NYX bei DM - meine Erfahrung - Lip Suedes, Lip Lingerie

Seit August/September diesen Jahres gibt es in vielen DM-Filialen neuerdings die Marke NYX. Vorher konnte man sie schon bei Douglas erwerben, aber das schien mir und vielen anderen scheinbar nicht so attraktiv, denn ich hatte mich darum eher nicht gekümmert.

Ich muss ja eh schon ein Stück fahren, um einen DM zu erreichen. Daher komme ich nicht so oft dorthin. Noch ein bisschen weiter muss ich fahren, um zu einen DM zu kommen, wo es auch NYX zu kaufen gibt. Eigentlich völlig bescheuert, so weit zu fahren.. für ein bisschen Schminke, die ich auch online (DM Onlineshop) kaufen könnte. Aber ich war neugierig und wollte auch swatchen. Also, ab zu DM.


NYX bei DM - meine kleine Ausbeute

Als ich dann vor dieser doch recht großen Theke (die in meiner Vorstellung aber irgendwie noch größer war, haha) stand, wusste ich gar nicht mehr so recht, wo ich zuerst anfangen sollte.
Hauptsächlich war ich an den Lipcreams interessiert und swatchte dort ein wenig.

Auch bei den Lidschatten und Blushes schaute ich mich um. 
Foundations, Puder oder Concealer interessierten mich so gar nicht, also ließ ich diese Sachen links liegen.

Aber so insgesamt war ich etwas ernüchtert von den ganzen Sachen. Ja, mir gefielen ein paar Sachen und ich musste mich nicht groß entscheiden (hatte mir ein Budget gesetzt). 
Vielleicht hätte ich noch mehr Sachen entdeckt, wenn ich mehr Zeit und keinen wartenden Mann im Rücken gehabt hätte (und neben mir noch andere Mädels, die am Swatchen waren), aber das war glaub ich schon gut so.


So, das war jetzt viel Laber-Rhabarber wegen dieser paar Sachen, die ich mir ausgesucht habe und die ich euch jetzt zeigen möchte.




Liquid Suede Cream Lipstick in 'Sandstorm', 'Soft-Spoken' und 'Vintage'

Bei DM habe ich folgende Beschreibung gefunden:
'Der NYX Liquid Suede Cream Lipstick verschönert die Lippen als samtig-weicher, wasserbeständiger, flüssiger Lippenstift und ist angereichert mit Avocadoöl und Vitamin E. Er verleiht ein aufregend mattes Finish.'

Es handelt sich hierbei um einen flüssigen Lippenstift in matt, wie man ihn derzeit sehr häufig antrifft. In der deutschen Drogerie ist diese Lippenstift-Form noch nicht so häufig zu finden. Aber schaut man sich aktuelle Lippenstift-Trends an, sind es meist Liquid Lipsticks, die überall vertreten sind. Gerne in ganz matt.
Die Farbauswahl fand ich ganz okay. Ich denke, da ist für jeden etwas dabei.
Besonders angelockt hat mich das knallige lila und das pink. Aber wann trägt man schon mal solche Farben? Daher habe ich mich erstmal auf tragbare Farben beschränkt, die nicht nur einmal im Jahr zum Einsatz kommen.



Auftrag
Der Liquid Liptick wird wie in Lipgloss mit einem Applikator aufgetragen.
Die ersten Male hat das bei mir noch eine gefühlte Ewigkeit gedauert, aber mittleweile habe ich den Dreh raus. Ohne Spiegel werde ich diese Lippenstifte aber nie auftragen können :-D

 Nach dem Auftrag ist der Lippenstift nicht sofort matt. Es dauert etwas, bis die Farbe angetrocknet ist. Je nachdem wie dick man aufgetragen hat, kann das auch ein paar Minuten dauern.
Ich finde das gar nicht schlecht, so kann man noch korrigieren.




Hier sind die Swatches frisch aufgetragen. Da sind sie noch recht feucht, wie ein Gloss.



Nach 5 Minuten antrocknen sieht es schon anders aus. Auf den Lippen dauert das Trocknen nicht so lang, denn da nehm ich nicht soviel Produkt, wie ich das beim Swatchen gemacht habe.


 Die Liquid Lipsticks in Action

Ich muss sagen, ich habe noch nicht viel Erfahrung mit Liquid Lipsticks, kann also auch nicht so sehr mit anderen vergleichen.

Der Auftrag war einfacher als gedacht. Mit dem Spiegel bewaffnet ließ sich die Creme einfach auf den Lippen auftragen. Bei der dunklen Farbe hatte ich etwas schiss, aber es gelang mir doch gut.

Nach dem Trocknen war das Tragegefühl ganz angenehm. Nicht 'schwer' oder trocken auf den Lippen, wie ich es schon öfter mal bei matten Lippenstiften (damit mein ich stinknormale Lippenstifte, keine Lip Creams) hatte.
Etwas trinken übersteht der Lipstick ohne Probleme. Auch ein wenig essen. Aber nach etwas sehr fettigem oder einem 3-Gänge-Menü kommt auch dieser Lippenstift an seine Grenzen. Er trägt sich dann von Innen nach Außen ab, was dann etwas unschön aussieht.
Zu einem Essen würde ich den Lippenstift wohl nicht tragen. Also zumindest keine dunkle Farbe, wo man das Schwinden der Farbe sofort sieht.

Ansonsten gefallen mir die Lippenstifte sehr gut. Die Farben habe ich gut ausgewählt und ich habe sie seit dem Kauf schon oft getragen.



'Sandstorm'




'Soft Spoken'




'Vintage'




Lip Lingerie Liquid Lipstick in 'Exotic'

DM sagt:
'Der NYX Lip Lingerie Lipstick Exotic 12 begeistert als leichter, flüssiger Lippenstift mit einem satten, matten Finish. Er verleiht den Lippen eine leuchtende, dezente Farbe und ist mit Vitamin E angereichert.'

Diese Reihe beinhaltet ebenfalls Liquid Lipsticks, allerdings in eher gedeckten Farbtönen.


Auftrag

Schon beim ersten Auftrag merkte ich, dass dieser Liquid Lipstick anders ist als die Lip Suedes. Denn er ist auf den Lippen fast sofort matt und nicht so flüssig. Daher finde ich den Auftrag auch nicht ganz so angenenehm wie bei den Suedes.





Hier sieht man die Creme direkt nach dem Auftrag und nicht angetrocknet.




Nach dem Antrocknen sieht man doch einen Unterschied, da ist er dann komplett matt.




Der Lip Lingerie in Action

Ich muss sagen, dass dieser Liquid Liptsick vom Tragegefühl nicht ganz so angenehm.
Die Creme ist etwas fester, lässt sich aber trotzdem gut auftragen. Nachdem sie angetrocknet ist, finde ich sie aber irgendwie unangenehm und trocken auf den Lippen.

Auch dieser Lippenstift bleibt nach dem Trinken noch auf den Lippen, übersteht ein Essen aber nicht.






High Definition Blush in 'Taupe' 

DM sagt:
'Zaubert einen herrlichen Hauch von Farbe auf die Wangen: NYX Rouge High Definition Blush Taupe 22 überzeugt als ultra-feiner, hochpigmentierter Blush, der frische Akzente setzt, die Wangenknochen ideal betont und die Konturen perfekt modelliert.'

Eigentlich besitze ich bereits einen Blush von NYX namens 'taupe', aber als ich diesen hier swatchte merkte ich schnell, dieser ist doch anders.


Ist die Dose nicht süß?
Eins muss man NYX lassen, sie haben es drauf, die Produkte gleichzeitig schlicht schwarz und durch kleine Details verspielt zu halten. Das mag ich.






Der Blush in Action

Ich würde ihn aufgrund der Farbe wohl eher als Konturpuder verwenden.

Ich habe ihn erst einmal verwendet, weswegen ich jetzt noch nicht soviel sagen kann.
Was mir sofort auffiel, dass er nicht ganz so fest gepresst ist und daher reichlich krümelig.

Im Swatch seht ihr die beiden 'taupe' Blushes im Vergleich. Links seht ihr den neuen.
Ich werde jetzt gar nicht näher auf einen Vergleich eingehen, da würde sich wahrscheinlich ein eigener Post lohnen ;-)





Kommentare:

  1. Wir haben keine Theke bei uns im dm, das ist ärgerlich! Ich wollte aber mal noch in anderen dm-Märkten in der Umgebung schauen, denn ich bin total verliebt in diese Lippenstifte. Die Farben gefallen mir alle sehr gut und auch sonst klingen sie ganz gut. Abstriche muss man wahrscheinlich immer machen. Aber die Farben sind einfach so schön, dass ich richtig verliebt bin. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin von den Farben auch sehr begeistert :-)

      Löschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment