Make up Revolution London - Death by chocolate Palette

Meine Reviews dauern derzeit etwas länger. Denn zum einen bin ich im Moment nicht jeden Tag komplett geschminkt und zum anderen bin ich mit Baby und Kleinkind ganz gut beschäftigt.

Und ich möchte euch gerne eine ausführliche Review präsentieren, also mit Looks.
Ich finde es immer schade, wenn groß und fett Review im Titel steht, man aber dann nur Produktfotos und ein paar Swatches bekommt. Mir ist das nicht genug.



I <3 Make up 'Death by chocolate' Palette



Die Palette kommt in einer Pappschachtel daher. Nicht besonders hübsch, aber sie erfüllt ihren Zweck. Da die Verpackung bei mir eh im Müll landet, soll es mir auch egal sein, wie sie aussieht.




Hinten auf der Verpackung sind die Farben der Lidschatten abgebildet. 







Die Optik der Palette hat mich sofort angesprochen, Schokolade :-D Klar, es ist eine unnütze Spielerei, die einem nichts nützt, wenn der Inhalt Müll ist (was hier zum Glück nicht der Fall ist), aber wer schaut sich nicht gerne hübsche Paletten an?




Auf den Lidschatten liegt eine Folie, auf die die Namen der Lidschatten aufgedruckt sind. Ich finde es gut, dass die Lidschatten Namen haben. Das hat man, gerade bei günstigen Paletten, nicht so häufig. Wenn man dann über eine Farbe schreibt, ist es schöner ihr einen Namen geben zu können, als zu sagen 'der braune Lidschatten oben rechts', oder?
Noch schlimmer sind Farbnummern, die kann ich mir nie merken.




Diese Palette enthält 16 Lidschatten in, joah, eher dezenten Farben.
Es sind matte sowie schimmernde Farben. Die beiden großen Pfännchen enthalten 2 Beigetöne, einer davon matt, der andere schimmernd. So hat man wirklich alles, was man für ein AMU braucht in dieser Palette. Das finde ich sehr gut. Auch gut ist, dass diese Pfännchen größer sind. Gerade den matten Beigeton habe ich bei jedem AMU verwendet, da ist er natürlich schneller verbraucht, als seine Kollegen.

Es gibt diese Palette in einer weiteren Ausführung, die dem Original einer eeeeetwas teureren Marke doch sehr nahe kommt, also auch vom Inhalt her.














Swatches:
(alle Lidschatten wurden auf der Rival de Loop Young Lidschattenbase geswatcht)

Die schimmernden Farben sind gut pigmentiert und sie ließen sich ohne Probleme swatchen. Die matten Lidschatten muss man etwas schichten, aber das ist nichts ungewöhnliches.













Looks

Die Palette hat mir so gut gefallen, dass ich tagelang keine andere mehr verwenden wollte. Ja, das ist eher ungewöhnlich für mich :-D

Die Lidschatten ließen sich gut verarbeiten und hielten auf der Lidschattenbase auch den ganzen Tag durch. Die matten Lidschatten muss man etwas schichten, aber das sehe ich nicht als Problem an.





















Wie gefällt euch diese Palette?


Kommentare:

  1. sehr hübsche AMUs und eine tolle Palette !
    In dem Shop möchte ich auch gerne noch bestellen, der Chocolate Bar wird dann auf jeden Fall acuh mitkommen :D

    AntwortenLöschen
  2. Ohh die Schokoladen-Palette mus sich auch haben<3
    Soo tolle Farben.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Schöner Blog und Interessanter Beitrag!
    Mit freundlichen Grüßen,
    Geena Samantha Pache

    http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment