Essence Nauti Girl LE - Blush, Nagellacke und Kajal

Vor ein paar Wochen kam die Essence Nauti Girl Limited Edition in die Läden und ich habe mir auch ein paar Teile mitgenommen.
Ich weiß, in der Beautywelt ist diese LE schon wieder ein alter Hut, aber da ich zwei Sachen ziemlich toll finde, möchte ich euch sie trotzdem noch zeigen.


Essence Nauti Girl Limited Edition





Nail Polish 

'03 Navy'; '01Ahoy, boy!' und '02 Oh captain, my captain'


Die Nagellacke sind reine Cremelacke, ohne Glitter oder Schimmer, was mir ganz gut gefällt.
Mit 2 Schichten sind sie deckend. Allerdings muss man beim Auftragen etwas aufpassen, da sie mir etwas flüssig vorkamen. 

Die Trockenzeit hielt sich auch im Rahmen. Klar, man kann nicht sofort wieder alles mit den Händen machen, aber bei welchem Lack kann man das schon?

Zur Haltbarkeit kann ich nicht viel sagen, da zur Zeit nach spätestens 2 Tagen umlackiere. Und so lange haben die Lacke durchgehalten.




Auf den beiden blauen Lacken steht extra nochmal hinten drauf, dass man ein Basecoat verwenden soll. Blaue Lacke neigen ja zum Abfärben, das ist mir schon aufgefallen.
Leider  waren 2-3 Nägel bei dem dunkelblauen Lack trotz Basecoat verfärbt...










Blush '01 Anchors Aweigh!'


Der Blush hat mich natürlich sofort angelockt. Ich musste ihn haben.
Als ihn dann 'in echt' sah, fand ich die Farbe irgendwie nicht mehr so hübsch. Es sah sehr orangestichig aus... Das hat mich echt gewundert, denn auf den ganzen Bilden bei Instagram und Co. sah ich einen hübschen koralfarbenen Blush.

Aber als ich ihn dann swatchte und später auf meinen Wangen auftrug, fand ich ihn wunderschön. So 'schlimm' wie im Pfännchen war es dann ja doch nicht. Im Gegenteil ;-)














Swatches:

Man könnte meinen, der Blush ist matt, aber einen leichten satin Schimmer hat er doch.
Beim Swatchen fiel es mir schon auf, besonders gut pigmentiert ist er nicht. Aber das finde ich gut. So muss man nicht vorsichtig mit dem Pinsel umgehen.








Auf den Wangen:





Waterproof eye pencil '01 Ahoy, boy!'

Kajalstifte kauf ich ja nur noch selten, weil ich die einfach kaum noch verwende. Für den Lidstrich nehme ich seit einer halben Ewigkeit Gelliner und dann am liebsten schwarz.

Diesen fand ich aber auf den Swatches so hübsch, dass ich ihn mir gekauft habe.


Es ist ein dunkelblauer Kajal mit leichtem Schimmer. 
Bei blau muss ich immer etwas aufpassen, nicht alle Töne stehen mir gut. Am besten geht da noch dunkles Blau.


Der Stift lässt sich rausdrehen und spitzt sich selber an...
Das habe ich zuerst gar nicht kapiert. Nein, habe die Kappe hinten abgemacht und wollte euch zeigen, dass da ein Spitzer drin ist... bis ich gelesen habe, dass in der Stiftkappe ein Spitzer integriert ist und sich beim Aufdrehen jedes mal selber anspitzt. 
Ich hab mich gar nicht gewundert, wie schön spitz die Mine immer ist. Naja, manchmal ist man schon betriebsblind.
Praktisch ist das mit dem Spitzer in der Kappe auf jeden Fall.





Swatches:

Der Kajal ist schön weich, man kann aber dennoch eine schöne Linie am Auge ziehen.
Da er wasserfest ist, hält er dort auch den ganzen Tag.








Auf den Lidern:










Meine Favoriten sind auf jeden Fall der Kajal und der Blush :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment