Catrice Pure Colour Lip Balms - eine Überraschung

Als ich vor ein paar Monaten erfuhr, dass nun auch Catrice 'Chubby-Sticks' rausbringt, habe ich mich echt gefreut. Ihr wisst ja, ich fahr total auf diese Dinger ab :-D


Als ich dann aber vor der Catrice Theke stand, war ich etwas überfordert. Die Stifte waren ziemlich durcheinander und es gab keine Tester. Keine guten Voraussetzungen, um eine passende Farbe zu finden.
Dummerweise hatte ich mir auch keine Notizen gemacht, welche Farben mir anhand der Swatches gefallen haben.
Ich habe dann zwei Farben gekauft, die mir anhand des Aussehens gefallen haben. Mehr konnte ich ja nicht beurteilen, wollte auch nicht ohne einen Stift nach hause fahren (und nein, ich teste auch nicht einfach die Orignalprodukte).
Zu hause kam die Ernüchterung, denn eine Farbe sah einfach nur schrecklich aus...


Catrice Pure Colour Lip Balms

Catrice sagt:
'Lippenbalsam für strahlende Farbe mit ultra-glänzenden Finish. Die geschmeidige Texur verschmilzt mit den Lippen und pflegt wie ein Balsam. Kein Spitzen nötig.'

Beim letzten Satz musste ich kurz überlegen, aber es ist das Anspitzen des Stiftes gemeint ;-)


Wie gesagt, war ich von der einen Farbe sehr enttäuscht, wollte dann keinen weiteren kaufen.
Da ich ein paar Wochen nochmal zu DM kommen sollte, schaute ich mir vorher Swatches genau an und merkte mir die Namen ;-) 

Damit ihr noch wisst um welche Farben es geht. Beim ersten DM-Besuch hatte ich 'Dont think, just pink' und 'Rusty in peace' gekauft. Der erstere gefällt mir sehr gut, trifft genau meinen Geschmack. Den zweiten, urgs, der sieht einfach nur schrecklich an mir aus... 

Man kann sich also auf die Farbe der Verpackung und des Lippenstiftes nicht gehen. Denn als ich zum 2. Mal bei DM war nahm ich noch 'Go Flamingo go!' mt. Den hätte ich anhand der Verpackung niemals ausgesucht.








Schaut mal hier, der 'Go Flamingo, go!'. der Stift sieht orange aus. Deswegen habe ich ihn beim erstem Mal liegen lassen. Dafür gefällt mir das Braun des 'Rusty in peace' sehr gut.
Also, was sagt uns das? Mal sollte lieber Swatches oder wenn es sie dann gibt, Testern vertrauen ;-)


Die Pure Colour Lip Balms sehen optisch genauso aus, wie die Chubbystick und deren Nachmachen. Ein Stift, der aussieht, wie ein Wachsmaler, silberne Kappe. Der Lippenstift selber lässt sich rausdrehen und ohne Probleme wieder rein drehen.

Man bekommt hier: 2,5 g für 4,95 €

Sie riechen dezent nach Vanille, was ich ganz gern mag.






Swatches:

Die Swatches sind recht sheer und nicht sehr deckend, außerdem sind sie schön glossy.
Habe einige Reviews gelesen. Viele sagten auch, dass sie nicht besser sind, als einfache Lippenpflege.
Das kann ich nicht bestätigen. Denn sie geben ja doch Farbe ab. 
Auf den Swatches kommt es leider nicht so rüber, aber 'Go Flamingo, go!' ist eine recht knallige Farbe (auf meinen blassen Lippen kommt er richtig schön raus).

 





Auf den Lippen:

Sie fühlen sich angenehm auf den Lippen an und pflegen sogar ein wenig. Zwar nicht so gut, wie ein 'richtiger' Lippenbalsam, aber wenn man nicht allzu trockene Lippen hat, reicht es.

Die Haltbarkeit ist natürlich nicht überragend. Nach dem Essen oder Trinken ist der Lippenstift verschwunden. Aber ich erwarte hier auch keinen Longlasting Lippenstift, daher ist es für mich okay.



'Dont think, just pink'






'Go, Flamingo, go!'





Auf Lippenbilder von 'Rusty in peace' verzichte ich lieber, mag diese Farbe einfach nicht. Er sieht total orange an mir aus. Eine Farbe, die mit definitiv nicht steht.



Wie siehts bei euch aus, schon genervt davon, dass jede Marke auf den Chubby-Stick-Zug aufspring?

1 Kommentar:

  1. Bisher besitze ich nur Don't think just pink, aber ich bin auch noch in der Testphase. Allerdings liebe ich solche Produkte, einen Hauch Farbe gepaart mit Pflege. Mochte ja auch schon die chubby sticks oder die Astor lip butters.

    AntwortenLöschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment