Rival de Loop Young - Little Paradise Limited Edition - meine Ausbeute

Als ich die ersten Pressebilder der neuen Limited Edition von Rival de Loop Young sah, gefiel sie mir sofort total. Ich fand die Produkte sehr ansprechend und schaute diesmal wirklich mehrmals die Woche bei Rossmann vorbei. Als ich die LE dann fand, war noch alles da und ich konnte alles ergattern, was ich haben wollte.



Rival de Loop Young - Little Paradise - Limited Edition

Das ist meine gesamte Ausbeute. Ja, ähm, alles außer 2 der Nagellacke.





Lidschattenpalette '01 Welcome to paradise'


Die Verpackung ist aus leichtem Plastik und fühlt sich daher etwas billig an. Das tut dem Inhalt aber keinen Abbruch. 
Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich von Rival de Loop Young auch nicht besonders hochwertige Verpackungen gewohnt bin. Sie sind halt dem Preis entsprechend.


Die Lidschatten sind gebacken und marmoriert, was eine hübsche Optik macht. Mir gefällt das ja immer ganz gut :-) Sie sind doch ganz hübsch anzusehen, oder? Was man bei so marmorierten Produkten nie weiß, ist die endgültige Farbe.









Swatches:

Die Swatches haben mich schon mal total überzeugt. Die Lidschatten sind gut pigmentiert und haben einen schönen Schimmer. Wahrscheinlich wäre es feucht aufgetragen noch schimmernder, aber ich trage eigentlich nie Lidschatten feucht auf.
Die Farben passen toll zusammen.







Die Lidschatten in Action

Schon beim Swatchen was ich ziemlich begeistert. Dass das nicht immer heißen muss, das die Lidschatten auch mit dem Pinsel ordentlich zu verarbeiten sind, habe ich ja leider schon feststellen müssen.

Hier war das zum Glück aber nicht der Fall. Die Lidschatten ließen sich gut aufnehmen und auf dem Lid auftragen. Sogar nach dem Blenden, blieb der schöne Schimmer auf dem Lid. 
Ich habe, wie immer, die Lidschattenbase von Rival de Loop Young verwendet und so hielt der Lidschatten den ganzen Tag, ohne sich abzusetzen.
















Illuminating Powder '01 Glowing Butterfly'
mit Schimmer-Effekt für Gesicht und Dekolleté



Hier haben wir ein optisch sehr hübschen Highlighter-Puder.
Ich gebe zu, da habe ich mich von Schönheit blenden lassen :-D denn ich nutze sehr selten einen Highlighter und bin da schon ganz gut ausgestattet.









Swatches:

Die Swatches haben mich leider so gar nicht überzeugt. Nichts von butterweich und schönen Schimmer. Das Puder ist sehr hart gepresst und die Swatches sind nur entstanden, weil ich richtig fest aufgedrückt habe. Zudem noch viele Glitterpartikel, die ich zumindest, nicht im Gesicht haben möchte...






Kabuki Powder Brush


Es ist ja nicht so, dass ich noch keine kleinen Pinselchen besitz, aber an diesem rosa Etwas konnte ich nicht vorbeigehen :-) Er ist rosa und kuschelig weich.
Leider schon fast zu weich. Unter einem Kabuki stell ich mir einen etwas fester gebundenen Pinsel vor.

Zum Puder auftragen eignet er sich, aber als ich versucht habe das Schimmer-Puder aus der LE damit aufzunehmen, hatte ich nur eine Menge Glitter zwischen den Borsten (was natürlich auch am Puder selber liegen könnte).








Fairy Dust Nails
'01 secret garden' (links) und '04 soft blossom'

Der rechte Lack ist eigentlich dunkler, mehr rosa. Das kommt auf den Bilden leider nicht so rüber.

Es handelt sich hier um Sandlacke. Farbe mit einigen bunten Partikeln. Das finde ich ganz hübsch, Pasteltöne mit knalligen Punkten.
Die Lacke decken recht gut, sodass nur eine Schicht nötig ist.




Freedom Makeup - Mono Eyeshadow Brights 230

Ich hatte euch ja bereits kurz gezeigt, was ich bei Kosmetik4less bestellt habe. U.a. waren da ein paar der Mono Lidschatten von Freedom Makeup dabei.
Heute möchte ich euch einen davon vorstellen.






Freedom Make up Mono Eyeshadow Brights 230

Ich habe mehrere Mono Lidschatten bei Kosmetik4less bestellt. 1,49€ pro Stück, was ja nun nicht soviel ist. Da ich aber einige positive Reviews gelesen habe, dachte ich, ich probiere sie einfach mal aus.


Verpackung

Geliefert wird der Lidschatten in einer kleinen schwarzen Pappschachtel mit Sichtfenster, die ich vergessen habe zu fotografieren. Aber so spektakulär ist sie nun auch nicht. Einen Mono Lidschatten habe ich bei Freedom Makeup direkt in deren Onlineshop bestellt und es war keine Schachtel dabei.

Der Lidchatten selber bedindet sich in einer Plastikverpackung, die nicht besonders hochwertig aussieht. Sie ist sehr leicht und wirkt billig.
Mit einem Blush von Freedom Makeup bin ich diesbezüglich leider schon mal auf die Nase gefallen und es war nach ein paar mal Öffnen etwas vom Deckel abgebrochen. Ich hoffe, das passier hier nicht.


Lidschatten

Es handelt sich hierbei um einen Schimmer-Lidschatten in einem schönen Lilaton. Er changiert zudem türkis-blau, was auf den Bildern vom Lidschatten nicht so gut rüberkommt. Aber schon in der Dose sieht man ordentlich Schimmer.

Es sind 2g Produkt enthalten.














Swatches:

Wenn man mit dem Finger über den Lidschatten streicht, fühlt sich der Lidschatten ziemlich hart gepresst an. Für die Swatches musste ich etwas schichten, um zu diesem Ergebnis zu kommen.
Mit dem Pinsel klappt es schon besser, wie man auf den Make-up Fotos sehen kann.











Der Lidschatten in Action

Kombiniert habe ich den Lidschatten hier mit einer dunkleren Farbe in der Lidfalte, dazu (wie fast jeden Tag) ein schwarzer Lidstrich.
Das Make-up gefiel mir richtig gut. Auf den Bildern kann man auch gut den tollen blauen Schimmer sehen. Die Farbe knallt schon ordentlich, aber auch hier musste ich etwas Schichtarbeit leisten. Aber bei so krassen Farben finde ich das gar nicht so schlimm. So musste ich nicht ständig aufpassen, dass ich zuviel Farbe erwische.












Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment