Bestellung bei odernichtoderdoch - Stempel

Auf meinem Blog gehts ja hauptsächlich um Make-up und ein bisschen um Pflegeprodukte.
Ganz zu Anfang, vor fast 6 Jahren, hatte ich die Idee auch noch andere Themen hier zu behandeln und so gibt es auch ein paar Posts zum Thema Basteln oder Backen. Aber das habe ich irgendwann gar nicht weiter verfolgt.

Ich bastel und backe natürlich immer noch, aber dokumentiere es nicht mehr (außer vielleicht kurz bei Instagram).
Nun habe ich vor kurzem meine Stempelsammlung erweitert, was ich euch kurz zeigen möchte.



Bestellung bei odernichtoderdoch

In diesem Shop findet ihr allerlei Schreibwaren und Kalender. 
Für solche Sachen bin ich immer gerne zu haben.
 Die letzte Glamour Shoppingweek ist schon ein paar Tage her, haha. Die war schon im April und dann gab es 25% auf alles. Da musste ich natürlich zuschlagen.

Die Bestellung wurde zügig bearbeitet und 2 Tage später bekam ich schon das Päckchen.


Erstmal spricht mich ja die Verpackung total an. Ein kleines süßes Päckchen in rosa, total niedlich.
 


Als ich das Päckchen öffnete kam mir zuerst ein Jutebeutel entgegen in dem sich alle bestellten Produkte befanden. Das fand ich echt cool. Ich mag diese Beutel. Vor allem, wenn sie schön bedruckt sind.

 



Die Bestellung

Hier seht ihr die Sachen, die ich bestellt habe. Plus dem Notizblock, den es als Geschenk dazu gab.
 



Ich habe mich bei der Bestellung für 3 verschiedene Stempel-Sets entschieden. Es gab noch mehr, aber diese erschienen mir am schönsten.

Diese Stempel sind keine gewöhnlichen Stempel, wie man sie kennt (also Gummiplatte auf einem Holzstück).
Die Stempel sind 'Clearstamps' aus einem durchsichtigen Gummi, die man von ihrer Folie abzieht, dann auf einem festen Acrylblock klebt und losstempelt. Was ich hier ganz cool finde, man kann so auch mehrere Stempel kombinieren und zusammen auf den Acryblock kleben. Außerdem habe ich die kleinen Clearstamps in ihrer Verpackung gelassen und so kann man sie auch noch platzsparend verstauen.





Let´s get things done
 


Mach ich, nur nicht heute
 



Es gibt viel zu tun
 


Ich habe auch gleich einen passenden Acrylblock in der größeren Größe bestellt.
 



Als Geschenk gab es, wie gesagt, einen kleinen Block. Ein Block für Einaufszettel, was ich echt cool finde. Der ist gleich weiter in die Küche gewandert, wo ich schon einen ähnlichen Block liegen habe.
 





Wie funktionieren die Stempel?

Ich möchte euch noch ganz kurz zeigen, wie das mit den Stempeln funktioniert. Es ist wirklich ganz einfach.


1. Man sucht sich den gewünschten Stempel aus und klebt ihn auf den Acryblock.
Ich habe mir die Stempel irgendwie glibbriger vorgestellt. Aber nein, sie sind wirklich stabil und recht fest.




2. Ich habe mir schon vor längerer Zeit ein großes Set mit Stempelkissen in allen möglichen Farben im hiesigen Bastelladen gekauft.
Ich habe auch ganz normale Stempel mit Holzgriff und die Stempelkissen passen für beide.
Am besten legt man sich ein feuchtes Tuch gleich daneben. Vor allem, wenn man mit mehreren Farben Stempeln möchte. Denn um Schmierereien zu vermeiden, sollte das Stempelkissen gleich gereinigt werden.
 


3. Ich tupfe die Stempelfarbe gerne auf den Stempel rauf. Es geht natürlich auch andersrum, aber ich komme so besser klar.
 


4. Und zack, raufstempeln.




 5. Den Stempel kann man einfach unter fließend Wasser reinigen. Man kann aber auch Baby-Feuchttücher verwenden, was ich dann gemacht habe. So kann man sich 1-2 Tücher dabeben legen und direkt nach jedem Verwenden die Stempel säubern.



Kennt ihr diesen Shop?
Und meine zweite Frage, lest ihr auch gerne solche Posts auf Blogs?

Kommentare:

  1. Ich könnte den ganzen Onlineshop leerkaufen, auch wenn die Produkte allgemein etwas teurer sind aber man sieht immer wie viel Herz dadrin steckt :). Ich habe den Jahreskalender 2017 von odernichtoderdoch & ich bin mehr als zufrieden.
    Die Stempel wären allerdings nichts für mich, ich mag ehr Sticker aber die Listen sind sooo schön.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Die Stempel habe ich auch und ich liebe sie über alles! Bin ja so ein kreativer Mensch und setze die überall ein. Mit dem Block hatte ich auch schon geliebäugelt aber da ich mich vegetarisch/vegan ernähre, finde ich den etwas unpassend. Da hätte ich mir gern noch ein anderes Modell gewünscht. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment