[Review] Essence Floral Grunge LE Lidschatten und Eyeliner

Die zwei Lidschatten Paletten aus der Essence Floral Grunge LE sind ziemlich unterschiedlich. Die eine in hellen frühlingshaften Farben (floral eben ;-)) und die andere recht düster. Ich hätte mich wahrscheinlich eher für die dunkle Version entschieden.
Cosnova hat mir netterweise die helle Version zum Testen zugeschickt und ich habe mich näher mit ihr beschäftigt.




01 Eye like flowers










Swatches


Die Swatches sind schon mal recht lasch. Ich hab sie auf eine Base aufgetragen, allerdings musste ich schon sehr Schichten, damit man ein ordentliches Ergebnis bekommt.





In den letzten beiden Tagen habe ich 2 AMUs mit der Lidschattenpalette geschminkt:

Hier auf der (nicht deckenden) Rival de Loop Eyeshadowbase




Die Base von Rival de Loop ist durchsichtig auf den Lidern.
Dadurch sehen die Lidschatten auch recht durchsichtig aus. Ich habe hier den hellrosa-peachigen Lidschatten auf dem ganzen Lid aufgetragen, am äußeren Lid den korallfarbenen, unter den Brauen den weißen und am unteren Lid den mintfarbenen Lidschatten (und in der Lidfalte einen dunkelbraunen Lidschatten, der nicht in der Palette enthalten war).






Und hier aus dem (deckenden) MAC Paintpot 'Painterly' als Base




Mit dem MAC Paintpot als Base sieht das ganze schon anders aus. Man sieht keine Haut mehr durchscheinen und der Lidschatten wirkt nicht so fleckig.
Ich habe den korallfarbenen Lidschatten auf dem ganzen Lid aufgetragen, mit dem hellrosa-peachigen verblendet und den mintfarbenen am unteren Lid aufgetragen.




Fazit
Ich finde die Palette okay, mehr aber auch nicht. Die Farben sind einfach zu schwach auf der Brust. Denn auch bei der MAC Base musste ich ziemlich schichten, um ein annehmbares Ergebnis zu bekommen.

Den rosanen und korallfarbenen Lidschatten finde ich ganz schön, die beiden werde ich auch weiterhin verwenden.





Stick-on-eyeliner '01 suddenly I see'


Das sind Eyeliner in Samtoptik zum Aufkleben.
Man sollte Wimpernkleber benutzen, für einen besseren Halt und man kann sie wieder verwenden. Ahh, okay. Ist beides nicht so mein Fall, also mit Wimpernkleber hantieren und den Eyeliner nochmal verwenden.




Auf einem Lidstrich-Paar sind keine Nieten aufgeklebt und er ist etwas breiter.





In Verwendung

Ich muss sagen, ich finde die Idee an sich ganz witzig und war echt gespannt, wie die Lidstriche (?) sich so machen. Heute morgen erfolgte dann die Ernüchterung. Der Lidstrich ist viel zu breit und fühlt sich unangenehm auf den Lidern an. Außerdem klebte das Produkten an den Enden nicht so gut, darüber will ich aber hinwegsehen, weil in der Anleitung ja schon darauf hingewiesen wurde, dass man lieber Wimpernkleber verwenden möge.


Seht euch das Ergebnis selber an:



Am geschlossenem Auge noch ganz okay...



... mit offenen Augen dann nicht mehr so.
Man sieht gut, wie sich die Enden lösen.
Ich hatte das Gefühl, als hätte ich ein Fremdkörper am Lid, was es ja auch ist. Mir fehlt da die Flexiblität, die man bei einem aufgemalten Lidstrich hat.





Fazit
Auch von diesem Produkt bin ich, wie ihr euch denken könnt, nicht so zufrieden.
Ich mal mir doch lieber selber einen Lidstrich, wo ich die Intensität selber bestimmen kann.




PR-Sample

1 Kommentar:

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment