Bestellung bei odernichtoderdoch - Stempel

Auf meinem Blog gehts ja hauptsächlich um Make-up und ein bisschen um Pflegeprodukte.
Ganz zu Anfang, vor fast 6 Jahren, hatte ich die Idee auch noch andere Themen hier zu behandeln und so gibt es auch ein paar Posts zum Thema Basteln oder Backen. Aber das habe ich irgendwann gar nicht weiter verfolgt.

Ich bastel und backe natürlich immer noch, aber dokumentiere es nicht mehr (außer vielleicht kurz bei Instagram).
Nun habe ich vor kurzem meine Stempelsammlung erweitert, was ich euch kurz zeigen möchte.



Bestellung bei odernichtoderdoch

In diesem Shop findet ihr allerlei Schreibwaren und Kalender. 
Für solche Sachen bin ich immer gerne zu haben.
 Die letzte Glamour Shoppingweek ist schon ein paar Tage her, haha. Die war schon im April und dann gab es 25% auf alles. Da musste ich natürlich zuschlagen.

Die Bestellung wurde zügig bearbeitet und 2 Tage später bekam ich schon das Päckchen.


Erstmal spricht mich ja die Verpackung total an. Ein kleines süßes Päckchen in rosa, total niedlich.
 


Als ich das Päckchen öffnete kam mir zuerst ein Jutebeutel entgegen in dem sich alle bestellten Produkte befanden. Das fand ich echt cool. Ich mag diese Beutel. Vor allem, wenn sie schön bedruckt sind.

 



Die Bestellung

Hier seht ihr die Sachen, die ich bestellt habe. Plus dem Notizblock, den es als Geschenk dazu gab.
 



Ich habe mich bei der Bestellung für 3 verschiedene Stempel-Sets entschieden. Es gab noch mehr, aber diese erschienen mir am schönsten.

Diese Stempel sind keine gewöhnlichen Stempel, wie man sie kennt (also Gummiplatte auf einem Holzstück).
Die Stempel sind 'Clearstamps' aus einem durchsichtigen Gummi, die man von ihrer Folie abzieht, dann auf einem festen Acrylblock klebt und losstempelt. Was ich hier ganz cool finde, man kann so auch mehrere Stempel kombinieren und zusammen auf den Acryblock kleben. Außerdem habe ich die kleinen Clearstamps in ihrer Verpackung gelassen und so kann man sie auch noch platzsparend verstauen.





Let´s get things done
 


Mach ich, nur nicht heute
 



Es gibt viel zu tun
 


Ich habe auch gleich einen passenden Acrylblock in der größeren Größe bestellt.
 



Als Geschenk gab es, wie gesagt, einen kleinen Block. Ein Block für Einaufszettel, was ich echt cool finde. Der ist gleich weiter in die Küche gewandert, wo ich schon einen ähnlichen Block liegen habe.
 





Wie funktionieren die Stempel?

Ich möchte euch noch ganz kurz zeigen, wie das mit den Stempeln funktioniert. Es ist wirklich ganz einfach.


1. Man sucht sich den gewünschten Stempel aus und klebt ihn auf den Acryblock.
Ich habe mir die Stempel irgendwie glibbriger vorgestellt. Aber nein, sie sind wirklich stabil und recht fest.




2. Ich habe mir schon vor längerer Zeit ein großes Set mit Stempelkissen in allen möglichen Farben im hiesigen Bastelladen gekauft.
Ich habe auch ganz normale Stempel mit Holzgriff und die Stempelkissen passen für beide.
Am besten legt man sich ein feuchtes Tuch gleich daneben. Vor allem, wenn man mit mehreren Farben Stempeln möchte. Denn um Schmierereien zu vermeiden, sollte das Stempelkissen gleich gereinigt werden.
 


3. Ich tupfe die Stempelfarbe gerne auf den Stempel rauf. Es geht natürlich auch andersrum, aber ich komme so besser klar.
 


4. Und zack, raufstempeln.




 5. Den Stempel kann man einfach unter fließend Wasser reinigen. Man kann aber auch Baby-Feuchttücher verwenden, was ich dann gemacht habe. So kann man sich 1-2 Tücher dabeben legen und direkt nach jedem Verwenden die Stempel säubern.



Kennt ihr diesen Shop?
Und meine zweite Frage, lest ihr auch gerne solche Posts auf Blogs?

Catrice - ProvoCATRICE LE - alle 5 Nagellacke

Die aktuelle LE von Catrice, die 'ProvoCATRICE', finde ich wirklich total schön. Hier habe ich schon mal einen kleinen Überblick über die LE gegeben.
Heute möchte ich euch gerne alle Nagellacke näher zeigen ;-)



Catrice - ProvoCATRICE LE - die Nagellacke

Dafür, dass ich nach dem Neusortieren meiner gefühlten Million an Lacken gesagt hatte, dass ich jetzt erstmal Kaufstopp in Sachen Nagellacke habe... ähm ja... ihr seht es ja selber. Ich habe direkt mal alle Farben bestellt und liebe sie :-D









Allgemein

Die Lacke enthalten alle 9,5ml Produkt und befinden sich in recht schlichten Flaschen.

Ich habe bei allen Lacken 2 Schichten gebraucht, damit das Ergebnis auch deckend wird, nur bei einer Farbe brauchte ich noch eine Schicht mehr.
Was ich echt super finde ist der relativ breite Pinsel, mit dem ich echt gut arbeiten konnte. Mit breiten Pinseln kann ich am besten den Lack auftragen.

Zur Haltbarkeit kann ich meist nicht soviel sagen, da ich meine Nägel zur Zeit alle 1-2 Tage neu lackiere und da der Lack gut hält, außer ich arbeite. Das steht kein Lack durch, haha.






'01 Provocative Pearls'

Mein Favorit ist definitiv diese Farbe. Ein helles Grau mit einem wunderschönen rosa Schimmer.
Ich habe bestimmt mehrere Lacke, wo man im Fläschchen einen Schimmer sieht und dann auf den Nägel nicht mehr so wirklich. Hier sieht man eeendlich auch mal den Schimmer.










'02 Mauve Magnifique'

Das ist wohl die Farbe, die ich am gewöhnlichsten finde. Obwohl gewöhnlich wohl das falsche Wort ist. Aber so hell schimmernde Lacke in rosé findet man halt häufiger. 
Trotzdem finde ich sie wirklich sehr schön.

Bei dieser Farbe brauchte ich aber auch drei Schichten.















'03 RoSéducteur'

Dieser Lack ist auch rosa und schimmert, aber doch anders als der zuvor gezeigte. 
Man sieht bei diesem Lack ganz ganz kleine Schimmerpartikel im Fläschchen als auch auf den Nägeln. Den mag ich auch wirklich gerne.









'04 Berry Bow'

Auf den Pressebildern sah er etwas anders aus und als ich ihn das auspackte, dachte ich erstmal, was für ein langweiliger Lack. Pink... habe ich schon in diversen Farbschattierungen. Ich dachte, es wäre auch ein Schimmerlack.
Auf den Nägeln fand ich ihn aber doch sehr schön und gar nicht mehr so langeilig.







'05 Silk Sense'

Dieser Lack schimmert duochrome in lila-türkis. Leider kommt das auf den Bildern gar nicht rüber.






Duschäume in der Drogerie - Balea und Isana



Schon lange wollte ich euch meine Duschschaum-Sammlung zeigen. Ich liebe Duschschäume und daher ist meine Sammlung in der letzten Zeit ziemlich gewachsen.
Aber irgendwie fehlte mir eine Idee, wie ich die verschiedenen Schäume aufteile, denn alle zusammen zeigen wollte ich dann doch nicht.




Duschschäume in der Drogerie - Rossmann mit Isana und DM mit Balea

Heute möchte ich gerne mit den Schäumen von den DM und Rossmann Eigenmarken anfangen.
Ich habe auch noch welche von Bilou, aber die lass ich hier erstmal raus.



Hier seht ihr erstmal alle Duschschäume, die ich von DM und Rossmann besitze. Es gibt noch andere Sorten, aber die haben mich nicht weiter interessiert.



Was mich zunächst sehr angesprochen hat, ist die Optik. Ich mag es gerne bunt und verspielt.
Als dann doch die Duftrichtungen passten, habe ich die Sachen mitgenommen bzw. bestellt.
Ich muss zugeben, dass ich schnell genervt von manchen Düften bin und daher gerne mal durchwechsel. Bei Duschgel mach ich das gar nicht. Da wird aufgebraucht und fertig (außer es geht gar nicht). Für meine Duschschäume habe ich einen eigenen Platz gefunden und tausch immer mal wieder aus. Auch in der Hoffnung, dass ich lange was von ihnen habe, haha.





Balea Vanilla Cream und Sweet Cake Duschschaum

Mit diesen beiden Schäumen fing es vor ein paar Monaten an, haha. 
Ich habe sie bei DM online bestellt, wusste also gar nicht so recht, wie der Duft so ist.

Es gibt sie auch noch zu kaufen. 


Vanilla Cream soll nach Vanille und Orange riechen. Ja, kommt hin, ich rieche beides raus und die Kombi dieser beiden Düfte gefällt mir auch echt gut.


Sweet Cake soll den Duft von Strawberry-Cheesecake duften. Ich rieche sehr süße künstliche Erdbeere, was mir gut gefällt. Ich glaube, das ist mein Favorit von allen.




Balea Fruity Passion Duschschaum

Weiter geht es mit 'Fruity Passion' von Balea. Ein Duschschaum, den es im vor ein paar Wochen im Set zusammen mit einer Spray-On Bodylotion gab.

Dieses Set gibt es leider nicht mehr. Man konnte es nicht mal im Onlineshop bestellen und da ich hier ja keinen DM habe, ist eine Freundin von mir auf die Jagd gegangen und war erfolgreich :-)
Ich wollte es aber nicht unerwähnt lassen.


 
Beide Produkte sollen nach Joghurt- und Passionsfrucht duften. 
Ich habe keine Ahnung, wonach Passionsfrucht genau riecht, muss ich gestehen. Was ich rieche? Es riecht sehr fruchtig angenehm.
 



Isana Set 'My Candy World'

Rossmann hat vor ein paar Wochen nachgezogen und auch Duschschäume herausgebracht. 
Und zwar ein total niedliches Set mit 3 verschiedenen Schäumen.

Dieses Set gibt es hier bei Rossmann immer noch, da werdet ihr sicher noch fündig, falls es euch interessiert. 


Die Düfte

Vanilla Cupcake riecht, wie der Name schon sagt, nach Vanille. Ich musste sehr an Vanillemilch denken. Die mag ich, daher war es nicht unangenehm.

Strawberry Milkshake riecht sehr süß und total künstlich nach Erdbeere. Also mit einem Erdbeer-Milchshake hat es nicht soviel gemein :D

 Mint Choc Ice Cream macht mir sofort Hunger auf Schokolade, haha. Ich rieche beides raus, Schoko und auch Minze. Dieser Duft könnte jetzt wo es warm wird etwas viel sein, aber dann bleibt er einfach bis zum nächsten Winter im Schrank.




Wie sind die Duschschäume? Gibt es Unterschiede?

Ich hatte keine große Lust mir mehrmals hintereinander die Hände zu waschen, also überlegte ich, wie ich die Schäume am besten präsentiere. 
Beim Anblick der Schäume von Isana kam mir eine Idee. Die sehen doch echt aus, wie Sprühsahne-Behälter, oder? Also warum nicht alles auf einen Kuchenteller sprühen, so hat man alle direkt nebeneinander.

Die Duftmischung auf diesem Teller könnt ihr euch sicher vorstellen. Sehr sehr süß :-D
Aber so nebeneinander habe ich kaum einen  Unterschied bemerkt, außer an den Farben.
Was sie auch alle gemeinsam haben, sie riechen alle sehr süß und teilweise echt künstlich.
Ich weiß, das mag nicht jeder. Ich mag das und habe bei den 6 Sorten zum Glück keine dabei, die ich gar nicht mag (das waren alle Blindkäufe, an keinem konnte man vorher riechen).

Was ich an Duschschäumen so mag, sie fühlen sich so angenehm sanft auf der Haut an.
Als besonders pflegend habe ich bis jetzt noch keinen empfunden, jedenfalls nicht besser oder schlechter als bei stinknormalen Duschgelen.

Der Duft ist bei allen kurz nach dem Duschen noch wahrnehmbar, aber verfliegt dann doch recht schnell wieder.





Balea Bodyschaum und Bodylotion

Von Balea gibt es außerdem noch ein Bodyschaum und eine Spray-On Bodylotion.





Der Bodyschaum sieht ähnlich aus wie die Duschäume, fühlt sich auf der Haut natürlich anders an.
Ich mag die Form zum Eincremen im Moment total gerne. Allerdings muss ich immer etwas aufpassen, weil ich meist viel zuviel nehme, haha.

Die Pflegewirkung ist in Ordnung, würde ich sagen. Ich glaub, bei ganz trockener Haut würde ich den Schaum wohl nicht verwenden. Für mich reicht es.





Joah, diese Spray-On Bodylotion hatte ich noch gar nicht ausprobiert. Derzeit habe ich noch eine andere Bodylotion in Gebrauch und wollte die erstmal aufbrauchen.
Und so sieht das dann aus, wenn man zum ersten Mal mit der Dose sprüht, haha.
Das war schon viel zuviel für meinen Arm. Man braucht da echt keine große Menge.

Was mich etwas an diesen Sprühgeschichten generell nervt. Man trifft nicht nur den einzucremenden Körperteil, sondern auch die Umgebung. Das ist etwas unschön... 
Auch hier ist die Pflege in Ordnung, soweit ich das nach 1-2 mal Verwenden beurteilen kann.



Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment