Shopping my stash Samstag #14




Heute ist wieder mal Samstag, ein Shopping-my-stash-Samstag. Schon der 14. an der Zahl und wir sind noch fleißig dabei :-D Ihr wisst nicht, worum es geht, dann schaut doch mal bei Lullaby und ihrem tollen Blog vorbei. Dort ist alles beschrieben.



Diese Woche war Make-up technisch eher anstrengend, da ich mich für eine Palette entschieden habe, die mir nicht so gefällt. Klar, irgendeinen Grund muss es ja haben, dass sie unbenutzt herumliegt...



NYX Box of Smokey Look Collection

Diese Palette habe ich wirklich schon sehr lange. Ich habe sie damals gekauft, als es noch hieß, man könnte im Ausland kein NYX mehr bestellen und müsste zu überteuerten Preisen bei einer bekannten Parfümerie einkaufen. 
 



Sehr schnell merkte ich, dass die Qualität nicht so toll ist, wie bei meinen anderen NYX Produkten und mir dieses riesen Paletten-System so überhaupt nicht zusagte. 
Sie erinnerte mich ein bisschen an meine allererste Schminkpalette von Tchibo, die ich im Alter von ca. 10 zu Weihnachten von meiner Oma bekam.
 



Die Farben sind eigentlich ganz okay, aber irgendwie wurde es von Tag zu Tag schwieriger einer für mich ansprechende Kombination rausufinden.

 


Die Blushes habe ich hin- und wieder benutzt, genauso den schwarzen Kajalstift rechts.
Die beiden Bronzer und den Highlighter habe ich nicht verwendet.

 


Diesen Teil verwendete ich in den letzten Tagen gar nicht. Wie man sieht, habe ich an den Lippenstiften herumprobiert, aber das Ergebnis gefiel mir nicht (mag es auch nicht, Lippensitft mit den Pinsel aufzutragen). Und auf Glitter hatte ich auch keine Lust.

 
 

Diese Woche war Make-up technisch echt zäh, das Schminken mit dieser Palette hat mir null Spaß gemacht. Aber da ich durchziehen wollte, musste ich da nunmal durch ;-)



Hier die Ergebnisse:


Tag 1
 






 




Tag 2
 






Tag 3
 






Tag 4
 











Fazit dieser Woche: die Palette liegt zurecht nur in der Schublade. Mag sie nicht (mehr), also nichts, was ich verpasst habe :-D
Meine 10er Paletten von NYX, bzw. deren Lidschatten sind viel weicher und lassen sich besser verarbeiten.

Das einzig gute, ich habe in den letzten Tagen die Kiko Kiss Balms ordentlich getestet und bin immer noch hin- und weg.

Was macht ihr mit älteren Sachen, die euch so gar nicht zusagen? Mag die Palette nicht wegschmeißen.

Catrice Einkauf *neues Sortiment Herbst/ Winter 2013*

Da ihr meinen reinen Einkaufs-Post von Kiko gut fandet, möchte ich euch auch meinen Catrice Einkauf zeigen.




Ich dachte zuerst, ich räum das ganze Sortiment ab, zumindest was die Lippenstifte angeht. Aber wie ihr seht, wurde es doch nur eine kleine Auswahl.

Und auch diese Auswahl überzeugt mich nicht so richtig, aber dazu später mehr.



Catrice-Einkauf aus dem neuen Sortiment






Ultimate Shine Gel Colour Lippenstifte

- 060 Don't Pink and drive
- 050 Upside Brown
- 010 Love´s divine
- 070 License to pink







Swatches:

( v.l.n.r.  'Licence to pink', 'Don't pink and drive', 'Love's divine' und 'Upside Brown')


 





Pure Shine Lip Balm

 - 030 Don´t think, just pink
- 020 Rusty in peace




Es gab keine Tester, deswegen habe ich bei 'Rusty in peace' total daneben gegriffen. Schade!

Swatches:


 



Liquid Metal Eyeshadow

- 020 Gold n Roses


Swatches


 


Defining Blush

- 070 Pinkerbell


Swatches

 


Absolute Eye Colour

- 680 Shade of grey
- 690 Snoop Dovey Dove


Swatches







Es kribbelt mich in den Fingern, weil ich zu den einzelnen Sachen was sagen möchte. Aber ich denke, es ist besser, wenn ich das in den nächsten Tagen nach und nach mache.

Essence Sun Club allover shimmer light + dark *ex-Artikel*

Bevor diese beiden Produkte für immer aus dem Essence Sortiment verschwinden, wollte ich sie euch gern noch vorstellen. (es gibt im neuen Sortimen ähnliche, keine Ahnung ob man sie vergleichen kann)

Es geht im die Allover Shimmer Powder von Essence.



Ich habe diese Puder schon ziemlich lang, muss ich sagen. Jetzt, wo sie aus dem Sortiment gehen, hab ich sie mal wieder herausgeholt.



Essence Sun Club allover shimmer
brunettes - darker skin + blondes - light skin

Ich finde die Einteilung echt witzig. Blond = hell und Brünett = dunkel?   


Es sind 11g Produkt enthalten, 6 verschieden farbige Streifen.




Mit diesen Pudern kann man Akzente auf den Lidern, im Gesicht oder den Körper setzen.
Ich habe sie bisher ganz einfach als Blushersatz verwendet. Gekauft habe ich sie, um sie auch mal als Lidschatten zu verwenden, das mochte ich dann aber doch nicht.
 















Swatches

Ich habe jede Farbe einzeln aufgetragen und oben quer einmal über alle Streifen gewischt.


brunettes






blondes
 






 




Auf den Wangen
Um den Puder auf dem Gesicht auftragen zu können, pinsel ich einmal über alle streifen.
Einzeln habe ich die Farben bisher nicht verwendet. Das wird auch nicht so einfach sein, da die Streifen recht schmal sind. Ein normaler Blushpinsel wird an dieser Aufgabe schenken. Das Swatchen war schon schwierig genug, also lassen wir das mal. 

Die Puder haben ordentlich Schimmer, da muss man ein bisschen aufpassen, sonst erwischt man zuviel. Ich muss sagen, deswegen kommen sie so selten zum Einsatz. Der Schimmer ist recht stark und man erwischt eben leicht zuviel. Am Körper könnte ich mir diesen Schimmer nicht vorstellen. Vor allem, wo?

Aber einmal richtig auf die Wangen aufgetragen, sieht es sehr hübsch aus.
 

brunettes
 



blondes

 


Habt ihr einen oder beider Puder? Wie verwendet ihr sie?
Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment