Make up Revolution London - 5 Baked Eyeshadow 'Chocolate Deluxe'

Ich möchte euch gern eine weitere meiner Lidschattenpaletten von Make up Revolution London vorstellen. Diese habe ich erst nach meiner ersten Bestellung entdeckt und so habe ich recht schnell ein zweites mal bestellt. Auch weil mich die Teintprodukte sehr interessiert haben, aber dazu ein anderes mal mehr.


Baked Eyeshadow 'Chocolate Deluxe'



Die Palette kommt in einer schwarz glänzenden Verpackung daher und enthält 5 gebackene Lidschatten (wie der Name schon sagt, haha).
Die Verpackung finde ich jetzt nicht so wahnsinnig hübsch und qualitativ hochwertig fühlt sie sich jetzt auch nicht an, aber darauf kommt es ja auch nicht an, wenn wenigstens der Inhalt stimmt.
Schwarzes Plastik mit durchsichtigem Deckel halt.




Ich muss sagen, ich habe diese Palette fast hauptsächlich wegen dem Pink bestellt. Das hat mir so gut gefallen. Die anderen Farben finde ich zwar hübsch, aber besonders zusammen passend sind sie nicht so wie ich finde. Mit 'Chocolate Deluxe' haben sie jedenfalls wenig zu tun. Naja, macht nichts, sie sehen trotzdem toll aus.
Den Applikator ignoriere ich wie immer. Die Dinger finden hier einfach eine Verwendung ;-)










Swatches

Schon beim Swatchen merkte ich, dass man hier echt tolle Lidschatten hat. Es ist kein Schichten notwendig, denn sie sind sehr gut pigmentiert.
Geswatcht habe ich wie immer auf der Rival de Loop Young Lidschattenbase.
 











Ein paar Looks

Ich habe alle Farben mal ausprobiert, damit ich sehen kann wie sie sich so machen.
Alle Lidschatten ließen sich gut auf dem Lid auftragen und hielten auf der Lidschattenbase auch den ganzen Tag. Sie haben beim Auftragen nicht gekrümelt, sondern blieben an Ort und Stelle.

Das Pink ist immer noch mein Liebling. So eine tolle Farbe. Pink und golden schimmernd. Auf den Bildern von den Swatches sieht man es sehr gut.


Pink auf dem beweglichen Lid.









Beige und bronze 







Rosé und pink







Rotbraun auf dem beweglichen Lid.








Was sagt ihr zu dieser Palette? Bisher bin ich immer noch überzeugt von den Lidschatten dieser Marke :-)

Essence 'Yes, we pop!' Limited Edition

Als ich die Yes, we pop! LE in der Vorschau sah, fand ich sie nicht so interessant. Habe ziemlich schnell wieder weggeklickt und sie vergessen.

Aber wenn man die Sachen dann 'in echt' sieht, kommt es doch gern mal anders. So geschehen vor ein paar Tagen. Da stand ich bei Rossmann vor dem Aufsteller und fand vor allem die Nagellacke ziemlich hübsch. Seht selbst, was alles so mitdurfte :-)



Essence 'Yes, we pop!' Limited Edition


Zuerst nahm ich nur die Lacke mit, zu hause gingen mir aber die Nailart Sachen nicht mehr aus dem Kopf, dass ich am nächsten Tag nochmal hin bin. Und scheinbar dekoriert sich hier keiner die Nägel, denn alles war noch zu haben (außer die Lacke).




Die Nagellacke

Zu allen 4 kann ich sagen, dass sie mit einer Schicht deckend sind und recht schnell trocknen. Das finde ich richtig klasse. Gerade bei dem gelb hätte ich zumindest gedacht, dass man 2 Schichten braucht. Aber nein, so ist es nicht.
Auf den Nailtips habe ich also tatsächlich nur eine Schicht aufgetragen.


 01 Hey Smiley











 02 Grab this hype



Diese Farbe kommt auf dem Foto nicht so gut rüber, eigentlich ist sie viel dunkler und nicht so minzig.








03 Hello Hipsters










04 Have fun










01 Bubble gum



Ein Topper, wie ich ihn so ähnlich schon von Claires habe. Der ist allerdings mehr Textmarker mäßig von der Farbe her.
Wie man auf den Nailtips erkennen kann, ist es nicht so einfach die kleinen Glitterpartikel gleichmäßig aufzutragen. Man hat auch eine ordentliche Schicht der durchsichtigen Base auf den Nagel, wenn man nicht nur ein paar pinke Punkte haben möchte. Tupfend bin ich ganz gut zurecht gekommen und habe so einige Glitterpartikel auf den Nagel bekommen.





Nail art decoration kit

Dieses Kit hat mir auf Anhieb gefallen. Verschiedene Nieten, Pailetten und Kügelchen in Neonfarben. Diese kleinen Teilchen klebt man nicht auf, sondern platziert sie einfach im noch nicht getrockneten Lack. Dort halten sie schon mal ganz gut, habe auch hier noch eine dicke Schicht Topcoat aufgetragen.
Die Nieten, die ich unten in der Mani verwendet habe, haben allerdings den normalen Alltag mit Abwaschen, Händewaschen usw. nicht ausgehalten und eine hat sich schon recht schnell verabschiedet.











Nail art designs

Hier hat man kleine Figuren (ja, wie heißen die eigentlich?), die man mit Nagelkleber auf dem Nagel anbringt. Ich hab zusätzlich noch eine ordentliche Schicht Topcoat drüber gegeben, damit es auch gut hält. Da die einzelnen Figuren grade sind und nicht dem Nagel angepasst, stehen sie etwas über. Ich dachte, da ist besser für ordentlich Halt zu sorgen. Und so haben sie den Tag auch gut überstanden.












Ich habe mich gestern gleich rangesetzt und die Sachen zu einer Mani verarbeitet :D









Im Test... Dontodent 'Pink Grapefruit' und Nivea 'Creme Care Dusche'

Ich habe in letzter Zeit mal was anderes als dekorative Kosmetik testen dürfen. Zwar auch aus Beauty bzw. Körperpflege-Bereich aber eben keine Schminke.





Dontodent

Zuerst bekam ich ein Päckchen von DM, worin ein paar neue Zahnpflege-Artikel enthalten waren.
Ich muss sagen, in diesem Bereich habe ich keine bestimmten Sorten oder Marken, die ich verwende. Wenn etwas leer ist, kaufe ich das, was mich im Laden anspricht.
Ich probiere auch gerne mal was ganz neues aus, daher war ich sehr interessiert, als ich von der neuen Zahnpasta und Mundpülung mit 'Pink Grapefruit' Geschmack las. Und so freute ich mich sehr, als ich dieses Päckchen bekam.



Pink Grapefruit als Geschmack konnte ich mir nicht so recht vorstellen. Ich bin ja eher an minzige Geschmacksrichtungen gewöhnt (habe aber auch schon die anderen 'besonderen' Geschmackrichtungen von Dontodent verwendet, die es als LE gab).
Der Geschmack an sich ist schön fruchtig, aber dennoch hat man ein frisches Gefühl im Mund. Ich dachte ja eher, dass es vielleicht eher nach Fanta Zero schmeckt und auch diesen Nachgeschmack hinterlässt, aber dem ist nicht so.







Nivea Creme Care Cremedusche

Auch von Rossmann habe ich ein kleines Päckchen erhalten und durfte etwas schönes testen.



Ich kann gleich sagen: ich liebe dieses Duschgel. Es ist echt mein Liebling zur Zeit.
Der Duft ist himmlisch! Genau wie die Creme in der blauen Dose riecht. Allerdings mag ich die nicht so gern, da sie ja ganz schön schmierig ist.

Beim Duschen entsteht ein sehr reichhaltiger Schaum, der ein schön gepflegtes Gefühl auf der Haut hinterlässt. Das ist ja nicht so häufig bei Duschgel. Zumindest bei denen, die ich so verwende.

Und weil ich dieses Duschgel so gern mag, habe ich im letzten Angebot ein paar Back-ups gekauft. Dieses Duschgel darf bitte nicht so schnell wieder verschwinden!







PR-Sample

Make up Revolution London - Death by chocolate Palette

Meine Reviews dauern derzeit etwas länger. Denn zum einen bin ich im Moment nicht jeden Tag komplett geschminkt und zum anderen bin ich mit Baby und Kleinkind ganz gut beschäftigt.

Und ich möchte euch gerne eine ausführliche Review präsentieren, also mit Looks.
Ich finde es immer schade, wenn groß und fett Review im Titel steht, man aber dann nur Produktfotos und ein paar Swatches bekommt. Mir ist das nicht genug.



I <3 Make up 'Death by chocolate' Palette



Die Palette kommt in einer Pappschachtel daher. Nicht besonders hübsch, aber sie erfüllt ihren Zweck. Da die Verpackung bei mir eh im Müll landet, soll es mir auch egal sein, wie sie aussieht.




Hinten auf der Verpackung sind die Farben der Lidschatten abgebildet. 







Die Optik der Palette hat mich sofort angesprochen, Schokolade :-D Klar, es ist eine unnütze Spielerei, die einem nichts nützt, wenn der Inhalt Müll ist (was hier zum Glück nicht der Fall ist), aber wer schaut sich nicht gerne hübsche Paletten an?




Auf den Lidschatten liegt eine Folie, auf die die Namen der Lidschatten aufgedruckt sind. Ich finde es gut, dass die Lidschatten Namen haben. Das hat man, gerade bei günstigen Paletten, nicht so häufig. Wenn man dann über eine Farbe schreibt, ist es schöner ihr einen Namen geben zu können, als zu sagen 'der braune Lidschatten oben rechts', oder?
Noch schlimmer sind Farbnummern, die kann ich mir nie merken.




Diese Palette enthält 16 Lidschatten in, joah, eher dezenten Farben.
Es sind matte sowie schimmernde Farben. Die beiden großen Pfännchen enthalten 2 Beigetöne, einer davon matt, der andere schimmernd. So hat man wirklich alles, was man für ein AMU braucht in dieser Palette. Das finde ich sehr gut. Auch gut ist, dass diese Pfännchen größer sind. Gerade den matten Beigeton habe ich bei jedem AMU verwendet, da ist er natürlich schneller verbraucht, als seine Kollegen.

Es gibt diese Palette in einer weiteren Ausführung, die dem Original einer eeeeetwas teureren Marke doch sehr nahe kommt, also auch vom Inhalt her.














Swatches:
(alle Lidschatten wurden auf der Rival de Loop Young Lidschattenbase geswatcht)

Die schimmernden Farben sind gut pigmentiert und sie ließen sich ohne Probleme swatchen. Die matten Lidschatten muss man etwas schichten, aber das ist nichts ungewöhnliches.













Looks

Die Palette hat mir so gut gefallen, dass ich tagelang keine andere mehr verwenden wollte. Ja, das ist eher ungewöhnlich für mich :-D

Die Lidschatten ließen sich gut verarbeiten und hielten auf der Lidschattenbase auch den ganzen Tag durch. Die matten Lidschatten muss man etwas schichten, aber das sehe ich nicht als Problem an.





















Wie gefällt euch diese Palette?


Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment