MAC Magnetic Nude LE - Extra Dimension Skinfinishes

Ich wollte euch schon längst meine Ausbeute aus der MAC Magnetic Nude Limited Edition zeigen.
Ein bisschen konntet ihr die Sachen ja schon in meinem vorletzten Schminkkörbchen sehen.


Zuerst wollte ich alles auf einmal zeigen, aber das war mir dann doch zuviel.
Also geht es Kategorie für Kategorie vorran. Keine Angst, nicht jedes Produkt einzeln.




Extra Dimension Skinfinish 'Fairly Precious'

Die Farbe dieses Skinfinishes würde ich als peachig-orange bezeichnen, weswegen ich mir gar nicht sicher war, ob ich ihn kaufen soll. Die Swatches, die ich auf diversen Blogs gesehen habe, waren teilweise so unterschiedlich, dass ich mir kein richtiges Urteil bilden konnte. Da ich im MAC Onlineshop bestellt habe, kam vorher testen nicht in Frage.






Hier erstmal Swatches der beiden. Fairly Precious links, Superb rechts.
Ich habe beide ohne Base geswatcht. Das war nämlich nicht nötig, die beiden sind ordentlich pigmentiert.









Extra Dimension Skinfinish 'Superb'

Als ich sah, dass dieser Skinfinish in der LE auftaucht, habe ich mich sehr gefreut. Immer wieder habe ich ihn auf Blogs bewundert. Bei ihm hatte ich keine Zweifel, dass er mir nicht gefallen oder stehen könnte :-D
Ich habe schon gelesen, dass er als taupe bezeichnet wurde, bzw. die Farbe. Ich würde eher sagen, dass er ein wenig rosig ist. Sehr hübsch auf jeden Fall.





Ich habe beide Skinfinishes als Lidschatten und Blush verwendet, wofür sie sich wunderbar eignen.
Ich konnte beide gut mit dem Lidschattenpinsel bzw. Stippling Brush auftragen, das war kein Problem. Auf die Lider habe ich eine Base aufgetragen, den MAC Paintpot Painterly. So hat der 'Lidschatten' den ganzen Tag gehalten. 
Als Lidschatten gefallen mir die beiden Skinfinishes fast noch besser als auf den Wangen. Ich mag den tollen Schimmer. Haha, da dauert es bestimmt Millionen von Jahre, bis man eine Kuhle erkennen kann :-D




Hier habe ich Fairly Precious auf dem beweglichen Lid und in der Lidfalte einen brauen Lidschatten (MAC 'Carbonized) aufgetragen, was sehr schön zusammen aussieht.
Auf den Wangen trage ich ebenfalls Fairly Precious. 

 

















Die Bilder kennt ihr vielleicht schon aus dem vorletzten Schminkkörbchen. Da habe ich es ja bereits gezeigt. Ich trage 'Superb' solo auf den Lidern und als Blush auf den Wangen.















Wie findet ihr die Skinfinishes?

Review Schminkkörbchen KW 4

Ich wollte diesen Post schon gestern Nachmittag tippen, allerdings stellte ich fest, dass ich noch keine Detailbilder der Produkte gemacht hatte und es dann schon zu dunkel war. Also den nächsten Tag abwarten;-)


Ich habe auch hin- und herüberlegt, wie ich euch Produkte und Looks am besten vorstellen soll.
Mit der jetzigen Anordnung bin ich ganz zufrieden, das werde ich so beibehalten.
Bei Susanne und auch Melli könnt ihr deren Ergebnisse bewundern und am Mittwoch die Ergebnisse der anderen anschauen (sofern nicht schon im Dashboard gesehen ;-)).





Alle Produkte zusammen aus der KW 4









  Essence Kalinka Beauty Blush '01 East side story'




Wie ihr seht, hatte meine Tochter diesen Blush zuerst in der Hand *grr* Es ist aber auch schwer zu verstehen, warum man nicht alles anfassen und ausprobieren darf, wie Mama :D

Auch wenn diese Farbe recht knallig ist (kommt auf diesem Foto leider nicht so rüber), gefällt er mir echt gut. Allerdings ist der Auftrag, wie sooft bei Knallfarben, etwas schwierig. Hemmungsloses Rumrühren im Pfännchen muss man sich hier verkneifen, sondern vorsichtig reinstippen und auftragen. Hat man das erstmal geschafft, sieht es toll aus.





NYX Mosaic Powder 'Rosey'



Lang hab ich diesen Blush nicht mehr verwendet.
Denn so richtig überzeugen konnte er mich nicht. Auch jetzt bin ich farblich nicht total begeistert. Aber muss man das immer sein? Nein, daher darf er bleiben, der kleine pinke Blush.







Catrice Defining Blush '020 Peach Sorbet'



Dieser Blush ist mir zuerst gar nicht aufgefallen.
Erst als diese Duo-Blushes aus dem Sortiment von Catrice gekickt wurden, schaute ich mir alle nochmal näher an und nahm dieses Exemplar mit.
Und was soll ich sagen, es ist eine tolle Farbe. Er wirkt im Pfännchen so langweilig, aber auf den Wangen liebe ich ihn. Er sieht echt toll aus :-)
Ist aber nicht das erste Mal, dass mir sowas passiert. Gerade bei solchen Tönen, die mich auf Anhieb nicht so ansprechen. Die sehen dann richtig klasse aus. 


Swatches:

v.l.n.r.: Essence, NYX und Catrice







Dior Lidschatten Palette 'Garden Roses'



Aufgrund des Musters hatte ich immer etwas Hemmungen diese Lidschatten zu verwenden.
Aber nicht nur das war der Grund dafür, dass die Palette verstaubt.
Die Lidschatten sehen im Pfännchen ja ganz toll aus, aber auf der Haut sieht man kaum einen Unterschied. Schon anhand der Swatches sieht man es ganz gut.
Schade ist das...













Dior Lidschatten Palette 'Garden Pastels'


Mit dieser Palette bin ich schon eher zufrieden. Man sieht wenigstens welche Farben man auf den Lidern trägt ;-) Die Lidschatten ließen sich auch ganz gut auftragen und verblenden.
Ich bin zufrieden mit dieser Palette.











NYX Love in Florence Palette 'Meet my Romeo'



Die Palette hat den ersten Test vor ein paar Wochen nicht gut bestanden, weswegen ich sie erstmal wieder wegpackte...
Aber ich gab ihr nochmal eine Chance und diesmal hat sie mir gut gefallen.
Die beiden Schimmertöne geben ganz gut Farbe ab. Die anderen drei nicht so, wie man an den Swatches erkennen kann. Wenn man mit dem hellen allerdings nur verblendet und mit den dunklen Farbem in der Lidfalte arbeitet, ist die Palette doch nicht schlecht.












Essence Kalinka Beauty Eyeshadow '02 Babushka me'

Dieser Lidschatten hat mich total überrascht.
Ich habe von diesem Lidschatten so gar nichts erwartet, am ehesten vielleicht, dass er mir nicht steht. Aber dem ist nicht so. Er sieht klasse aus. Erinnert mich an bisschen an MACs 'Patina' (den ich nicht habe, aber er steht auf meiner Wunschliste, daher kann ich nur 'aus dem Gedächtnis' vergleichen). 
 












MAC Sheen Supreme 'Blossom Culture'


 Das ist einer meiner Lieblinge von MAC. Ich liebe diese Farbe und das glossy Finish. Er ist genau meins. Auch wenn er durch das Finish nicht ganz so lange auf den Lippen hält.





NYX Butter Gloss 'Vanilla Cream Pie'

Oh, ich bin verliebt in die Butter Glosse und werde euch meine beiden noch gesondert vorstellen, das haben die beiden Hübschen verdient.
Es sind tolle Glosse, die sogar ein bisschen auf den Lippen halten ohne klebrig zu sein.









Essence Tinted Lip Balm '02 Sugar plum fairy'


Tinted Lip Balm nennen die beiden Stifte sich.
Ich bin von beiden sehr begeistert. Sie geben Farbe ab, nicht zuviel, und pflegen die Lippen angenehm. Einziges Manko, sie hinterlassen einen Stain, was ich nicht so gerne mag. Aber da die positiven Eigenschaften überwiegen, kann ich darüber hinwegsehen.










Essence Tinted Lip Balm '01 Run, run, rudolph!'

Für diesen Stift gilt natürlich das gleiche, wie für seinen pinken Bruder ;-)







Swatches:

v.l.n.r.: Essence 'Sugar plum fairy', Essence 'Run Rudolph, run', NYX und MAC









Ein paar meiner Looks

Lidschatten: Essence, dunkelbraun aus der NYX Palette, beige aus der NYX Palette
 Blush: Essence
Lippenstift: MAC
 



Lidschatten: dunkles lila und rosa aus der Dior Palette (habe noch einen Essence Eyeliner in lila dazugenommen)
Blush: NYX
Lipgloss: NYX
 






Lidschatten: grün dieses gelb-gold aus der Dior Palette, braun und beige aus der NYX Palette
Blush: Catrice
Lippenstift: 'Run Rudolph, run' von Essence





Für diese Woche habe ich kein Körbchen vorbereitet. Mir war mal wieder danach mich durch meine Schminksammlung zu wühlen und spontan zu entscheiden.


Aber da mir das Konzept so gut gefällt, bin ich in der nächsten Woche wieder dabei. 

Catrice - Creme Fresh LE - Gradiation Blush

Als ich die ersten Bilder Creme Fresh LE von Catrice sah wusste ich, dieser Blush muss bei mir einziehen. Ich freute mich auch über die Tatsache, dass endlich mal wieder ein Puderblush in einer Catrice LE zu finden ist. In der letzten Zeit waren es ja doch sehr häufig Cremeblushes, die ich nicht mag. Da können die Farben noch so schön sein, aber ich komme mit ihnen nicht zurecht und sie versauern elendig bei mir.

Leider gibt es hier ja kein Catrice... Aber zum Glück kann man Catrice ja mittlerweile online bestellen (ich habe bei Kosmetik Kosmo bestellt), was ich dann auch tat.

Das Päckchen kam recht schnell an und ich freute mich sehr, dieser Blush fällt genau in mein Beuteschema :-)

Zu den anderen Produkten aus der LE kann ich nichts sagen, da sie mich nicht interessiert haben, bzw. ich nicht noch mehr blind bestellen wollte.
Die Farben sind alle recht pastellig, also eher nichts für mich.



Catrice Creme Fresh LE 

Gradiation Blush 'Waterloo Sunrise'











Der Blush hat einen schönen Farbverlauf und erinnert mich damit an einen meiner Lieblingsblushes, dem Revoltaire Blush von Catrice. Dieser Blush hier ist allerdings viel pinker.













Swatches:

Der Blush hat keinen Schimmer oder grobe Glitterpartikel, was ich sehr schön finde.









Auf den Wangen:

Was mir als erstes auffiel: ich habe nur kurz in den Blush gestippt und hatte sehr viel Produkt am Pinsel und außerdem waren auf dem Blush viele Krümel zu sehen.

Der Auftrag war auch nicht ganz so einfach, wie ich es mir gewünscht habe, das muss ich nochmal üben ;-) Auf jeden Fall vorsichtiger mit dem Pinsel in die Dose und beim Auftragen.





Wie findet ihr diesen Blush?

Astor Nail Arts 'play the graffiti' und 'game of graphics' - Glitter Topcoats

Heute noch ein kurzer Post von mir :-)

Als ich letztens durch Rossmann ging und mich mal wieder auf den neuesten Stand der dort aktuell erhältlichen LEs zu bringen, fand ich eine LE von Astor, die mir unbekannt war.
Ist nicht verwunderlich, denn diese Marke interessiert mich selten.





 Es gab neben schwarzen und weißen Lacken (Cremelacke in matt und glänzend) diese beiden Topcoats.
Für solche Topcoats bin ich immer zu haben, mit ihnen kann man Lacke ganz einfache etwas aufhübschen und für 3 € nahm ich sie mit.












Beide Topcoats sind in schwarz weiß gehalten und haben verschieden große Glitterpartikel in einer durchsichtigen Base. Die Glitterpartiekl haben außerdem verschiedene Formen.






Ich habe die Topcoats über 2 metallische Lacke aufgetragen.
Was gleich negativ auffällt, es ist gar nicht so einfach, die großen Glitterpartikel aus der Base rauszubekommen. Rechts sieht man es ganz gut, es sind fast nur die Fäden zu sehen. Für den weißen Glitter musste ich etwas rühren.
Dadurch kommt auch ein bisschen zuviel von der durchsichtigen Base auf den Nagel, die dann ne Weile braucht, bis sie trocken ist.

Hat da jemand einen Tip, wie man das besser hinbekommt?


Zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, da derzeit kein Lack länger als einen Tag bei mir hält, echt nervig. 










Wie gefallen euch solche Topcoats?
Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment