Makeup Revolution London - Fortune Favours The Brave - Lidschattenpalette

Als ich diese Palette jetzt in meinem Schminkkörbchen hatte, habe ich festgestellt, dass der Beitrag zur Palette schon eine halbe Ewigkeit in den Entwürfen schlummert.
Ich habe sie schon oft verwendet und mag sie echt gerne, aber vorgestellt? Nee, hab ich vergessen.




Makeup Revolution London - Fortunes Favours The Brave


Positiv überrascht war ich, als ich sah, dass die Palette eigeschweißt ist. Denn so weiß man, dass da wirklich noch keiner reingepatscht hat. 
Ja, auch in online Shops ist man davor nicht sicher. Vor kurzem bekam ich eine Palette, holte sie aus dem Karton und man konnte Fingerabdrücke erkennen... obwohl ich die Palette gerade aus dem Karton geholt hatte... (nein, es war nicht der MUR-Online Shop).


Als ich die Palette von Folie und Karton befreite, was ich doch etwas verwundert, denn die Palette selber war auch nochmal in einem Plastiktütchen eingepackt... Das ist dann doch etwas zuviel des Guten, oder?


Hinten auf der Pappschachtel kann man schon mal sehen, was einen schönes erwartet, wenn die Palette zum Vorschein kommt.



Die Palette selber fühlt sich recht schwer an und ist aus gülden schimmernden Plastik. Finde ich ganz in Ordnung so. Viele der MUR Paletten sind ja schlicht schwarz gehalten. Da muss ich doch immer wieder nachsehen, welche Palette ich gerade in den Händen halte. Das kann hier nicht passieren.



Klappt man das Ganze auf, kommt einem ein Plastikschutz entgegen, wo die Namen aufgedruckt sind. Ich muss sagen, das mag ich lieber, wenn die Lidschatten auch Namen haben.
In der Mitte findet man einen Pinsel.





Als ich die Palette das erste mal öffnete, war ich erstmal ein wenig überwältigt von den ganzen Farben und den verschiedenen Texturen (ja, ich gehöre zu den Leuten, die auch zwischdendurch immer mal wieder Paleten öffnen,  um sie anzuschmachten :-D).
Aber die rosarote Brille fiel dann recht schnell wieder, denn die Pfännchden sind wirklich sehr klein. Ich mein, eine völlige Katastrophe ist es jetzt nicht, aber ich finde, da hätte man die ein oder andere Farben oder auch den Pinsel weglassen können und dafür die einzelnen Pfännchen etwas größer.




Beim Swatchen fiel mir ein weiteres Manko auf. Denn die Lidschatten haben nicht alle die gleiche Qualität. Klar, sie haben nicht alle die gleiche Textur. Da sind sie nicht alle gleich gut pigmentiert. Und meistens schwächeln matte Farben doch etwas. Aber so insgesamt doch sehr schwankend.

Nehmen wir das Peach in der ersten Reihe. Ein Ton, der mir sofort gefallen hat. Beim Swatchen kam dann die Ernüchterung. Ich musste ordentlich schichten, bis man was sieht. Mit dem Pinsel was es dann sogar noch schlimmer und die Farbe auf dem Lid nur zu erahnen. Schade!

Andere Farben hingegen ließen sich super verarbeiten.

Hier muss ich dann wieder sagen, vielleicht ein paar Farben weniger und dafür alle gut.

























Der Pinsel... Joah, ist wie zu erwarten nichts dolles, aber zur Not kann man ihn durchaus verwenden.
Ich frag mich nur immer wieder, warum man diese borstigen Dinger in die Paletten legt.




Die Lidschatten in Action

Hier noch eine kleine Auswahl der AMUs, die ich (nur) mit der Palette geschminkt habe.
Ich weiß jetzt nicht mehr genau welche Farben das jetzt im einzelnen waren (soviel zum Thema Namen auf den Lidschatten, damit ich weiß, welche ich verwendet habe, haha).



















Fazit

Eine schöne Palette, mit der man ordentlich was schminken kann. Es sind alle Farben vorhanden, die man für ein AMU benötigt. Vor allem hat man auch eine schöne Farbauswahl, so dass sie auch eine tolle Palette für die Reise ist.
Ja, sie hat auch Schwachstellen, aber für mich kein Grund sie in die Ecke zu pfeffern ;-)

Wie findet ihr die Palette?

1 Kommentar:

  1. OMG, was ist das denn für eine wundervolle Palette!? Du hast mich soeben angefixt. Fast alle Farben gefallen mir extrem gut, bin richtig begeistert. ♥ Da muss ich doch mal Ausschau halten, denn die hätte ich auch gern. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment