Ein neuer Pinsel - Essence Wild Craft LE

Vor kurzem kam die Wild Craft LE von Essence raus.
Auf den Pressebildern hat mich diese LE nicht so sehr angesprochen, weswegen ich erstmal nicht als 'Haben-Muss' gesehen habe.

Als diese LE dann bei Rossmann erhältlich war, nahm ich 2 Lidschatten, einen Lack und den Pinsel mit.
Mit allen Sachen bin ich zufrieden.

Besonders überrascht hat mich dann der Pinsel.
Als ich ihn auspackte, dachte ich erst, dass er bestimmt nichts tausgen wird. Viel zu flach um vernünftig Puder oder Rouge auftragen zu können :-( Das konnte man durch die Verpackung leider nicht sehen. Und ich reiße nichts schon im Laden auf. Der Lidschattenpinsel... naja, ich weiß auch nicht, ob ich damit Lidschatten auftragen werde.




Von den Haaren her, ist er dem 50ies Pinsel von Essence ähnlich, er fühlt sich auch ein wenig so an.







Er kam aber dann doch zum Einsatz und zwar als Foundationpinsel.
Mein eigentlicher Foundationpinsel, das Zoeva Stinktier, war vom Waschen noch etwas feucht. Und da der Essence Pinsel direkt daneben lag, probierte ich ihn mal aus. Und siehe da, das klappt super.

Er fühlt sich weich auf der Haut an und trägt die Foundation wunderbar auf, ohne streifig zu werden.
Das Problem hab ich nämlich mit den Foundationpinseln von Zoeva und Ebelin. 3 Stück an der Zahl habe ich, alle unbrauchbar.

Deswegen freu ich mich, einen schönen Pinsel für diese Dienste gefunden zu haben :-)



Zum Lidschattenpinsel muss ich nicht viel sagen oder?
Total kurz und recht steif. Mal sehen, vielleicht kann man den verwenden, um Lidschatten am unteren Wimpernkranz aufzutragen.


Dass dieser Pinsel ein Duo-Pinsel ist, gefällt mir ohnehin nicht so gut. Was denken die Hersteller sich dabei? Wo und wie soll man diese Pinsel lagern?
Meine Pinsel stehen alle in einem Glas, das geht ja schlecht mit einem Duo-Pinsel.

Aber da ich neugierig auf den Puderpinsel war, hab ich drüber hinweggesehen, dass der Pinsel 2 Seiten hat ;-)



Habt ihr diesen Pinsel auch mitgenommen? Seid ihr zufrieden?

Kommentare:

  1. Ich habe diesen Pinsel, obwohl er mir ganz gut gefallen hat, stehen lassen.
    Denn bei solchen Doppelpinseln habe ich immer das "wo tu ich den Pinsel hin" Problem.
    Da ich meine Pinsel in einen Behälter Stelle fällt das ja leider aus.
    Wie handhabst du das?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Pinsel stehen auch in einem Glas.
      Bis auf der bzw. jetzt die Foundationpinsel. Die liegen auf einem Tuch auf dem Schminktisch. Was anderes als hinlegen fällt mir auch nicht ein. Es ist für ein Pinsel ja nicht so toll auf den Haaren zu stehen.

      Löschen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment