Catrice L'afrique, C'est chic LE - Pinsel und Lidschatten 'All real gold'

Die L'afrique, C'est chic Limited Edition von Catrice hat mich zuerst gar nicht interessiert.
Als dann die ersten 'echten' Bilder auftauchen, fand ich so doch ganz nett und dachte mir, falls ich die LE entdecken sollte, wird sie näher unter die Lupe genommen.
Die Blushes/Bronzer gab es leider nicht mehr, schade. Auch der grüne Lidschatten war nicht mehr erhältlch.
Also nahm ich nur den goldenen Lidschatten und Blushpinsel mit.




Catrice L'afrique, C'est chic Limited Edition
 Pinsel und Lidschatten 'All real gold'







Da ich gerne Pinsel aus LEs kaufe und meistens gute Erfahrungen machte, nahm ich auch diesen Pinsel mit Aber leider ist dieser Pinsel nicht so toll. Wie man auf dem Foto gut sehen kann, ist der Pinsel schmal und dünn. Erinnert mich ein wenig an die Pinsel aus dem Essence-Standartsortiment.

Ich komm mit solchen Pinseln eher schlecht zurecht. Verwende sie gern dann, wenn es nicht exakt werden muss, also eher bei den schwach pigmentierten Konsorten.

Aber es gibt ja auch Beauties, die mit den Pinseln aus den Benefit Boxed Powders zurechtkommen, also denke ich, dass man auch mit diesem Pinsel arbeiten kann.

Immerhin ist er weich und kuschelig.







Liquid Metal Eyeshadow 'All real gold'



Ein auf dem ersten Blick schöner goldfarbener Lidschatten.







Er schimmert schon im Döschen ordentlich vor sich hin.
Leider bleibt es nicht so, da dieser Glitter-Schimmer nur ein Overspray ist *seufz* 
Allerdings ist die Farbe darunter immer noch goldig schimmernd, nur die Glitterpartikel sind nicht mehr so vorhanden, wie vorher.










Swatches

(auf der Rival de Loop Young Lidschattenbase)

Die Swatches sind schon mal vielversprechend, sie sehen richtig toll aus, wie ich finde.
 















Auf dem Auge

Version 1

Als ich dann den Lidschatten zum ersten Mal verwendete, kam die Ernüchterung. Irgendwie hat das, was sich nach dem Pinseln auf meinen Lidern befand, nicht sovel mit den Swatches gemein. Schade...

Aufgetragen hatte ich den Lidschatten diesmal auf der Essence Lidschatten Base (die aus der Tube), da meine Rival de Loop Base leer geworden ist und ich erstmal meine anderen Bases aufbrauchen wollte.
  




So schlimm sieht es nicht aus, aber es hat etwas gedauert, um zu diesen Ergebnis zu kommen. Vor allem viel 'Schichtarbeit' ;-)






Gehalten hat das Ganze dann auch nicht den ganzen Tag. Irgendwann gegen späten Nachmittag (morgens gegen 8 Uhr geschminkt) war fast alles in der Lidfalte verschwunden.


Ich überlegte dann, ob es evtl. an der Base liegen könnte und startete heute morgen einen zweiten Versuch.





Version 2

Hier habe ich mich sogar doppelt abgesichert.
Die Rival de Loop Young Lidschatten Base, darüber den Maybelline Color Tattoo 'Permanent Taupe', dann erst habe ich den Lidschatten aufgetragen.


Das Auftragen ging diesmal besser. Und ich fand es gar nicht schlecht, dass 'Permanent Taupe' etwas das Gelb der Lidschattenfarbe geschluckt hat.
 






Und auch eben, 8 Stunden nach dem Schminken, saß noch alles wo es sein sollte und nicht in der Lidfalte.



Scheinbar funktionert nicht jede Lidschattenbase mit allen Lidschatten.



Was sagt ihr zu dieser LE, habt ihr was gekauft?

Kommentare:

  1. Ich dachte schon, dass ich die einzige bin, die den Pinsel nicht mag und ich hab ihn nicht mal in echt gesehen xD

    ich hab damals den ersten Blushbrush, den Catrice mal gemacht hat, gekauft und den find ich blöd und die neuen sehen irgendwie genauso aus :/

    Ich mag die Form nicht- auch nicht für Bronzer irgendwie :/

    Den e/s find ich aber in dem AMU etc sehr schön- auch wenns Schichtarbeit war *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte es nicht glauben, dass der Pinsel genauso Mist ist, wie der aus dem Standardsortiment. Naja, der aus der LE ist wenigstens nicht struppg und kratzig wie ein Besen *lach*

      Löschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment