[Review] Essence Love & Sounds Limited Edition

Vor kurzem erhielt ich ein kleines Testpaket von Cosnova mit ein paar Produkten aus der 'Love & Sound' Limited Edition von Essence. Vielen Dank dafür.




Essence 'Love & Sound' Limited Edition




Eyeshadow '01 Glastonberry'

Erst dachte ich, es handelt sich hier um einen gebackenen Lidschatten, konnte dazu aber keine Angaben auf der Packung finden. Dort steht nur 'schimmernder Lidschatten'.


Die Farbe ist für mich außergewöhnlich, da ich dunkelrote Lidschatten eher selten verwende. Daher habe ich mich gefreut, jetzt auch mal diese Farbe an mir ausprobieren zu dürfen.

Die Verpackung fühlt sich recht leicht an und lässt sich einfach öffnen.
1,5 g Produkt sind enthalten.







Swatches:

Der Lidschatten lässt gut auftragen, hat eine gute Pigmentierung.
Leider krümelt er ziemlich, da muss man am Auge etwas aufpassen.






Auf dem Lid:

Hier habe ich ihn auf der Rival de Loop Young Lidschattenbase aufgetragen und mit einem braunen schimmernden Lidschatten kombiniert.
Dort hielt er den ganzen Tag und hat auch nach 10 Stunden nicht an Intensität verloren.





Bronzing Papers



Dieses Produkt hätte ich wohl selber nie gekauft, weil ich mir über die Anwendung nicht im Klaren war. Mit Papier Bronzer auftragen? Hmm, mal sehen.


Die Bronzing Papers sehen aus, wie ein Block und jedes Papier lässt sich einzeln entnehmen. 40 an der Zahl sind enthalten.


Die Anwendung laut Anleitung sieht so aus, dass man mit dem Papier überschüssiges Fett im Gesicht entfernen kann und so das Puder aufträgt und auch gleich leicht gebräunt aussieht. Hmm, würde ich mich so nicht trauen. Bin ja doch recht hell, wie soll das denn aussehen?

Ich habe daher mit meinem Stinktierpinsel mehrmals über das Papier gestrichen und es so im Gesicht aufgetragen. So hat es mir gut gefallen.



Swatch:

Der Swatch ist auf ähnliche Weise entstanden, wie der Auftrag im Gesicht. Ich habe mit dem Finger über das Papier getrichen und es so aufgetragen.
Ich muss sagen, die Farbe gefällt mir gut. Kein Orangestich!




Nagellacke '04 Feel the vibe' und '02 Blue-chella'


Zwei der Nagellacke aus der LE durfte ich ebenfalls testen. 
Einen blauen und einen, dessen Farbe irgendwie hellgrün-beige-weiß aussieht. Beide den matt, 'desert matt', wie auf der Flasche steht.
Beide Lacke brachten 2 Schichten, bis sie deckend waren. 
Die Trockenzeit empfand ich länger, als bei anderen Nagellacken. Ich habe mir Stunden später noch eine Macke reingehauen. Aber vielleicht liegt das am mangelnden Topcoat.

Von den beiden Nagellacken habe ich diesmal keine Nailtips, sondern eine Mani. Ab und zu sind sie doch zeigbar, haha.






Cuticle Tattoos

Habe ich vorher noch nie von gehört. Ist das ein neuer Trend? 
Diese Tattoos klebt man diekt über den Nagel auf dem Finger.




Lipstick '01 Crowd gone wild'


Ein Lippenstift war auch noch im Päckchen enthalten.
Die Lippenstifte von Essence gefallen mir ganz gut, daher war ich gespannt auf diesen.


Es ist, wie die Verpackung schon vermuten lässt, ein knalliges Orange.
Eine Farbe, die sich noch so gar nicht in meinem Besitz befindet. Orange steht mir einfach nicht.




Swatch:

Dieser Lippenstift knallt ordentlich und ist zudem auch ziemlich deckend.



Auf den Lippen

Da ich aber doch neugierig war, trug ich den Lippenstift auf und war etwas geschockt.
Auf den Lippen hat der Lippenstift etwas von einem Textmarker, das kommt auf dem Foto nicht so rüber.
Ich hatte auch etwas Schwierigkeiten, den Lippenstift gleichmäßig aufzutragen. 

Der Lippenstift ist nicht komplett matt, aber auch nicht glossy. Also etwas, was ich als 'normalen Lipppenstift' bezeichnen würde.





Heel protection pads

Hier handelt es sich um Fersen-Schutz gel Pads, die man hinten in die Ballerinas oder Pumps kleben kann. Finde ich echt eine super Idee. Manchmal scheuern Ballerinas ja ganz schön fies.



Die Gel Pads sind durchsichtig und länglich. So hat man nicht nur eine kleine Stelle abgeklebt.

Und das gute ist, sobald sie nicht mehr kleben, wäscht man sie mit etwas Wasser ab und sie sind wieder klebrig. Also nichts mit Kleber , der irgendwann verschwidert.




Was sagt ihr zu dieser LE? Ich werde mir sicher noch den Blush aus der LE zulegen ;-)



PR-Sample

P2 'Just dream like' Limited Edition - Lidschatten und Blushes

Aktuell findet ihr die 'Just dream like' Limited Edition von P2 in den DM Läden.
Ich hatte Glück, als ich letzte Woche bei DM war, gab es sie nämlich schon (lt. Pressemitteilung sollte es sie ab dem 16.03. geben...).

Heute möchte ich euch den ersten Teil meiner Ausbeute vorstellen, nämlich eine Lidschattenpalette, einen Lidschatten-Stift und die Blushes. Die Nagellacke bekommen einen eigenen Post, das wäre sonst zuviel.




P2 'Just dream like' Limited Edition





Soft Illusion quattro eye shadow '010 wonderland'

Diese Lidschattenpalette ist eine von drei verschiedenen. Ich fand die Farbzusammenstellung schon auf den Pressebildern sehr hübsch und griff dann bei DM zielstrebig zu der Palette. Die anderen beiden beachtete ich dann gar nicht mehr. (nicht, weil ich so überwältigt war, haha, aber ich wollte nur eine Palette kaufen)


Die Verpackung ist recht schlicht gehalten und fühlt sich sehr leicht an. Man kann sie ganz einfach öffnen, ohne sich die Fingernägel abzubrechen ;-)

Es sind 4 Lidschatten enthalten, 2 davon matt und 2 schimmernd
Sie lassen sich wohl intensivieren, indem man sie nass aufträgt. Aber da ich das nie mache, habe ich es bei diesen Lidschatten auch nicht ausprobiert.










Swatches:

Ich habe die Lidschatten, wie üblich, auf der Rival de Loop Young Lidschattenbase aufgetragen, was ohne Probleme möglich war.






Auf den Lidern:

Ich habe den apricotfarbenen Lidschatten auf dem beweglichen Lid aufgetragen, im Innenlid den hell schimmernden und in der Lidfalte etwas vom taupe Lidschatten.

Mit dem Filz-Eyeliner aus der LE habe ich einen Lidstrich gezogen.





Am nächsten Tag habe ich den rosa Lidschatten mit dem taupefarbenen kombiniert. Auf dem Bild kann man es leider nur schlecht erkennen.
Als Eyeliner habe ich den Cremelidschatten aus der LE verwedet.

Dieses Make-up sah abends leider noch mehr nach Misch-Masch aus.





Vielleicht hätte ich die Lidschatten doch mal nass auftragen sollen. Aber irgendwas in mir widerstrebt sich, mit dem nassen Pinsel im Lidschatten rumzurühren.




Visionary beauty eye shadow & liner '020 modern violet'

Die Lidschattenstifte hatte ich gar nicht auf dem Schirm und entdeckte sie erst, als ich mich durch den Aufsteller swatchte. Zwei verschiedene gab es, einen nahm ich mit.




 Der Stift hat zwei Spitzen. An einem Ende befindet sich ein Filz-Eyeliner und auf der anderen Seite ein Cremelidschatten. Beides in einem grau gehalten, der Cremelidschatten mit einem leichtem Lilastich.








Swatches:

Beide Farben gefallen mir echt gut. Wie man sieht, kann man den Eyeliner ganz gut schichten, um die Farbe zu intensivieren.

Die Swatches (also die vom Eyeliner) bekam ich nur mit Augen-Make-up-Entferner wieder runter. Da hatte ich etwas Angst, den Eyeliner auf dem Auge aufzutragen. Aber da gab es keine Probleme beim Abschminken.



Auf dem Auge:

Hier habe ich, wie es auf dem Stift draufsteht, erst den Eyeliner aufgetragen und trocknen lassen und dann den Cremelidschatten darüber und ausgeblendet.







Endless love trio blush

Bei den Blushes war natürlich sofort klar, dass ich beide kaufen werde, als ich die ersten Bilder sah. 1. es sind Blushes und 2. in Herzform. Da schlägt mein Herz doch gleich höher ;-)


Die Verpackung der Blushes ist nicht unbedingt hochwertig. Wie schon beim Lidschatten ist das Produkt in einer schwarzen Dose mit einem durchsichtigen Deckel. Dieser lässt sich ziemlich leicht öffnen, für meinen Geschmack etwas zu leicht. 

Jetzt wo ich die Blushes habe, schwanke ich zwischen 'Oh, wie süß!' und 'oh man, wo ist Barbie?!'
Einer von den beiden fiel mir eben vom Tisch, als ich den Post tippen wollte. Ich hatte Angst ihn aufzuhebe... Aber der Blush selber ist heile geblieben. Nur ein Stück vom Deckel brach ab.


010 heart´s desire

Dieser Blush ist der rötliche von den beiden.
Er schimmert, enthält aber keine Glitterpartikel.
 







 Swatches:

Mit dünnen Pinseln kann man die Farben sicher auch einzeln entnehmen, viel schöner finde ich die Farben aber gemischt.




 Auf den Wangen:

Ich habe den Blush mit einem Stinktierpinsel aufgetragen. Daher ist es nicht ganz so intensiv. Ich finde es aber ganz gut so.




020 greatest wish

Der Blush ist pink, leicht schimmrig und enthält kleine Glitterpartikel. Diese Glitterpartikel sieht man im Gesicht aber nicht mehr. 
 







Swatches:

Auch bei diesem Blush finde ich die Farben zusammengemischit viel schöner, als alle einzeln.



Auf den Wangen:

Der zweite Blush knallt etwas mehr als der andere. Mag vielleicht auch an der Farbe pink liegen. Auch hier habe ich einen Stinktierpinsel verwendet.



Was sagt ihr zu dieser LE?
Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment