uma cosmetics - why not, wild hot! Limited Edition - Nagellacke

Vor ein paar Tagen trudelte ein kleines schwarzes Päckchen von uma cosmetics ein. Ich habe bei einem Gewinnspiel gewonnen und darf die aktuelle Why not, wild hot! Limited Edition testen.




uma cosmetics - why not, wild hot!

Hier seht ihr die gesamte LE.
Vorstellen möchte ich euch heute erstmal die hübschen Nagellacke.







Nail Polish

Das sagt der Hersteller zu den Lacken:

'Chamäleon Sommernägel!
Die außergewöhnlichen Chamäleon Nagellacke der „Why not, wild hot!“ verleihen dank ihrer einzigarten Formulierung einen wechselnden Farbeffekt. Durch den Lichteinfluss auf die lackierten Nägel, entsteht ein harmonierender Farbverlauf, der die Nägel in Sommerfarben strahlen lassen.
Für eine einzigartige Sommermaniküre!'



Allgemein

Die LE beinhaltet diese vier tollen Farben. 
Sie haben alle ein schimmerndes metallisches Finish.
Als chamäleon Lacke hätte ich sie nicht bezeichnet, denn so sehr ändern sich die Farben bei unterschiedlichen Lichteinfall nun nicht.

Die kleinen Fläschchen enthalten 8ml Produkt. Da finde ich eine gute Menge.

Positiv aufgefallen sind mir die recht breiten Pinsel. Damit lässt sich Nagellack viel einfacher auftragen, als mit dünnen.

Alle Farben habe ich in 2 Schichten aufgetragen, die dann auch ganz gut trockneten.
Zur Haltbarkeit kann ich nicht viel sagen, da ich derzeit spätestens am zweiten Tag neu laciere.




Die Nagellacke auf den Nägeln




No. 02 exotic purple

Hier haben wir ein dunkles violet, was im Licht schön schimmert.
Einen changierenden Effekt konnte ich bei diesem Nagellack nicht erkennen.

Diese Farbe ist mir für den Sommer fast zu dunkel, aber im Herbst macht er sich bestimmt toll auf den Nägeln.














No. 03 exotic pink 

Diese Farbe finde ich besonders, so einen Lack habe ich noch nicht.
Leider wollte meine Kamera den changierenden Effekt nicht einfangen. Je nach Lichteinfall schimmert der Lack einfach pink oder auch hellblau.

Leider war der Lack nach 2 Schichten noch nicht deckend.  Ich habe es dann bei 2 belassen, weil 3 Schichten mir persönlich zuviel sind. Unter- und Oberlack kommen ja auch noch hinzu.















No. 01 exotic green 

Dieser Lack ist mein Highlight von den 4. Er hat eine richtig tolle Farbe, die meine Kamera leider nicht so richtig einfangen wollte.
Es ist ein türkis, aber mehr grünstichig. Dabei changiert er blau. Richtig hübsch!
Ich habe ja schon einige türkise Lacke, die blau changieren, aber den finde ich echt am schönsten.















No. 04 exotic bronze

Bei dieser Farbe wusste ich beim ersten Hinschauen nicht so recht, was ich von ihr halten sollte.
Beim zweiten Hinsehen fand ich ihn doch ganz schön, vor allem jetzt im Spätsommer.

Es ist ein rot-orange, was mal heller und dunkler schimmert.
















PR-Sample

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment