Und noch eine tolle Lidschattenalette - Sleek Enchanted Forest - Swatches und Make-up

Da ich so lange nicht gebloggt habe, hängen noch diverse unfertige Posts in der Warteschleife. Ich hatte einige vorbereitet und muss jetzt erstmal schauen, was man davon noch verarbeiten kann.
LEs, die vor 3 Monaten aktuell waren, brauch ich jetzt wohl nicht mehr zeigen, oder? Wie handhabt ihr das?




Sleek Enchanted Forest Lidschattenpalette




Die Verpackung

Wie man es von anderen Sleek Paletten schon kennt, ist auch diese in matt schwarz gehalten. Ich finde das ganz schön.
Ich habe aber 2 Minuspunkte an der Verpackung:
Fingerabdrücke oder auch Lidschattenstaub sieht man total schnell auf der Palette. Und dass man, ohne sie in die Hand zu nehmen, nicht erkennt um welche Palette es sich handet, stört mich auch ziemlich. Heute morgen habe ich eine bestimmte gesucht und musste erstmal die Paletten nacheinander aus der Schublade nehmen. Vielleicht hätte ich die Umverpackung aufheben sollen? 

Den mitgelieferten Applikator habe ich, wie immer, ignoriert. Ich benutze sowas einfach nicht.
Was ich ganz praktisch ist der große Spiegel auf der Innenseite vom Deckel.




Die Lidschatten

In der Palette sind insgesamt 12 Lidschatten enthalten. Es sind hauptsächlich schimmernde, aber auch ein paar matte Farben dabei.

Ich würde die Farben eher in den Herbst einordnen. Sie sind recht dunkel und es sind einige lila- und petroltöne dabei. Aber mich würde das jetzt auch nicht abhalten, die Lidschatten im Sommer oder Winter zu benutzen.
Ich finde die Farbzusammenstellung irgendwie besoders. Was mich betrifft, sind die Lidschatten mal nicht nude, also in Braun- oder Beigetönen gehalten.




Was ich immer wieder schön finde, sind die glatten Oberflächen bei den Lidschatten. Das Waffelmuster, welches Sleek zu Anfang in die Lidschatten gestanzt hatte, gefiel mir so gar nicht. Das hatte irgendwas billiges. 
Und ich denk immer noch darüber nach, meine Waffelmuster 'Oh, so special' Palette zu ersetzen. Da es so bescheuert ist, habe ich das aber noch nicht in die Tat umgesetzt, haha.











Swatches:

Als ich die ersten Swatches bei Instagram und Co. sah, war ich schon sehr angetan. Aber als ich dann endlich selber swatchen durfte, war es um mich geschehen, so schöne Farben.

Für mich stach sofort das knallige lila raus, so hübsch.










Die Lidschatten in Action

Leider habe ich mir die Farbnamen nicht notiert und müsste raten welche Farben ich verwendet habe.
Eines ist sicher, ich habe bei allen AMUs nur die Sleek Enchanted Forest Palette verwendet.
Es fiel mir nicht schwer, auf Anhieb mehrere Kombinationsmöglichkeiten zu finden. Ich hatte sofort im Kopf, welche Farben ich miteinander kobinieren möchte.

Insgesamt ließen sich die Lidschatten echt gut verarbeiten, da habe ich nicht zu beanstanden. Die Pigmentierung stimmt und nach dem Verblenden ist nicht der ganze Lidschatten verschwunden.
 Klar, die matten Farben waren jetzt nicht so pigmentiert, wie die schimmernden, aber für mich völlig in Ordnung. Auf dem Lid blieben die Lidschatten an die 10 Stunden (mit der Riva de Loop Young Lidschattenbase) und rutschten nicht währenddessen in die Lidfalte.
























Kommentare:

  1. Ich bin der Palette auch total verfallen <3

    AntwortenLöschen
  2. Sleek kann mit seinen tollen Paletten einfach immer wieder überzeugen. ♥ Tolle Farben sind das. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment