uma cosmetics - why not, wild hot! LE - eyeshadow und eyebrow palette und body tattoo

Vor ein paar Tagen habe ich euch bereits die Nagellacke aus der aktuellen uma cosmetics Why not, wild ho! Limited Edition vorgestellt, die ich zum Testen zugeschickt bekommen habe und möchte heute mit den anderen Sachen weitermachen.



uma cosmetics - why not, wild hot! Limited Edition





 exotic perfection Lidschatten Palette


Neben den Nagellacken ist diese Lidschattenpalette wohl das Highlight aus der LE.
Beim ersten Blick dachte ich, hui, da sind ja knallige Farben dabei.
Auf dem zweiten Blick gefielen mir gerade die kräftigen Farben doch sehr gut.

Die Lidschatten kommen in einer schwarzen Plastikpalette daher, die sich mit einem durchsichtigen Deckel schließen lässt. Insgesamt wirkt es ein bisschen billig.
Die Palette lässt sich aber einfach öffnen und schließen.



Auf der einen Seite sind drei eher helle Farben. Zwei davon matt, die eine schimmerig bis glitzerig.



Die anderen drei Farben geben ordentlich Farbe ab und schimmern.





Swatches:

Ich habe auf der Rival de Loop Lidschattenbase geswatcht und war echt positiv überrascht.
Ich hätte nicht so eine gute Farbabgabe erwartet, das gebe ich zu ;-)
 





Die Lidschatten in action

Beim ersten Make-up habe ich alle Farben, außer der pinken verwendet.
Leider wollte meine Kamera wieder nicht so recht. Die Farben waren eigentlich nicht so schwach auf dem Auge.

Was mir beim Auftragen mit dem Pinsel auffiel, ich musste immer wieder Farbe nachnehmen und schichten. Beim Blenden war das natürlich auch immer das Problem. Schade!











Hier habe ich dann den pinken Ton solo verwendet. Diesmal sogar ohne Lidstrich (das kommt ja nicht so häufig bei mir vor).









Eyebrow Kit

Erst freute ich mich, ein neues Augenbrauen Produkt ausprobieren zu können. Aber beim genaueren Hinsehen stellte ich fest, dass die Farben nicht so wirklich passen.
Ich habe zwar schwarze Augenbrauen und ich nutze da keinen scharzen Puder, aber auch nicht so hellen. Die dunkelste Farbe habe ich ausprobiert (siehe die Make-up Fotos), aber die war mir zu rotstichig und es hat irgendwie nicht gepasst.


DieVerpackung ist passend zu der Lidschattenpalette gestaltet.





Swatches:

Für helle Augenbrauen ist dieses Kit bestimmt super, aber für mich einfach zu hell.
Der ganz helle Ton links ist sicher gut zum highlighten.







False Lashes


*seufz* Ich und fake Lashes... Ich hätte sie gerne richtig getestet, aber da ich null Übung habe, bin ich gescheitert und es sah einfach unmöglich aus.





Body Tattoos

Diese Tattoos scheinen ja der Renner in diesem Sommer zu sein.
Ich hab sie jetzt schon öfter in der Drogerie entdecken können.

Ich finde die Tattoos ganz schick, aber irgendwie hat das doch was von Tattoos, die früher in der Bravo waren (oder gibt es sowas immer noch, haha?). 

Das hat mich aber nicht davon abgehalten, diese Body Tattoos auszuprobieren ;-)





Ich habe mir eines der Tattoos ausgesucht und von der Pappe abgeschnitten.
Den Arm habe ich etwas angefeuchtet. Das Tattoo sollte sich wie ein Armband um meinen Arm schlängeln. Auf die angefeuchtete Stelle habe ich das Tattoo aufgedrückt und dann nochmal alles gut durchgefeuchtet. Kurz danach konnte man die Pappe schon abziehen und das Tattoo klebte auf der Haut.

Optisch gefällt mir das echt gut.
Nur leider sah es schon nach kurzer Zeit nicht mehr so schön aus.





PR-Sample

1 Kommentar:

  1. Die Lidschatten wären jetzt nichts für mich, aber das Eyebrow Kit finde ich ziemlich schön :)

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment