Essence - Little eye brow monsters - LE - Review Teil 2

Ich habe vor kurzem ein Päckchen von Cosnova erhalten, in dem sich einige Produkte aus der Essence 'Little eye brow monsters' LE zum Testen befanden.
Ich habe die Review in zwei Teile aufgeteilt, da es sonst zuviel in einem Post geworden wäre.
Hier könnt ihr euch den ersten Teil ansehen.




Essence - Little eye brow monsters - Limited Edition



eyebrow mascara

essence sagt:
'Beau-brows! Das eingefärbte Gel der Augenbrauen-Mascara färbt die Brauen wahlweise in einem helleren oder einem dunkleren Ton. Das Gel enthält kleine Fasern, die Lücken easy auffüllen und schön definierte, volle Augenbrauen verleihen. Erhältlich in 01 ernie knows best und 02 bert knows better.'


Eine getönte Augenbrauen Mascara, die auch noch kleine Lücken auffüllen soll.
Gibt es ja mittlerweile öfter (btw. gibt es genau so etwas nicht auch im Essence-Standartsortiment?).
Ich mag solche Mascaras sehr gerne und habe auch lange die von Essence verwendet.



Das Bürstchen gefällt mir ganz gut, man muss nur aufpassen, dass nicht zuviel Farbe dranhängt (siehe den Swatch weiter unten, der nach einmal abstreifen entstanden ist).





Swatches:

Die Farbe gefiel mir hier ganz gut und ich schätzte sie dunkler ein. Beim Verstreichen war sie aber deutlich heller. Zu hell für mich. Bei meinemTest sah es etwas nach grauen Augenbrauen aus :-D






eyebrow treatment

essence sagt:
'Treat well! Die Augenbrauenpflege ist die ideale Nachtpflege. Angereichert mit wertvollen Ölen sorgt sie für geschmeidige Härchen und macht schöne Brauen im Schlaf. Erhältlich in 01 no trick just treat.'




Hier dachte ich erst an ein durchsichtiges Augenbrauen Gel, aber falsch gedacht. Es ist eine Pflege, die man nachts auf den Brauen aufträgt um sie zu pflegen.

Durch die Öle fühlt es sich doch leicht fettig an und so würde ich es auch nicht tagsüber tragen.

Ob es nun die Augenbrauen richtig pflegt, kann ich nach den paarmal Verwenden noch nicht sagen. Der Pinsel ist auf jeden Fall schon mal praktisch, um es an der richtigen Stelle zu platzieren :-)





eyebrow pen

essence sagt:
'Perfect frame. Das Puder in Stiftform wird mit dem weichem SchwammApplikator optimal in die Augenbrauen eingearbeitet. Drei verschiedene Braun-Nuancen für hellere, mittlere und dunklere Haartypen bieten für jedes Girl die richtige Farbe. Erhältlich in 01 little miss natural, 02 little miss bold und 03 little miss dark'


Hier haben wir ein Augenbrauen-Puder, was man mit einem integrierten Schwammapplikator aufträgt. Das Puder selber befindet sich in der Kappe des Stiftes,was beim Zudrehen des Stiftes auf den Schwamm gelangt. 
Hört sich erstmal ganz praktisch an, wie ich finde.


Ich habe den helleren Stift nun ein paar mal angewendet.
Beim ersten mal klappte es noch ganz gut. Der Schwamm nahm die Farbe gut auf, und gab sie auch wieder ab. Das immer wieder zudrehen, war aber schon etwas nervig.
Und bei eher dünnen Augenbrauen, wird man bei dem doch recht breiten Schwamm ein Problem haben.
So richtig einarbeiten ließ sich die Farbe auch nur an den Stellen, wo lücken vorhanden sind. 'Auf die Härchen drauf' war da schon etwas schwieriger.

Heute habe ich ihn dann ca.zum vierten mal verwendet und ich hatte das Gefühl, dass ich kaum noch Farbe auf meine Brauen bringen kann. Auch nach mehrmaligen Zuschrauben des Stiftes und Aufnehmen der Farbe.

Ich weiß nicht, wo das Problem liegt, aber beim Blick auf dem Inhalt war ich doch etwas geschockt. Denn 0,45g sind echt wenig, oder?






Swatches:



PR-Sample

1 Kommentar:

  1. Mascara für die Augenbrauen verwende ich nicht ganz so gern. Dann greife ich doch lieber zu Augenbrauenstiften und da finde ich diese beiden ganz ansprechend. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment