Günstige Pinsel... Taugen sie was? - Ein Pinselset unter der Lupe

Instagram ist schlimm, ganz schlimm :-D. Zumindest für Leute wie mich, die sich sehr leicht anfixen lassen. Wenn ich auch nicht mehr jeden schaffe Blogposts zu lesen, bei Instagram schaue ich mehrmals täglich rein. Um mich dann wieder von allem möglichen anfixen zu lassen, haha.

So geschehen vor ein paar Wochen bei justeve, die neue Pinsel zeigte.
Sie waren rosa, daher war mein Interesse schnell geweckt. Da sie bei amazon recht günstig zu bekommen  waren, bestellte ich sie und ein Pinselset in lila.



Ich hatte so gar keine Erwartungen an die Pinsel, muss ich sagen. Bei dem Preis können sie alles sein, oder?



Glow 12er Pinselset




Als ich die Pinsel in Empfang nahm, merkte ich schon, dass sie ziemlich nach Plastik stinken. Also das ganze Päckchen. Nach dem Öffnen wurde es noch schlimmer.

Die Pinsel wurden geliefert in einer Pinseltasche aus echt schickem (haha) Schlangen-Kunstleder.
Als ich die öffnete merkte ich auch, dass nicht die Pinsel so stinken, sondern die Taschen. Nach einem halben Tag lüften wurde es nicht besser, also entsorgte ich sie kurzerhand. Ich war nur an den Pinseln interessiert, daher konnte ich verschmerzen, dass die Taschen nicht brauchbar sind.










Details

Ich kann euch leider nicht genau sagen, wofür man jeden einzelnen der 12 Pinsel verwendet oder welchen Fachausdruck man für die einzelnen Pinsel verwendet.




Diese drei Pinsel verwende ich für das Gesicht. Mit den 2 kleinen kann man ganz gut Rouge auftragen (das 'Stinktier' ist mein liebster für meine Mineralize Blushes von MAC) und mit dem größeren Puder (oder auch Blush).
Da war ich echt verwundert muss ich zugeben. Denn als ich sie in die Hand nahn, war ich nicht der Überzeugung, dass man mit ihnen was anfangen kann, denn sie sich alle recht dünn. Gut, der Puderpinsel jetzt nicht, aber die beiden Blushpinsel sind echt mickrig und vor allem ist der Stinktierpinsel fast schon struppig.

Trotzdem lassen sich die Bluhes vernüftig auftragen und das echt klasse!








Mit den ersten beiden habe ich Lidschatten aufgetragen, was wunderbar geklappt hat. Ich hatte keine Probleme, den Lidschatten aufzunehmen und ihn auf meinen Lidern aufzutragen.

Für den großen ganz unten hatte ich noch keine Verwendung. Foundation trage ich derzeit mit einen Make-up-Ei auf und Concealer mit dem Finger.
Als Lidschattenpinsel ist er eindeutig zu breit.








Hier haben wir noch einen Lidschattenpinsel (mitte) für das bewegliche Lid und zwei mit denen sich wunderbar am unteren Lid arbeiten kann.








Die beiden oberen Pinsel verwende ich gerne für Gelliner, die sich super damit auftragen lassen. Mit dem dünnen lässt sich eine ganz zarte Linie am Wimpernkranz ziehen.

Den unteren habe ich für Lidschatten verwendet.






Fazit

Ich kann sagen, dass es für mich gelohnt hat. Die Pinsel kommen derzeit fast täglich zum Einsatz. Na gut, natürlich nicht alle, aber die meisten und so sind die knapp 5€ gut investiert.
Die Tasche ist für mich zwar unbrauchbar, aber da ich wirklich selten verreise und andere Pinseltaschen besitze, kann ich es verschmerzen.

Es müssen nicht immer die ganz teuren Pinsel sein.
Allerdings weiß ich natürlich nicht, wie lange diese Pinsel halten. Kann ja sein, dass sie nach der 3. Wäsche aueinanderfallen. Dann sind sie auch 5 € nicht wer, oder?



Was haltet ihr von solch günstigen Pinseln?

Kommentare:

  1. 5€ ist für die Menge ja schon seeeeeehr preiswert. Ich traue dem Frieden da ja nicht :D
    Meine Pinsel sind meistens von Zoeva oder Kosmetik Kosmo, letztere habe ich jetzt seit 3 Jahren (so lange wie ich mit meinem Schatz zusammen bin, da sie sein erstes Weihnachtsgeschenk für mich waren :D) und sie sind immernoch wie neu. Ich denke, da lohnt es sich dann auch, etwas mehr zu investieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon einige Pinsel von billig bis teuer. Zoeva und MAC sind auch vertreten und selbst da gibt es Unterschiede.

      Na, mal sehen, wie lange die Pinkies halten :-D

      Löschen
  2. :D Süße. ...sorry fürs anfixen! :D
    Den dünnen abgechrägten Pinsel benutze ich fur die Augenbrauen...damit lässt sich das Puder sau gut auftragen! *.*
    Den Rougepunsel benutze ich zum konturieren. Und das Stinktier, das iich eigentlich direkt wegschmeißen wollte eignet sich fabelhaft für Cremeblushes! :)
    Also ich bin relativ zufrieden...bis jetzt hat auch noch keiner gehaart oder an Farbe verloren. Ich denke immer...in Japan schminken sie sich auch damit...da gibt es nicht dieses Gedöns um Zoeva und Sigma Pinsel :D
    Meine Pinsel von Fräulein 38die 10 Euro gekostet haben funzen nach 3 Jahren noch genauso gut wie am Anfang. Ich bin in Sachen Pinseln echt geizig...da kaufe ich mir lieber nen teuren Lippi oder Highend Foundation :D
    Und real techniques bestell ich günstig im Ausland...da kann ich den Preis dann noch verkraften :D


    Lg Eve

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment