[Review] Catrice 'Nude Purism' LE - Lidschatten und Lippenstifte

Aktuell findet ihr bei Catrice die 'Nude Purism' Limited Edition. Nude geht immer, da bin ich sofort Feuer und Flamme. Etwas traurig war ich aber doch, da ich kein Catrice in der Nähe habe und keine Lust auf Online-Bestellung hatte (ja, das gibts...).
Am gleichen Tag erreichte mich ein Testpaket von Cosnova, worüber ich mich natürlich sehr gefreut habe.




Catrice - Nude Purism Limited Edition





Eye Colour Quattro


In der LE findet man zwei verschiedene Lidschattenpaletten.
Sie unterscheiden sich sowohl von der Farbe, als auch von der Textur. Während die eine eher matt ist, schimmert die andere ganz schön.

Die Verpackung ist die gleiche wie bei den Quattros, die man im Standartsortiment findet. Nur ist hier noch 'Nude Purism' drauf gedruckt.




'Naked Brown'

Diese Palette ist die schimmrige von den beiden. Die Pigmentierung ist hier nicht ganz so gut. Nebeneinander geswatcht muss man doch genau hinsehen, um die Farbe zu erkennen.

Das hellblau-mint finde ich irgendwie Fehl am Platz. Habe die Farbe auch nur geswatcht, nicht verwendet. Mit hellblau stehe ich absolut auf Kriegsfuß.
 




Swatches:

Die Swatches sehen ganz gut aus, jedoch erkennt man am Auge bei den hellen Farben kaum einen Unterschied.  Ich musste hier schon etwas schichten.
 




Auf den Lidern:
 








 'Taupe-less'

Diese Palette ist eher matt. Naja, nicht ganz matt, man erkennt einen ganz leichten, seidigen Schimmer. 
Von der Farbauswahl ist die Palette perfekt aufeinande abgestimmt.

Die Pigmentierung ist bei dieser Palette um einiges besser, als bei der anderen.
 



Swatches:

Bei den Swatches war kein Schichten nötig, konnte die Lidschatten problemlos auftragen.







 Auf den Lidern:




Hier trage ich neben den Lidschatten noch den Lippenstift aus der LE 'Delicate Rosewood'.












Gentle Lip Colour Lippenstifte


'Gentle Lip Colour', da kann man sich schon denken, dass es sich nicht um besonders pigmentierte Lippenstifte handeln wird. Also genau etwas für mich :-)

Die Lippenstifte kommen in einer relativ schweren Metallhülse daher, was mir sehr gefällt. Nichts ist blöder als billige Lippenstift-Hülsen, die sich womöglich noch schlecht schließen lassen und in der Tasche aufgehen... (ich glaube, sie haben die gleiche Hülse wie die Müller exclusiven Lippenstifte).


 Als ich mir die Farben zum ersten mal ansah, wunderte ich mich schon darüber wie ähnlich sich diese Farben sind. Aber so finden wahrscheinlich viele ihren perfekten Nudeton.

Was ich auch noch erwähnen sollte, meine Lippen sind recht blass. Also ist es nicht schwer, einen hellen Lippenstift sichtbar zu machen.

Durch die geringe Pigmentierung sind die Lippenstifte leider auch recht schnell von den Lippen verschwunden und man muss nachziehen.
 


 Swatches:






Die Lippenstifte nochmal einzeln, mit Tragebilder:
 
'Barely Pink'
 




Auf den Lippen:
 




'Silky Rose'
 



Auf den Lippen:
 




'Delicate Rosewood'
 




Auf den Lippen:
 




'Nearly Nude'
 





Auf den Lippen:
 




PR-Sample

1 Kommentar:

  1. Welchen der Lippenstifte in Nudetönen findest du denn an dir selbst am besten: 'Silky Rose' oder 'Nearly Nude'? Von den anderen beiden ist ja der eine etwas zu hell und der andere zu dunkel...

    Liebe Grüße
    Su

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment