verwendet. Die finde ich ja zu niedlich.
Nach Cola sollen sie riechen, was man auf dem Nagel aber kaum wahrnimmt.
 

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment