Falling in love with... P2 - Lost in glitter - Lacke

Diesen Post habe ich geplant, kurz nachdem ich die Lacke Anfang Oktober letzten Jahres alle durchgetestet habe und begeistert vom Glitter war. Ich konnte mich nicht entscheiden und habe kurzerhand alle eingesackt.

Dann kam meine Blogflaute und schon sind 3 Monate um.

Ich möchte euch, bevor vielleicht der ein- oder andere das Sortiment verlassen muss (soweit ich weiß, hat es den roten und den schwarzen getroffen).




v.l.n.r.
- 010 love dramatic!
- 020 get gorgous!
- 030 start wild!
- 040 be cool!
- 050 end up glamorous!
- 060 be divine!
- 070 go crazy!
- 080 go dangerous!






Ich habe alle Lacke schon öfter verwendet, aber nicht von allen Manis ein Bild gemacht, leider.

Ich habe immer zwei Schichten aufgetragen, was bei den meisten Lacken ausgereicht hat. Also, wenn man sie solo tragen möchte. Auf den Nailtips erkennt man sehr gut, welche sich für den Soloauftritt eignen.
Glitterlacke sind ja nicht immer ganz einfach. Bei manchen bekommt man einfach nicht genug auf den Pinsel und somit auf den Nagel, es schwappt zuviel Base mit raus und man hat dicke Schichten auf den Nägeln. Das ist hier zum Glück nicht der Fall.

Die Lacke sind auch alle unteschiedlich, und das nicht nur in der Farbe. Sie haben unterschiedliche Glitterpartikel und Bases.



Jetzt nochmal alle einzeln und in Großaufnahme:



010 love dramatic!








020 get gorgeous!



Dieser Lack ist mein Liebling von allen Lacken. Er hat eine recht deckende Base und eignet sich super, um ihn allein auszuführen.










 030 start wild!








 040 be cool!







 050 end up glamorous!



Dieser Lack ist dem goldenen ähnlich. Eine metallische Base mit silbernen Glitterpartikeln.







 060 be divine!




Von diesem Lack war ich richtig enttäuscht. Wie man auf dem Nailtip gut erkennen kann, haben die lila Glitterpartikel eine blaue Base. Warum? Das sieht echt doof aus.
Da ich die Nailtips nicht vor der ersten Mani bepinselt hatte, gab es beim ersten Auftrag auf dem Nagel eine 'tolle' Überraschung. Eine in ursprünglich flieder geplante Mani wurde blau mit lila Glitter. Fand ich nicht so schön...







 070 go crazy!







 080 go dangerous!








Was sagt ihr, zuviel Glitter oder mögt ihr es auch ganz gern mal funkelnd?

Kommentare:

  1. Schöner Post!! Ich mag die Lost in Glitter Lacke auch total gerne und besonders Get Gorgeous kam schon oft bei mir zum Einsatz!!
    Liebe Grüße und schönes Wochenende <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der ist toll, oder? Ich steh ja eigentlich nicht so auf gold als Nagellack, aber der ist echt super :-) Und das nicht nur an Weihnachten oder so ;-)

      Löschen
  2. Tolle Fotos! ;-)

    Ich mag es auch sehr gerne glitzernd und funkelnd.
    Tolle Lacke sind da dabei und besonders die Fläschchen gefallen mir. Machen sich sicher gut im Nagellackregal.

    LG
    Liri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Optik hat sicher mitgespielt, das muss ich zugeben. In 'einfachen' Flaschen hätte ich sicher nicht alle mitgenommen :-D
      Ein Lackregal habe ich leider nicht, aber die würde ich gern aufstellen.

      Löschen
  3. Die Übersicht ist sehr praktisch ! (y)
    Aber irgendwie finde ich die nicht so schön, sie sehen mir ein wenig zu "einfach", eindimensional aus. Aber dein Liebling get glamourous ist wirklich der Schönste, den hätte ich gern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist echt ein schöner Lack, den ich sehr gern trage.

      Löschen
  4. Wow - die sind ja fast alle richtig klasse (besonders 'be cool', 'end up glamorous' und 'go dangerous')! <3
    Ich trage zwar überwiegend unifabene Nagellacke (dann aber auch gerne in bunt), aber hin und wieder muss es auch mal was glitzerndes sein *g*
    P2 befand sich bei mir bisher noch nicht unter den Nagellacken, aber das wird sich bestimmt bald ändern.
    Danke fürs zeigen! :)

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment