Colourpop - Super Shock pressed Pigment 'Slave2pink' und 'Fantasy'

Ich hatte euch ja vor ein paar Tagen bereits von meiner Bestellung bei Colourpop berichtet.
Zuerst war ich ja nicht so begeistert von den Sachen, ich war sogar richtig enttäuscht.

Ich habe jetzt alles getestet und möchte euch die Sachen nach und nach vorstellen.





Colourpop Pressed Pigments 'Slave2pink' und 'Fantasy'


 Allgemein

Woran ich mich auch erstmal gewöhnen musste, ist die Konsistenz der Lidschatten. Richtig doll in den Lidschatten mit dem Pinsel rumwuseln geht nicht bzw. man sollte es nicht tun. Die Lidschatten sind sehr weich und schon nach ein paar man Testen und einmal richtig Benutzen sieht man eine deutliche Kuhle und die Prägung ist schnell zerstört.

Es handelt sich bei diesen beiden Farben um 'Pressed Pigments', was sicher auch die Konsistenz ausmacht.
Es sind 2,1g enthalten und man zahlt 5$ pro Produkt.


Anwendung

Bei Instagram zeigte ich ebenfalls meine Bestellung und sagte, was ich davon halte. 
Ich bekam dann ein paar Tips, wie man besser mit den Lidschatten zurechtkommt. 

Man sollte die Lidschatten am besten mit den Fingern auftragen oder aber mit einen synthetischen Pinsel, den am besten angefeuchtet
Mit den Fingern war nun gar nicht meins. Aber mit dem angefeuchteten Pinsel kam ich dann schon besser zurecht. 

Leider haben beide Lidschatten einen unschönen Stain auf meinem Lid hinterlassen, nach dem Abschminke. Das ist natürlich nicht so toll.




Slave2pink

Das ist ein pink, was richtig knallt. Es changiert lila-blau und hat ordentlich Schimmer.











Swatches:

Beim Swatchen kann man den Unterschied zwischen trocken und feucht aufgetragen gut erkennen. Beide sind zwar auf einer Lidschatenbase aufgetragen, sind aber doch unterschiedlich von der Intensität. Feucht kann man also noch einiges aus dem Lidschatten rausholen. Auch wenn ich finde, dass der Lidschatten feucht aufgetragen nicht mehr so blendbar ist.









Beim AMU hab ich mich nicht getraut, den Lidschatten pur zu tragen, haha. Also habe ihn mit einem Grau-silber kombiniert.
Ich habe den Pinsel angefeuchtet und dann den Lidschatten mehr oder weniger tupfend aufgetragen. So sah er dann am intensivsten aus.










Fantasy

Hier handelt es sich um ein rotstichiges lila, welches aufgetragen stark ins pink geht.












Swatches:

Auch hier habe ich den Lidschatten links trocken aufgetragen und rechts feucht. Beides auf einer Lidschattenbase.











Bei diesem AMU habe ich das lila-pink mit meinem zur Zeit liebsten taupe Lidschatten kombiniert. Und das gefällt mir gut. Die Knallfarbe mit dem matten taupe.
Ich war etwas verwundert, wie hell der Lidschatten am Auge aussieht. Also von lila keine Spur mehr.








Kommentare:

  1. Ich benutze gerne einen Schwammapplikator... hört sich dumm an, aber damit bekomme ich die Farben am besten aufs Lid :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach nö, wieso dumm? Das ist auch noch eine Möglichkeit. Am Samstag hatte ich diesen großen Schwammapplikator von Essence in der Hand. Vielleicht taugt der ja auch was?
      Ich werde es testen, danke :-)

      Löschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment