MAC - Magic of the night - Colourdrenched Pigment - Tonight´s the night!

Holiday Limited Editions oder auch Weihnachts-Kollektionen haben es mir total angetan. Jedes Jahr freue ich mich darauf. Warum? Weil sie immer etwas besonderes sind. Die Verpackungen sich meist hübsch gestaltet und es gibt besondere Sets.
Dieses Jahr habe ich mich nicht so sehr interessiert, da ich etwas anderes großes bezahlen musste und daher war Zurückhaltung angesagt. Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß :-D
Bei MAC habe ich Anfang des Monats trotzdem etwas näher geschaut, aber zum Glück hat mir nur wenig gefallen. Daher habe ich mir aus den 4-5 Teilen nur genau eines ausgesucht. Da hat mir schon ein wenig das Herz geblutet, weil ich die paar Teile schon schön fand.



MAC - Magic of the night - Colourdrenched Pigment - Tonight´s the night

Schon allein die Umverpackung ist ein Hingucker, wie ich finde. Die werde ich erstmal aufheben. Bis zum nächsten Schminktisch aufräumen, haha.



Die Verpackung 

Auch die Verpackung des Lidschatten, ähm Pigment, ist in türkis-metallic gehalten. Das finde ich echt hübsch. Leider kommt es nicht ganz so schön rüber auf dem Foto. Es schimmert richtig schön blau-türkis. Viel intensiver als z.B. das Packaging bei der Aquatic LE von MAC wo die Verpackung ja auch türkis war.






Der Lidschatten

Die Bezeichnung ist hier nicht Lidschatten, ich weiß. Es ist ein Pigment, ein Colourdrenched Pigment, um genau zu sein. Da musste ich tatsächlich erstmal mein Wörterbuch zur Hand nehmen und nachschlagen, was das überhaupt bedeuten soll.
Farbdurchtränkt ist er also. Na gut, immer wieder was neues.




Die Textur fühlt sich recht weich an, aber auch sehr krümelig und grob. Dazu gibt es noch eine ordentliche Portion Glitter. Da dacht ich gleich 'Oh, oh, riesel-Gefahr!'
Die Farbe ist ein dunkles grün-petrol (ich habe die Farbe nur schlecht einfangen können). Eine sehr schöne Farbe, die ich so noch nicht habe. Daher auch meine Entscheidung gegen das 50. lila ;-)











Swatches:

Beim Swatchen gab es keine Probleme. Ich habe beim ersten mal auf einer Lidschattenbase geswatcht, was aber gar nicht nötig wäre, wie ich vorhin festgestellt habe. Um ihn mir nochmal anzusehen, habe ich ihn direkt, ohne Base, geswatcht. Und das funktionierte auch ganz gut.
Die Farbe ist schon intensiv und sogar der Glitter kommt raus.
Auf den Lidern würde ich aber ohne Base nicht arbeiten, denn dort soll es ja ein wenig länger halten als die 10 Minuten swatchen.







Der Lidschatten in Action

Der erste Test am Auge hat gut geklappt, aber leider gefielen mir die Bilder überhaupt nicht so richtig.
Bei dem AMU hatte ich den Lidschatten, zusammen mit einem antrazitfarbenem, auf dem beweglichen Lid aufgetragen. Das war schon ein echt dunkles Make-up.
Beim Auftragen fiel mir auf, dass der Lidschatten doch recht krümelig ist. Beim Swatchen mit dem Finger ist mir das gar nicht so aufgefallen.


Ein paar Tage später probierte ich es noch einmal, mit einer anderen AMU-Idee. Ich trug den Lidschatten nicht wie sonst auf dem beweglichen Lid auf, nein, ich testete ihn mal über einen schwarzen Lidstrich. Das hat mir echt gut gefallen und knallt nicht gleich so, wie auf dem gesamten beweglichen Lid ;-)








Fazit

So im Nachhinein, wo ein paar Wochen ins Land gegangen sind, finde ich es nicht mehr ganz so schlimm, dass ich nicht mehr als ein Teil gekauft habe.
Der Lidschatten gefält mir zwar recht gut, aber ich finde, 26€ dafür sind dann doch zuviel. Ich hätte mich nur von der Verpackung blenden (haha) lassen. Ja, ich bin doch zu sehr ein Verpackungsopfer. Gut, dass ich nicht noch mehr gekauft habe.

Ich bin ja nun nicht wirklich der Meinung, mein Make-up aufbrauchen zu wollen. Nein. Bei vielen Sachen wäre ich sogar echt traurig, wenn es leer werden würde. 
Aber in den letzten Wochen, wo ich recht wenig neues gekauft habe, fielen mir einige alte Sachen in die Hände, die ich lang nicht beachtet habe. Oder auch noch nie so richtig. Und es war schön diese Sachen wieder neu zu entdecken.
Trotzdem werde ich wohl nicht aufhören, neue hübsche Sachen zu kaufen ;-)

Kommentare:

  1. Uhhhh, ist das eine schöne Farbe. ♥ Sehr hübsch anzusehen ist das Blau. Allerdings trage ich persönlich kein Blau, die Farbe passt auch überhaupt nicht zu mir. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss bei blau auch ziemlich aufpassen. Das gehen nicht alle Töne. Aber dieses blau-grün sieht ganz gut aus.

      Löschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment