Im Test - Maybelline 'The falsies push up Drama Mascara'

Vor kurzem bekam ich eine Mascara zum Testen zugesandt. Ich hatte mich über den Rossmann Blogger Newsletter 'beworben' und diesmal Glück.Vielen Dank dafür :-)
Ich habe mich echt gefreut, da ich diese Mascara gerne ausprobieren wollte, sie hier haber noch nirgends gefunden hatte.


Maybelline The falsies push up drama Mascara

Das sagt der Hesteller:
'Die innovative Bürste mit Borsten in Körbchen-Form ermöglicht es, die Wimpern im 45-Grad Winkel nach oben zu pushen. Die neue Form sorgt für dramatisch lange und volle Wimpern ohne zu verkleben. Durch die besondere Kombination aus haftenden Polymeren und sanften Paraffinen ist dabei ein leichtes Tragegefühl garantiert. Das fächerförmige Ausbreiten der Wimpern lässt die Augen größer und aufregender wirken. Das Ergebnis ist ein verführerischer und unwiderstehlicher Wimpernaufschlag mit Drama-Garantie und unendlichem Volumen.'


Optisch gefällt mir die Mascara schon mal echt gut. Pink und rot im Metalliclook sehen klasse aus.
Aber hält sie auch, was sie verspricht?  
Ich dachte zuerst, dass es eine 2in1 Mascara ist, wegen der Optik. Aber das ist nicht so. Auch mit Rütteln und Ziehen war da keine zweite Mascara, haha.




Die Bürste ich eine normale Gummibürste, wie ich finde. Das ist aber erstmal nicht schlecht, da ich mit Gummibürsten gut zurechtkomme. Eine Präferenz zu einer bestimmten Bürstenform habe ich ehrlich gesagt gar nicht.






Die Mascara in Action:

Ich habe euch mal ein Foto mit schon geschminkten Augen, nur ohne Mascara gemacht. So sieht man am besten, wie sie sich macht.

Vorher:




Nachher:
 


Vorher:



Nachher:
 


Fazit:

Die Mascara macht meine Wimpern voluminöser und schön tiefschwarz. Das gefällt mir echt gut.
Was ich nicht so schön finde, man muss echt ein wenig aufpassen, da man schnell zuviel tuscht und dann Fliegenbeine entstehen. Das ist mir zweimal in den wenigen Tagen passiert, wo ich sie benutzt habe. Ich werde sie weiter verwenden, aber verklebte Wimpern sind für mich einfach ein No-Go.

Wenn ich mir so durchlese, was der Hersteller verspricht, kann ich dem nicht zustimmen. Pushup-Effekt konnte ich nicht so wirklich feststellen. Genauso wenig, dass sich meine Wimpern auffächern. Und 'ohne zu verkleben' stimmt ja auch leider nicht. Und ich tusche nicht 100mal über meine Wimpern.

Die Mascara ist für mich in Ordnung, aber mehr auch nicht. Man kann ja das Ergebnis sehen. Es stellt mich schon zufrieden, nur ich hatte doch mehr erwartet. Und vor allem nicht, dass ich mir einer Wimpernbürste dasitze und die Wimpern wieder trennen muss. Schade!






PR-Sample

1 Kommentar:

  1. Ich werde sie bestimmt mal ausprobieren, denn das Bürstchen macht mich neugierig. Da ich sowieso immer mehrfach über meine Wimpern gehe, ist das für mich in Ordnung, wenn sie dann allerdings auch verkleben, sehe ich das ebenfalls als No-Go an.
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment