Essence 'Like an unforgetable kiss' LE - meine Ausbeute

Ich möchte euch heute meine Ausbeute der aktuellen Essence LE 'Like an unforgetable kiss' zeigen.
Als sie bei Müller bereits Ende letzten Jahres rausgestellt wurde (wohl viel zu früh, denn sie war für Mitte Januar angekündigt und nicht November), habe ich ein paar angeschmachtet, aber nicht selber begutachten können, weil wir hier keinen Müller haben. Nun ja, musste ich halt warten.


Essence 'Like an unforgetable kiss' Limited Edition


Als ich die LE im hiesigen Rossmann entdeckte, freute ich mich. Denn alle Sachen, die mich interessierten waren noch da.

Neben Bluhses und Pinsel wollte ich auch die Lippenstifte haben. Tja, aber alle übrigen Lippestifte waren bereits getestet. Nö, darauf hatte ich keine Lust und ließ sie stehen.
Sie gingen mir nicht aus dem Kopf und daher bestellte ich sie dann online. Das mach ich bei Sachen, die ich hier bekomme nicht so gern, aber was solls. So habe ich wenigstens Lippenstifte bekommen, die nicht schon benutzt waren.



Lipsticks





Insgesamt 3 Farben der Lippenstifte sind in der LE erhältlich. Ein helles Apricot, ein Pink und ein Rot.





Laut Essence sollen die Lippenstifte ein High-Shine Finish haben und sollen langanhaltende Feuchtigkeit spenden. Dem kann ich fast zustimmen. Hier hat man keine matten Lippenstifte, sondern leicht glänzende (High-Shine?). Die Lippen fühlen sich weich und gepflegt an.






Swatches:

Schon an den Swatches erkennt man, sie sind nicht so sehr deckend.






Auf den Lippen

Die Lippenstifte lassen sich leicht auftragen, da sie nicht so deckend sind, ist es auch ohne Spiegel möglich. Ich mag alle drei Farben ganz gerne. 

Aufgrund des Finish sind sie natürlich auch nicht so langanhaltend. Ein Essen überstehen sie nicht.



01 Nothing but lovestoned



02 Pink me



03 Keep calm and kiss me





Duo Blushes


Auf die Blushes hab ich mich, neben dem Pinsel, am meisten gefreut.
Ernüchterung kam, als die ersten Swatchbilder auftauchten, denn es war schwer überhaupt was zu erkennen... Ich habe sie aber trotzdem gekauft, weil ich selber testen wollte. Leicht pigmentierte Blushes mag ich ja ganz gerne.

Die Verpackung der Blushes ist aus Pappe und das erste Öffnen war gar nicht so einfach. Ich habe gerüttelt und gezogen, bis ich sie dann endlich auf hatte. Danach ging es besser, der Deckel ist aber noch recht fest, sodass er nicht einfach runterrutscht.
Die Verpackung sieht eher billig aus und gefällt mir beim 2. Hinsehen nicht mehr so richtig.

Beide Blushes haben eine helle Seite und eine dunklere. Man könnte sie wohl einzeln verwenden, aber dafür ist die Fläche etwas klein (um da mit einem Pinsel ranzukommen).



01 Nothing but lovestoned


Dieser Blush hat eigentlich eine ganz hübsche Farbe, schön peachig und damit genau in meinem Beuteschema.






Swatches:

Joah, wie zu erwarten ist kaum was zu sehen. Ich wollte ja nicht hören...
Ich habe beide Seiten einzeln und dann zusammengemischt geswatcht, kann man das erkennen?
 









02 pink me


Die zweite Ausführung des Blushes ist rosa-pink, wie der Name schon vermuten lässt.





Swatches:

Dieser Blush ist nun auch nicht überragend pigmentiert, aber man sieht wenigstens etwas.
 




Bilder vom Produkt auf den Wangen habe ich nicht. Man hat auf den Bildern einfach nichts gesehen. 
Wenn ich mir die Pressemitteilung zu den Blushes durchlese, fühlt man sich ertwas veräppelt. Denn dort lese ich etwas von 'zweier hochpigmentierter, perfekt aufeinander abgestimmter Farben'. Hmm, habe ich vielleicht die falschen Blushes?



Der Pinsel






Bunte Pinsel mag ich ganz gerne, daher konnte ich diesen auch nicht einfach so liegen lassen.

Es soll sich hier um einen abschrägten Blushpinsel handeln. Dafür finde ich ihn etwas zu dick. Vielleicht ist er etwas für Bronzer? Die verwende ich zur Zeit nicht, daher habe ich es auch nicht getestet.
Normaler Puder ließ sich gut damit auftragen, habe nichts zu beanstanden.




Die lila Pinselhaare bilden ein Herz, was ich ganz niedlich finde.





Ähm, den Duft aus der LE habe ich auch gekauft. Aber irgendwie ist er verschollen. Ich habe ein kleines Mädchen in Verdacht, die gerne mal meine kleinen Sächelchen in ihre Handtasche packt :-D


 Mir gefallen nach dem ausgiebigem Testen auf einmal die Lippenstifte am besten. Pinsel ist ok, Blushes finde ich nicht brauchbar..

Was sagt ihr zu dieser LE?

[Fotd] Ein Look mit der Make up Revolution Go! Palette

Ich finde,  auf meinem Blog zeige ich viel zu wenig Looks. Die meisten Meiner Looks, hauptsächlich Augen-Make-ups, landen in meinen Produktreviews. Das soll sich ändern ;-) Natürlich soll es auch weiterhin Reviews geben, aber eben auch einfach mal ein Look


Komplettlook mit der Make up Revolution Go! Palette


 Ich habe die Palette an dem Tag zum ersten mal verwendet und einfach zu den Farben gegriffen, die mir gut gefallen haben. Ein metallisches rosé und ein ganz dunkles rot, was auf der Haut nur dunkel aussieht.
Erst dachte ich, es wird zu rot auf den Lidern, aber es sieht doch ganz gut aus.

Ich hätte eigentlich einen dunelbraunen Ton für die Lidfalte gewählt, aber ich wollte ja nur die Palette verwenden. Der dunkle Ton aus der Palette hat aber doch ganz gut gepasst.











Der Blush war etwas hartnäckig, da musste ich schon etwas schichten. Dennoch mag ich die Farbe.





Beim Lippenstift war ich mutig :-D Ich bin ja sonst nicht so der Freund von roten Lippen, also bei mir. Aber der neue Lippenstift von MUR hat es mir angetan, den finde ich richtig toll. Und ich habe mich mit ihm auch nicht verkleidet gefühlt, wie sonst, wenn ich die Lippen betone.






 Das habe ich verwendet:


 Teint
- P2 All day matt Make-up
- Rival de Loop Natural Lift Make-up
- Maybelline Concealer Der Löscher Auge
- Catrice Prime and Fine Powder
- Blush aus der Palette


 Augen
- Artdeco Eyeshadow Base
- MUR Palette (3. Ton von rechts; 1. Ton von links)
- Maybelline Gelliner Black
- Essence Lash Princess Mascara
- Rival de Loop Brow Gel

Lippen
- MUR Liphug 'Keep the planet spinning'




Make up Revolution London - ein weiterer Einkauf

Ich bin immer noch schwer von der Marke, Make up Revolution London, begeistert.
Vor kurzem habe ich wieder einmal im Online Shop bestellt.

Das wird wieder mal nur ein 'ich zeige meinem Einkauf'- Post. Nach knapp einer Woche möchte ich noch keine ausführliche Review tippen. Ich bin aber fleißig am Testen. Wollt ihr irgendein Teil am liebsten sehen?



Make up Revolution London - Einkauf




Als ich bestellt habe, gab es gerade eine besondere Aktion. Wenn man für 25 Pfund etwas kaufte, gab es folgendes Set Gratis dazu. Wie praktisch, dass ich die Palette eh ausprobieren wollte.

Das Set enthält:

- die 'I heart passion' Lidschatten Palette
- 3 der Amazing sheer Lipglosse
- 1 Vivid Blush Lacquer




I heart passion Lidschattenpalette


 Eine sehr hübsche Palette.
Als ich sie das erste Mal aufklappte, hatte ich sofort Ideen, welche Farben ich miteinander kombinieren möchte. Eine Farbe hat es mir total angetan und auch nach dem Benutzen war ich nicht enttäuscht.





Amazing sheer Lipglosse
 

 Die Lipglosse sind, wie der Name schon sagt, wohl recht sheer. Mal sehen, ob man überhaupt einen Unterschied erkennt. Solo wahrscheinlich etwas langweilig, aber als Topper über einen Lippenstift bestimmt nicht schlecht.


 Mermaids vs. Unicorns Lidschattenpalette



Ist der Name nicht toll? Ich muss gestehen, ohne den Namen wäre ich nicht aufmerksam geworden, weil ich mir bunte Palette gar nicht mehr anschaue. Aber bei dieser hier habe ich dann doch mal eine Ausnahme gemacht.

Die Mermaid-Seite (links) ist schon sehr grün-türkis (klar!), mal sehen wie wir so zurechtkommen.
 




 Romantic Smoked Lidschattenpalette



Diese Palette enthält matte und schimmernde Farben. Die Farben entsprechen total meinem aktuellen Beuteschema.

 




Ein Set mit allen 4 Go! Paletten


 Die beiden oberen Paletten enthalten nur Lidschatten.
Und die in den beiden unteren sind zusätzlich noch Blushes und ein Highlighter.






I want candy Blush 'Glowing'



Mit den Blushes habe ich schon bei meiner letzten Bestellung geliebäugelt. Da die Bilder im Online Shop aber eher schlecht als Recht sind, habe ich es dann doch erstmal sein lassen. Diesmal war meine Neugier größer und ich glaube, ich habe eine hübsche Farbe herausgesucht :-)
 





Liphug Lippenstifte



Diese Lippenstifte haben mich sehr interessiert.
Auch hier war es nicht so einfach passende Farben zu finden. Die Bilder im Online-Shop sind nicht so überzeugend und die Swatches, die ich gefunden habe sahen alle irgendwie unterschiedlich aus. Aber ich habe 4 schöne Farben gefunden.

 



[Neon] Make up Revolution London - Neon Lidschatten

Heute soll es weitergehen mit meiner Neon-Reihe.
Beim letzten Mal ging es um Eyeliner und Mascara, jetzt möchte ich euch auch noch Lidschatten vorstellen.



Make up Revolution London - Neon Lidschatten



Bei einer Bestellung im Online Shop von Make up Revolution lachten mich die Farben so an. Sie waren im Set erhältlich und dann hab ich sie mitbestellt.



Ich war erst etwas skeptisch, da die Kombi Neon und matt meist nicht so toll ist. Schlecht pigmentiert, nicht haltbar, so habe ich bisher Neonlidschatten kennengelernt.

Toll anzusehen sind sie ja schon mal... wer diese Farben mag :-)


Die Verpackung der Lidschatten ist recht einfach und schlicht gehalten. Schwarze Dosen mit weißem Deckel. Sie lassen sich leicht öffnen und schließen mit einem Klickverschluss. Sie waren mit einem Klebestreifen zugeklebt. Das kennt man hier von den Drogeriemarken nicht, bzw. es kommt nicht so häufug vor.

Gut finde ich, dass die Lidschatten recht groß (3,3g Produktinhalt) sind und man daher ordentlich Platz, mit dem Pinsel Farbe aufzunehmen.


Die Namen im Uhrzeigersinn: grün 'Go!'; gelb 'Acid!'; orange 'Get ready!'; lila 'Rave all night!' und pink 'Pink is it!'





Swatches:

Die Swatches (auf der Rival de Loop Lidschattenbase) waren erstaunlich gut. Nur der gelbe Lidschatten war etwas schwächer, was sicherlich auch an der Farbe an sich liegt.

Die Lidschatten sind komplett matt und haben nicht mal den Hauch von Schimmer oder Glitter. Das finde ich gar nicht schlecht, denn sie sind ja schon knallig genug, da muss noch Glitter dabei sein ;-)









Auf dem Auge:

Wenn ihr jetzt mega ausgefallene Make-ups erwartet, dann muss ich euch enttäuschen. 
Ich muss gestehen, so richtig exotische Sachen trau ich mich nicht und kann es auch nicht. Vor allem, wo kann ich mich damit blicken lassen? Und sofort wieder abschminken? Nein, das ist eher nicht mein Ding.
Daher zeige ich euch meine Make-ups, mit denen ich mich auch rausgetraut habe, haha.

Bis auf gelb habe ich alle Farben verwendet.

Die Lidschatten ließen sich ganz gut verarbeiten. Allerdings musste ich etwas schichten, um zu diesem Ergebnis zu kommen. Aber dann blieben die Lidschatten an Ort und Stelle. Es war also nicht so, dass man nach dem Ausblenden von vorne anfangen konnte.



Get Ready!

Ich habe tatsächlich orange auf meine Lider gepinselt, haha. Das ist ja eher nicht so meine Farbe, egal ob auf den Augen, Nägeln oder Wangen. Trotzdem hat sich diese Farbe gut gemacht.





Go!

Grün zu grünen Augen? Geht doch :-D






Pink is it!

Pink, mein Lieling :-) War klar, denn es ist und bleibt meine Lieblingsfarbe.






Rave all night!

Dieser Lidschatten sieht auf der Haut leicht pink aus, hatte mir da mehr Blauanteil gewünscht.
Dennoch gefällt mir diese Farbe sehr gut.







Wie findet ihr diese Lidschatten? Sind sie was für euch?
Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment