Rival de Loop Young - Beach Love LE - Fancy nail colour - Review Teil 1

Vor kurzem hat Rival de Loop Young eine LE rausgebracht, die nur aus Nagellacken besteht. 10 verschiedene hübsche Farben.



Rival de Loop Young - Beach Love Limited Edition
Nail Polishes

Hier seht ihr meine gesamte Ausbeute. Ich habe ordentlich zugeschlagen, weil ich diese Art von Glitterlacken total gerne mag.
Es gab noch einen Glitterlack in blau-grün und einen hellblauen. Diese beiden habe ich dann dagelassen.





Heute möchte ich euch die ersten 4 Farben vorstellen.






01 Tahiti

Dieser Lack hat eine weiße, leicht milchige Base mit verschieden großen schimmernden Glitterpartikeln.







02 Hawaii

Hier haben wir einen hübschen Lack in Peach ohne Schimmer. Die Glitterpatikel sind rot und kleine Streifen, was mir gut gefält.






03 Bali

Dieser Lack hat ziemliche Ähnlichkeit mit dem eben gezeigten. Keinen Schimmer und dazu rote Glitterpartikel. Nur die Grundfarbe ist pink und nicht peach. Auch sehr hübsch.







04 Saint Tropez

Der vierte Lack tanzt etwas aus der Reihe und zwar ist die Base nicht ganz deckend. Auch nach zwei Schichten scheint der Nagel noch durch.
Die Glitterpartikel sind verschieden groß, in Streifen und Punkten.







Auf den Nägeln

Als ich meine Beute nach Hause gebracht hatte, fing ich fast sofort an mit dem Lackieren. Ich hatte mir diese 4 Farben ausgesucht und jeden Nagel mit einer anderen Farbe bemalt.
Da es selten eine gute Idee ist mit Kindern die Nägel mitten am Tag zu bepinseln, sahen sie abends nicht mehr so toll aus und auf Fotos habe ich auch verzichtet. Schade!

Am nächsten Tag dann der nächste Versuch.
Heraus kam dann diese Mani, die ich euch jetzt zeige. Alle Finger in der Farbe '03 Bali' und der Ringfinger in '04 Saint Tropez'.

Hierbei fiel mir die lange Trockenzeit auf  (war mir am Vortag gar nicht so bewusst).
Ich hatte je zwei Schichten aufgetragen und, wie immer, mein Schnelltrockner Lack von Essence. Trotzdem konnte ich den Lack auch Stunden später noch eindrücken. Das passiert echt selten. Und der Lack war weder besonders dickflüssig, noch habe ich die Schichten unnötig dick gemacht.

Die Haltbarkeit war auch nicht so besonders, dass ich das sogar erwähnen möchte. Am zweiten Tag konnte ich nähmlich Teile des Lacks vom Nagel ziehen.

Also, im Ganzen nicht so toll. Dabei sehen sie so hübsch aus.



1 Kommentar:

  1. Von den Lacken bin ich nicht so überzeugt, was nicht einmal an der Qualität liegt, sondern einfach nur Geschmackssache ist. :) Die Farben sagen mir einfach nicht so ganz zu. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment