[Review] Catrice - Eyeconic Art LE - Wimpern Wimpern Wimpern

Falsche Wimpern sind immer noch ein Thema, mit dem ich mich nicht allzu sehr beschäftige. Zum einen finde ich es für den Alltag zuviel und sooft habe ich abends auch nicht die Gelegenheit, und außerdem habe ich es einmal mit billigen Wimpern probiert und es sah unmöglich aus. Da hatte ich dann keine Lust, mich weiter damit zu beschäftigen.

Vor ein paar Tagen erhielt ich jedoch ein kleines Päckchen von Cosnova mit einigen Produkten aus der 'Eyeconic Art' LE zum Testen. Darunter waren auch ein paar falsche Wimpern. Also eine gute Gelegenheit es mal wieder auszuprobieren.



Catrice - Eyeconic Art Limited Edition





Hier seht ihr alle Produkte, die ich bekommen habe.
Daneben gab es noch einen Gel-Eyeliner.





False Lashes

In der LE wird es drei verschiedene falsche Wimpern geben.

Sie kommen alle in einer sehr stabilen Plastikdose daher und enthalten einen Wimpernkleber.


'03 Extraordinary Volume'

Diese Wimpern werden am äußeren Wimpernkranz angebracht, was einen mal ganz anderen Look ergibt.



'01 Dramatic Volume'

Oh ja, hier ist der Name Programm. Diese Wimpern sind ordentlich dramatisch.



Für den Alltag ist natürlich krass. Für eine schöne Party aber vielleicht genau das richtige.
Ich habe die Wimpern etwas kürzen müssen. Also das Band, nicht die Wimpern selber. Aber das war kein Problem.
Auch das Anbringen klappte ganz gut.
Ich muss dazu sagen, dass ich Anfängerin bin und so das ganze wahrscheinlich ein bisschen länger dauert als bei jemandem, der öfter künstliche Wimpern trägt.







'02 Natural Volume'

Diese süßen sind meine Favoriten. Sie gefallen mir echt gut.



Mit diesen Wimpern habe ich gestartet und es sieht insgesamt nicht so schön sauber aus. Ich habe die Klebereste noch entfernt.

Beim geöffneten Auge finde ich die Wimpern echt klasse, aber wenn ich mir das Bild mit geschlossenem Auge so ansehe, finde ich es nicht mehr ganz sooo schön.






Art Tattoos for eye, face and body

Ins Gesicht oder irgendwo auf den Körper würde ich mir die jetzt nicht kleben. Allerdings freute ich mich trotzdem, denn auf die Nägel klebe ich mir ganz gern mal Tattoos.
Die Motive finde ich auch ganz cool für die Nägel :-)



Hier habe ich die Tattoos auf dem Lack verwendet.
Sie sind ganz einfach in der Handhabung:
Gewünschtes Motiv ausschneiden, mit der Folie auf die gewünschte Stelle drücken und abziehen.
Also es wird kein Wasser benötigt, wie bei manch anderen Tattoos (auch die, die es früher in Kaugummis gab, erinnert ihr euch).




Eye Liner Brush



Über diesen Pinsel habe ich mich sehr gefreut und das obwohl er doppelseitig ist (doppelseitige Pinsel lassen sich ja nicht in ein Gefäß stellen).
Eyelinerpinsel teste ich sehr gerne. Die kommen täglich bei mir zum Einsatz.


Der Pinsel hat zwei Seiten. Einen dünnen Pinsel und einen abgeschrägten Pinsel.
Beide sind recht fest und eignen sich super zum Ziehen eines Lidstrichs.
Ich nutze ja am liebsten abgeschrägte Pinsel für den Lidstrich, aber bei diesem Exemplar komme ich auch mit der anderen Seite zurecht.
Daumen hoch für den Pinsel!



White Liner Pen

Im letzten Jahr gab es schon mal in der ein oder anderen LE weiße Eyeliner Pens.
Weiß ist für mich immer noch eine Farbe, die ich selten verwende (letztes Jahr habe ich mich daher eher auf die anderen Pastelfarben gestürzt).





Da ich keinen weißen Lidstrich tragen möchte, habe ich ihn auf meinem Arm getestet.
Der Eyeliner ist nicht ganz gleichmäßig im Auftrag, wie man unten sehen kann.
Die Spitze allerdings mal fein oder auch etwas dicker und ist flexibel.









PR-Sample

Kommentare:

  1. Ich habe ja tatsächlich noch nie falsche Wimpern verwendet, dabei finde ich es auf den Look-Fotos von anderen Bloggerinnen immer so schön!
    Und die beiden Varianten sehen bei dir auch toll aus! Mich würde es auch nicht stören, dass sie bei offenen Augen schöner sind, als bei geschlossenen. Ich meine - wie oft rennt man schon mit geschlossenen Augen durch die Gegend? :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, da hast du recht :-D Daher habe ich die negativen Gedanken auch schnell wieder verworfen ;-)

      Löschen
  2. Fand ich auch, da musste ich ihn auch selber machen.
    Ich finde hin und wieder sind sie ganz erfrischend und man lernt immer wieder was über eine Person dazu.

    Ein toller Produkttest, glückwunsch =) Und eine super Review.
    Mir gefallen vor allem die 2. Wimpern super gut, aber auch die Tattoos. Das Catrice hast du ja hübsch geschrieben =P Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte den Eyeliner zwar nicht am Auge testen, aber trotzdem wie er sich so macht, ob er überhaupt einen ganzen Lidstrich schafft.

      Löschen
  3. Wow, die künstlichen Wimpern sehen echt hübsch aus. :) Stimmt - geschlossen sieht es nicht sooo toll aus, aber man schließt die Augen sowieso nicht so oft. :D

    Liebe Grüße

    Anna :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben, daher kann ich auch drüber hinwegsehen, dass es bei geschlossenen Augen nicht so toll aussieht.

      Löschen
  4. Oh wow, in Verbindung mit Deinem rauchig-braunen AMU sehen die ersten Wimpern einfach klasse aus. Die zweiten sehen sehr feenhaft aus. So hübsch präsentiert von Dir.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Wow, ich weiß gar nicht, welche Wimpern mir am meisten gefallen & der Pinsel hört sich soooo toll an, ich hoffe so sehr, das ich aus dieser LE alle Wimpern & den Pinsel ergattern kann.
    Ich finde, dir stehen die ersten Wimpern total. Viel Spaß noch mit deinen Produkten :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Mein Bericht geht nächste Woche online und so viel möchte ich noch gar nicht verraten, jedoch konnte mich ein Produkt nicht überzeugen. :) Die Wimpern finde ich hingegen richtig toll. Mal sehen, ob ich noch Tragebilder schaffe, ansonsten verlinke ich einfach deinen Blog. :D

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  7. Die LE spricht mich jetzt nicht soan, da ich falsche Wimpern kaum benutze

    AntwortenLöschen
  8. Die Wimpern machen direkt "whooom".
    Hab auch ein paar Wimpern zuhause - muss ich mal wieder testen.

    Liebe Grüße,
    Eva ♡

    AntwortenLöschen
  9. Ich trage einfach selten bis nie falsche Wimpern. Habe Probleme beim Anbringen und auch keine Zeit mich damit lange aufzuhalten :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe vor kurzem die essence Fake Lashes aus der We are TE getestet. Den Pinsel teste ich derzeit für Pinkmelon.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment