Unter die Lupe genommen - Sleek 'Vintage Romance' Palette

Was so los ist
In letzter Zeit ist es ja eher ruhig geworden hier. Und auch, wenn ich ellenlange Erklärungen hasse (extra Posts dafür), möchte ich doch kurz was dazu sagen.
Diesen Monat habe ich eine neue Arbeit angefangen und habe in der Einarbeitung viel zu tun. Habe ganz andere Arbeitszeiten als vorher, daher auch nicht mehr soviel Zeit geschminktes zu fotografieren oder darüber zu schreiben. Wenn ich noch vor Morgengrauen das Haus verlasse, schminke ich nur zack zack ein 5-10 Minuten Make-up. Ungeschminkt mag ich nicht gehen.
Gekauft habe ich auch kaum was, war eher auf der Suche nach Klamotten für meine Kleine (erfolgreich!).
Nun soll es aber mit meiner Review weitergehen ;-)



Zum eigentlichen Thema zurück
Auch ich wurde wieder verführt und habe mich dazu hinreißen lassen ein total gehyptes Produkt zu kaufen.
Und, wurde ich enttäuscht? Seht selbst :-)

Es folgt eine Bilderflut und wie die Palette sich so im Einsatz schlägt.



Sleek Vintage Romance Lidschatten Palette




Man sieht diese Palette derzeit auf jedem Blog.
Und was mir aufgefallen ist, überall sahen die Swatches anders aus, weswegen es eher schwer war diese Palette zu beurteilen. Geht euch das auch so?









Wenn man die Palette öffnet, liegt oben drauf ein durchsichitiges Stück Folie auf der die Namen der Lidschatten aufgedruckt sind.





Als ich Palette öffnete freute ich mich sehr. Denn die Farben befinden sich genau in meinem Beuteschema und scheinen sich gut miteinander kombinieren zu lassen. Das finde ich bei Paletten wichtig (und ist ja auch meist der Fall).






 






Swatches:

(auf der Rival de Loop Young Lidschattenbase geswatcht)
Ich habe die Lidschatten Quadrat für Quadrat geswatcht, auf die Namen verzichte ich.








Die Palette im Einsatz

Ich habe die Palette ein paar Tage hintereinander verwendet. Ich wollte die Farben alle mal testen, daher fast eine Woche lang nur diese Palette.

Wie mir schon beim Swatchen auffiel, die Lidschatten (auch die matten Farben) lassen sich gut verarbeiten. Sie lassen sich wunderbar auftragen und bleiben auch an Ort und stelle. Kein staubiges Ergebnis, kein Rutschen in die Lidfalte.

Wunderbar passen übrigens folgende meiner Produkte: der Catrice Blush aus der Hollywood 40ies LE ('Gone with the wind') und der P2 Lippenstift 'Notting Hill' aus der Sheer Glam Reihe. Beides leider nicht mehr erhältlich. Aber ich wollte es erwähnen, weil ich die Kombi so toll fand (zu sehen an Tag 1 und 2).


Tag 1
- Lust in LA -> bewegliches Lid und unterm Auge
- Marry in Monte Carlo -> Lidfalte und Außenwinkel
- Forever in Florence -> Lidfalte, Außenwinkel und unterm Auge








Tag 2
- Propose in Praque -> bewegliches Lid
- Meet in Madrid -> über 1. Farbe und uterm Auge
- Romance in Rome -> Lidfalte und unterm Auge

Hier habe ich schnell gemerkt, der rötliche matte Ton ist nichts für mich. Daher habe ich noch eine 2. Farbe rübergepinselt.









Tag 3 
- Marry in Monte Carlo - bewegliches Lid
- Bliss in Barcelona - Lidfalte und unterm Auge










Tag 4
- Court in Cannes -> bewegliches Lid und unterm Auge
- Romance in Rome -> Lidfalte und unterm Auge








Wie findet ihr diese Palette? Auch schwach geworden ;-)?

Kommentare:

  1. Jaaaa, ich bin auch schwach geworden und das gute Stück durfte bei mir einziehen ;)) Sehr schöner Post! Da sieht man war wie vielseitig die Palette ist! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende <3

    AntwortenLöschen
  2. tolle AMUs. Die Palette wirkt sehr vielseitig. Mir ist sie aber zu rot/pink lastig.

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde die Farben so schön, dass ich mir die Palette auch noch unbedingt zulegen muss! :-) Und ich kann das sehr gut nachvollziehen, ich habe morgens meist auch nicht die Zeit für ausgiebiges Schminken. Klar, ich könnte extra etwas früher aufstehen, aber mein Bett ist dafür morgens immer viel zu bequem :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Palette und schöne Make-ups!

    Du hast so schöne Augen, aber leider sind deine Augenbrauen total unvorteilhaft gezupft. Das fällt mir jedes Mal auf, wenn ich deinen Blog besuche, und ich finde es schade. Lass sie doch mal beim Friseur zupfen oder so? Ist wirklich nicht böse gemeint, ich denke nur, dein Gesicht würde insgesamt viel schöner wirken, wenn die eine bessere Form hätten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Quatsch, das fass ich doch nicht böse auf. Bin selber nicht zufrieden mit ihnen. Was würde denn ein Friseur anders machen? Meine Brauen wachsen total komisch, sodass es nicht so einfach ist eine ordentlche Form reinzubekommen.

      Löschen
    2. Ich denke, im Wesentlichen sind sie vorne (also zur Gesichtsmitte hin) zu dünn und hinten in Relation zu dick, das müsste ja optimalerweise andersrum sein. Ich würde versuchen, vorne etwas weniger von unten weg zu zupfen und hinten etwas mehr, sodass es einen leichten Bogen ergibt - momentan sieht es bisweilen eher nach einer Welle aus, versteht man, was ich meine? :D Und mit Augenbrauengel fixieren, kann auch Wunder wirken ;)

      Löschen
    3. Ja, vorne könnte es etwas breiter sein. Ist nur schwierig sie wieder wachsen zu lassen bzw. nicht daran rumzuzupfen.

      Hinten wirds schwierig, da die Brauen total blöd wachsen.
      Ich verwende jeden Tag Brauengel, aber schon ein paar Minunten nach dem Auftragen siehts wieder aus, wie vorher.

      Löschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment