Make up Revoluion London - ein riesen Einkauf

Die letzten Wochen habe ich mich wenig für neue Kosmetik interessiert, einfach meine Sachen verwendet und fertig.

Bis ich dann auf Make-up Revolution stieß und ich neugierig wurde. Da ich zu den meisten Sachen recht wenig Reviews gefunden habe, musste ich blind bestellen.
Ich weiß, dieser Schuss kann auch nach hinten losgehen, aber das Risiko bin ich jetzt einfach mal eingegangen. Die Preise sind recht niedrig, weswegen man (in dem Fall ich) schnell dazu verleitet wird, mehr in den Warenkorb packen, als man es eigentlich vorhatte.

Ich möchte euch in diesem Post kurz zeigen, was in meinem Päckchen enthalten war, nicht mehr und nicht weniger. Eine ausführliche Vorstellung der Sachen wird folgen, ich bin schon fleißig am Testen ;-)



Mein Einkauf bei Make-up Revolution

Das soll jetzt keine Shop-Vorstellung werden, trotzdem möchte ich ein paar Worte dazu loswerden.
Das Bestellen ging unkompliziert und ratz-fatz. Es war nicht mal nötig, ein Kundenkonto anzulegen, was ich ganz angenehm finde. Noch ein Passwort merken? Ist nicht nötig.

Bezahlt habe ich per Paypal.
Das ganze war an einem Freitag. Am darauffolgenden Montag bekam ich eine Versandbestätigung und ich war sehr gespannt, wie lang es nun dauern würde, bis ich die Sachen in den Händen halten kann.
Am nächsten Freitag war dann soweit. Also hat das ganze Prozedere eine Woche gedauert, was ich für eine Auslandsbestellung in Ordnung finde.

Die Sachen kamen nicht im Pappkarton, sondern in einer Plastiktüte. Das fand aber nicht schlimm, denn dank der meterlangen Polsterfolie war alles gut verpackt.
Ein Teil hat aber doch etwas gelitten. Bei einem Blush ist eine Ecke rausgebrochen. Schade, aber er ist zum Glück noch nutzbar. Für den kaputten Blush habe ich übrigens problemlos das Geld zurückbekommen.


Hier der kleine große Haufen





Lidschatten Palette 'I heart sin'



Diese Lidschatten Palette hat mich optisch natürlich angesprochen. Das Herz auf der Dose erinnert mich irgendwie an früher. Eines meiner Ponies hatte auf der Stirn auch ein kleines Herz in dieser Optik.

Es gibt noch eine zweite Version dieser Palette, sie enthällt mehr Blautöne, daher entschied ich mich (angezogen von pink und lila) für diese Palette.
Die Swatches sind schon mal vielversprechend. Getestet habe ich sie bisher nicht.






Lidschatten Palette 'Death by chocolate'



Eine Lidschatten Palette in Schokoldaden-Optik? Die musste ich natürlich haben (die teure Variante einer bekannten Marke hat mich optisch und auch farblich nie besonders angesprochen). 
Diese hier hat mir doch besser gefallen. Besonders die Farben der Lidschatten (was ja doch das wichtigste sein sollte), haben mich beim Öffnen der Palette gleich überzeugt. Nach dem Swatchen war ich dann verliebt. Derzeit teste ich sie und mag im Moment nichts anderes verwenden :-D
 





Lidschatten Palette 'Run boy run'



Diese Lidschatten Palette stammt aus einer limitierten Kollektion. 
Was ich hier ganz gut finde, man hat matte und schimmernde Farben klar voneinander abgegrenzt.
Der Name der Palette ist scheinbar von einem Songtext abgeschaut und die Namen der einzelnen Lidschatten ergeben dann den Songtext.







Lidschatten Palette 'Welcome to pleasuredome'



Eine zweite Lidschatten Palette aus der limitierten (ich nenn sie jetzt mal so) Song-Edition musste auch noch mit.
Sie enthält neben ein paar hübschen Nude-Farben auch ein paar bunte Töne. 
Auch hier sind die matten Farben klar von den schimmernden getrennt.






Lidschatten Palette 'Iconic 2'



Diese Lidschatten Palette soll als Dupe der Urban Decay Naked 2 Palette durchgehen. 
Bisher habe ich mich mit Dupes dieser Palette nicht beschäftigt, möchte jetzt aber mal vergleichen. Vielleicht ist die Palette ja tatsächlich eine günstige Alternative für unterwegs. Wir werden sehen.






Lidschatten Palette 'Iconic 3'



Und bei dieser Lidschatten Palette soll es sich um ein Dupe zur Naked 3 handeln (die Iconic 1 als Dupe zur Naked 1 gibt es auch noch). Auch hier sehe ich auf dem ersten Blick große Ähnlichkeit. Ich bin schon gespannt, wie es beim Swatchen aussehen wird.
Die beiden vermeintlichen Dupe Paletten habe ich noch nicht geswatcht. Wollte sie zuerst mit ihren großen Schwestern fotografieren, bevor ich da reinpatsche ;-)







Eyeshadow 'Hung up'



Einen der Monolidschatten wollte ich auch testen.
Es ist eine matte Farbe, die natürliche wieder total meinem Beuteschema entspricht (wieviele Lidschatten in taupe kann man haben?).
Insgesamt gibt es 46 Farben, matt und schimmernd, bunt und nude. 







Blushing hearts Blushes und Summer of love Bronzer



Kommen wir zu dem Teil des Päckchens, welches der Auslöser für meine Bestellung war :-D
Als ich das erste mal bestellen wollte, waren diese Blushes ausverkauft und ich schloss traurig die Seite wieder.
Einen Tag später schaute ich wieder rein und siehe da, alle Blushes wieder verfügbar. Da nutzte ich gleich mal die Gelegenheit und bestellte die Herzchen... und naja, noch etwas mehr.
Hier seht ihr auch den angeschlagenen Blush. Aber allzu schlimm ist es nicht, man kann ihn noch gut verwenden.
Zuerst befand sich auch noch ein Highlighter aus dieser Serie in meinem Körbchen, aber halt, ich nutze doch keine Highlighter, also schmiss ich ihn wieder raus und packte stattdessen den Bronzer ein. Die verwende ich ja zur Zeit sehr gerne.







I <3 my lips Lipsticks 'Beating hearts' und 'Irregular heartbeat'



Man sieht es auf den Fotos nicht so gut, aber diese Lippenstifte sind in Herzform. Klar, dass ich mich da nicht zurückhalten konnte, vor allem bei einem Preis von 2,49 Pound.
Die Farbauswahl war nicht ganz so einfach, da ich ja auch hier nur anhand der Shop-Bilder aussuchen konnte. Das finde ich bei Lippenstiften immer sehr schwierig.
Leider habe ich etwas daneben gegriffen, aber dazu mehr, wenn ich sie euch näher vorstelle.







Lip Geek Lipsticks 'Ken will want me' und 'Marshmallow kiss'



Sind sie nicht hübsch? Ja, richtige Barbie-Lippensitfte, die von der Form her ganz schön an eine berühmte Marke erinnern.
Natürlich wurde ich hier wieder ziemlich von der Optik angezogen und habe mir 2 Farben rausgesucht. Wie bei den beiden Lippenstiften oben war es nicht ganz so einfach, denn die meisten Farben sehen auf den Shop-Bildern echt komisch aus.






Was sagt ihr zu dieser Marke? Habt ihr selber schon was getestet?
Wenn ja, ihr könnt mir gerne einen Link hinterlassen, bin gespannt, was ihr so zu den Sachen sagt.

 

Aufgebraucht im Juni 2014

Natürlich habe ich im Juni wieder fleißig meinen Müll gesammelt und möchte euch mein Ergebnis präsentieren.

Der Juli läuft bisher etwas schleppend. Aber das macht nichts, werde den Monat mit August zusammenpacken, da ich nicht genau weiß, wie meine Zeit und meine Lust aufs Bloggen am Ende diesen Monats aussieht ;-)




Aufgebraucht im Juni 2014









Bebe Young Care - Bebe lovely shower gel

Das sagt der Hersteller:
'Bebe lovely mit dem bezaubernden Duft von Wildrose gibt dir den Frischekick und verleiht dir ein zartes Hautgefühl.'

Das sage ich:
Joah, war ganz nett, ein Duschgel halt. Der Duft nach Rosen hat mir gut gefallen. Er war nicht zu aufdringlich, weswegen ich davon auch zum Schluss nicht genervt war.
Eine besondere Pflegewirkung konnte ich nicht feststellen.

Nachkaufen?
Nein, erstmal nicht.


DuschDas Traumland Deospray

Das sagt der Hersteller:
'Sinnlicher Duft. 48h Anti-Transpirant. Deo Spray. 0% Alkohol:'

Das sage ich:
Es hat einen guten Job gemacht, gerade wo es so warm war. Was mich aber sehr gestört hat, war der Duft. Der war nicht sinnlich, sondern viel zu stark. Das mag ich bei Deos überhaupt nicht, da ich lieber zusätzlich eine Duft auflege. Ein Grund für mich, es nicht wieder zu kaufen.

Nachkaufen?
Nein.


Dove Original Deospray

Das sagt der Hersteller:
'0% Alcohol. 48h Anti-Transpirant. Deodorant.'

Das sage ich:
Auch wenn dieses Deo recht stark beduftet ist (dieser typische 'Dove-Duft'), gefiel es mir viel besser und ich habe es gerne verwendet.
Von der Deowirkung hat es mich auch überzeugt, weswegen ich mich schon auf die nächste Dose freue ;)

Nachkaufen?
Erstmal nicht, habe noch Vorrat :-D





 
Gliss Kur Sprüh-Spülung

Sie ist zu schnell in den Müll gewandert, daher keine genaue Bezeichnung.

Das sage ich:
Ich fand sie ganz okay, mehr aber auch nicht. Besser komm ich mit der Silk-Version zurecht. Keine Ahnung, ob es die Sorte noch gibt, da diese Flaschen ewig halten und ich sie daher nicht allzu oft nachkaufen muss ;-)
Mit dieser Spülung haben sich meine Haare gepflegt angefühlt, aber nicht zu sehr.

Nachkaufen?
Nein.


Nivea Probe





Synergen Reinigungstücher Limitierte Edition Mango

Das sagt der Hersteller:
'Reinige und kläre dein Gesicht zugleich mit den besonders sanften Reinigungstüchern. Sie enthalten keinen Alkohol. Auch wasserfestes Make-up kannst du mühelos entfernen. Die weichen Tücher sind mit einer milden Lotion getränkt und für jede Haut geeignet. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.'

Das sage ich:
Joah, seit ich keine großen Erwartungen mehr an solche Tücher (bzw. andere als meine geliebten Bebe Tücher) habe, komme ich ganz gut mit ihnen zurecht. Ich nutze sie nicht mehr für das AMU und wasche zum Schluss mit ihnen (inkl. Waschgel) alles herunter. Das klappt gut.
Den Duft mochte ich sehr gerne, irgendwie sommerlich.

Nachkaufen?
Nein.


Iseree Feuchte Kosmetik Pads mit Aloe Vera

Das sagt der Hersteller:
'Extra porentief reinigende Mikrofaser und pflegende Reinigungsemulsion entfernen sanft, aber gründlich wasserfestes Augen- und Gesichts-Make-up.
Mit pflegenden Aloe Vera-Extrakt für ein angenehmes Hautgefühl.
Alkoholfrei und pH-neutral - Verträglichkeit dermatologisch und augenärztliche bestätigt.'

 Das sage ich:
Diese Pads konnten mich überzeuge. Sie haben mein Make-up gut heruntergeholt, auch mein AMU. Es hat ein Pad für beide Augen gereicht.
Einziger Knackpunkt, sie waren nicht ganz so sanft, sondern etwas kratzig.
Allerdings würde mich das nicht vom Kauf abhalten, wer da aber etwas empfinlich ist, sollte zu einer anderen Sorte greifen.

Nachkaufen?
Erstmal nicht, da ich noch eine andere Sorte im Schrank habe.


AOK Pur Nutrition Nährende Nachtpflege

Das sagt der Hersteller:
'Mit der Aok Pur Nutrition Nährende Nachtpflege erhält die Haut die optimale Ergänzung zur Tagespflege. Sie unterstützt trockene Haut bei ihrem nächtlichen Regenerationsprozess und pflegt sie intensiv – für ein entspanntes Hautgefühl am nächsten Morgen. Die nährende Formel mit Mandelöl reduziert feine Linien und Fältchen. Die Creme wird nach der Reinigung gleichmäßig auf das Gesicht aufgetragen und zieht schnell ein ohne einen fettigen Film zu hinterlassen. Am nächsten Morgen wirkt die Haut geglättet und revitalisiert.'

Das sage ich:
Diese Creme hat mir gut gefallen. Hat meine Haut über Nacht gut gepflegt, allerdings jetzt im Sommer doch zu reichhaltig, weswegen ich sie erstmal nicht nachkaufen werde.
Wie kommt das eigentlich, dass sich die Tagescreme viel schneller verbraucht habe, obwohl ich beides jeden Tag verwendet habe? Merkwürdig.

Nachkaufen? 
Erstmal nicht.







Alverde Körpermilch Kakaobutter Hibiskus

Das sagt der Hersteller:
'Der hochwertige Pflegekomplex mit reichhaltiger Bio-Kakaobutter, Bio-Sheabutter sowie Bio-Hibiskusextrakt aus fairem Handel versorgt die Haut 24 Stunden nachhaltig mit Feuchtigkeit.'

Das sage ich:
Diese Körpermilch hat mir gut gefallen. Ich habe sie gern an den Schienbeinen verwendet, wo die Haut ja gern mal etwas trockener ist durch das Rasieren.
Was mich nur wunderte, es steht zwar Körpermilch drauf, aber sie ist doch recht dickflüssig, was es nicht so einfach gemacht hat, alles aus der Verpackung rauszukriegen.

Nachkaufen?
Nein.


Loreal Nude Magique BB Powder Blemish Balm

Das sagt der Hersteller:
'Innovation: Entdecken Sie das revolutionäre 5 in 1 BB Powder Blemish Balm. Der universelle Teint perfektionierer verschönert Ihre Haut in 5 Dimensionen - für eine samtig weiche makellose Haut wie ungeschminkt. 
- Anti Hautglanz
- Perfektionierte samtig-weiche Hautstruktur 
- seidiges ebenmäßiges Ergebnis
- Unsichtbare Deckkraft 
- Frische Ausstrahlung 
- 8h matt-Effekt ohne Austrocknen'

Das sage ich:
Ganz ehrlich? Es ist ein Puder, nicht mehr und nicht weniger. Wäre ja schön, keine Foundation mehr, nur noch Puder mit 'unsichtbarer Deckkraft, haha.
Trotzdem mag ich dieses Puder sehr, da es schön hell ist, lang mattiert und ich nicht zugepudert aussehe. Ich dachte immer, Puder ist Puder, aber ich wurde eines besseren belehrt und freue mich über den tollen Fund.

Nachkaufen?
Ja.


Produkte, die ich immer wieder nachkaufe und sie deswegen nicht jeden Monat neu beschreiben möchte. Diesmal habe ich total vergessen, Ihnen ein einzelnes Bild zu widmen:

- Schauma Cotton Fresh Anti-Fett-Shampoo
- Rival de Loop Ölhaltiger Augen Make-up Entferner
- Anti-Pickel Patches (von Synergen oder Balea)
- Ebelin Nagellack Entferner acetonfrei

Favoriten im Juni 2014

Ich möchte euch natürlich auch diesen Monat meine Favoriten zeigen.
Wie vielleicht schon aufgefallen ist, sinkt meine Post-Frequenz etwas. Liegt einfach an meiner End-schwangeren Lustlosigkeit bzw. wenn ich Zeit habe, bin ich zu kaputt.
Aber es ist ja bald geschafft :-D was meine Zeit dann sicher nicht mehr werden lässt.





Favoriten im Juni 2014








 Astor Soft Sensation Lipcolor Butter 'Hug me'


Dieser Lippenstift ist immer wieder unter meinen Favoriten. Ich mag die Farbe und das unkomplizierte Auftragen. Das geht auch ohne Spiegel (obwohl ich da mittlerweile auch recht geübt drin bin).
Er fühlt sich geschmeidig auf den Lippen an und glänzt leicht, das mag ich.




Catrice Ultimate Shine Gel Color 'Dont fear the sheer'


Ein Lippenstift, den ich spontan bei DM mitnahm. Danach war es Liebe auf dem ersten Blick, ähh, Tragen. Die Farbe ist, wie der Name schon sagt, recht sheer. Aber das macht nichts, es ist genau das, was ich an manchen Tagen brauche. Einen Hauch von Farbe, ohne auf Lippenstift verzichten zu müssen.



Revlon Lipbutter 'Peach Parfait'


Erst war ich ja nicht so begeistert von den Revlon Lipbutters. Einen Post dazu hatte ich mal irgendwann geplant, aber wie Sie sehen, sehen Sie nichts :-D
Bei einem Schminkkörbchen holte ich die kleinen Lippenstifte mal wieder raus und dann entdeckte 'Peach Parfait' für mich. Einen schönen peachigen Ton, der nicht zu aufdrinlich ist.



P2 Look of love Blush 'sweet melody'



Diesen Blush wollte ich erst nicht mitnehmen, weil ich die ganze Optik schrecklich fand, bzw. finde. Die Herzchen (eigentlich mag ich sowas ja) und dann diese Pappverpackung, das sieht doch schrecklich billig aus...
Zum Glück habe ich ihn doch mitgenommen (die Farbe hat mich neugierig gemacht), denn er ist mein meistgenutzter Blush diesen Monat. Die erste Woche nach dem Kauf habe ich ihn täglich getragen, was bei mir ungewöhnlich ist, denn eigentlich liebe ich es jeden Tag einen anderen Blush zu verwenden.







Catrice Multi Colour Blush 'Iced Caramel Macchiato'



Schade, dass dieser hübsche Blush das Sortiment verlassen muss. So eine tolle Farbe! Ich misch immer alle 3 Farben, was einen Rosenholzton ergibt.







NYX  Tango with Bronze Powder 'When Leopard gets a tan'



Nachdem ich ja im letzten Monat schon gerne Bronzer verwendet habe, musste ich auch diesen hier wieder rauskramen. Dadurch, dass hier mehrere Farben in einem sind, ergibt sich ein toller Ton, den ich gerne als Blush verwende.








Kiko Colour Party Palette 'Generous Earth'


Bei den Lidschatten kam im Juni sehr oft diese Palette zum Einsatz. Ich hatte sie mir mal irgendwann über ein Auktionshaus ersteigert, weil ich bei Kiko selber zu langsam war (habe einfach zu lange gezögert). Dann sah ich so tolle Reviews und AMUs mit dieser Palette und ich wollte sie unbedingt haben.
Ich bekam sie ja zum Glück noch und wurde nicht enttäuscht. Eine tolle Palette! Es sind wunderschöne matte Farben (außer der 2.von links) enthalten, die sich toll miteinander kombinieren lassen.



Catrice Absolute Eye Colour (links) 'Jungle Treasure' und (rechts) 'cARMOURflage'


Auch diese zwei Lidschatten habe ich wieder für mich entdeckt und gerne verwendet. Sie passen super zusammen. Ich trag den hellen Ton auf dem ganzen Lid auf und den dunklen in der Lidfalte. Gefällt mir richtig gut!



Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment