P2 - Sheer Glam Lipsticks

Ich hatte euch ja schon kurz gezeigt, was ich von den P2-Neuheiten gekauft habe.
Dabei waren auch einige der Sheer Glam Lippenstifte, die mir schon von der Beschreibung gut gefallen und neugierig gemacht haben.

Mitgenommen habe ich dann die für mich tragbaren Farben.

Als ich so manche Berichte mit Swatches gelesen habe, wusste ich, da muss ich mir selber ein Bild von machen. Denn viele waren eher enttäuscht von den Lippenstiften. Die Farben seien zu ähnlich und zu wenig pigmentiert.

Das kann ich nicht bestätigen, aber seht selbst, was ich so für Erahrungen gemacht habe.



Da hat sich auch ein neuer Pure Color Lipstick dazugesellt, ich lass ihn als Vergleich mit auf dem Foto.




v.l.n.r. Pure Color Lipstick 'La Rambla', Sheer Glam Lipstick 'Casablanca', 'Sex and the city', 'Grese' und 'Fame!'


Die Lippenstifte selber riechen nach gar nichts, soweit ich das mit meiner Schnupfennase erkennen kann.
Das find ich gut, weil einige Lippenstifte und Lipglosse viel zu sehr beduftet sind...

Sie kommen in einer hübschen roten Verpackung daher, auf der man leider jeden Fingerabdruck sofort sieht.






Swatches



Hier sieht man schon, sie sind zwar nicht so deckend, wie ein 'richtiger Lippensitft' (siehe den 'La Rambla' als Vergleich), aber enthalten scheinbar doch genügend Farbe.

(v.l.n.r. 'La Rambla', 'Casablanca', 'Sex and the city', 'Grease' und 'Fame!')







Die einzelnen Lippenstifte und wie sie auf den Lippen wirken:


Sheer Glam Lipstick 'Fame!'


Ein sehr heller Peachton, den ich bisher am liebsten getragen habe.
Allerdings musste ich feststellen, dass wenn man ihn über den Tag verteilt öfter nachzieht und sich vielleicht noch ein letzter Rest vom Lippenstift auf den Lippen befindet, es sich eine unschöne Schicht bildet.
In dem Fall hab ich alles nochmal runtergewischt, gepeelt und neu aufgetragen.





Sheer Glam Lipstick 'Grease'


Die Farbe ist noch einen Ticken heller und vor allem milchiger als 'Grease'.






Sheer Glam Lipstick 'Sex and the city'


Ein schöner dunkler Rot-Beerenton, den ich mir gut im Herbst vorstellen kann.
Hier hatte ich ein wenig Probleme ihn ordentlich aufzutragen. Auf dem Lippenbild sieht man es ein wenig, der Lippenstift wirkt leicht fleckig.







Sheer Glam Lipstick 'Casablanca'


Ein schöner recht kühler Rotton, mit dem ich mich sogar im Alltag raustrauen würde (das ist ja immer so eine Sache mit roten Lippenstiften im Alltag ;-)).
Hier hatte ich auch ein wenig das Problem, dass sich der Lippenstift eher schwierig auftragen lässt und fleckig wird.



Fazit
Die Farben gefallen mir gut und auch die Pigmentierung ist in Ordnung.Man muss es mögen, nicht komplett deckende Farben auf den Lippen zu haben.
Schön finde ich auch, dass die Lippen leicht glossy aussehen.

Was mich stört, dass die dunkleren Farben so fleckig werden. Und wenn man mehr als eine Schicht aufträgt, 'schiebt' man die Farbe hin- und her.
Wenn man das aber weiß, trägt man halt ein bisschen vorsichtiger auf ;-)


Wie findet ihr sie?

Make-up mit Essence Pigment 'Smell the Caramel'

Ich habe vor einiger Zeit die neuen Colour Arts Pigmente von Essence vorgestellt. Natürlich habe ich damit auch ein paar Make-ups ausprobiert.

Eines davon ist der alltagstaugliche Ton 'Smell the caramel'.


Hier nochmal genauer das Pigment:


Es ist ein recht schimmriger braun-bronze-Ton.

Die Pigments sind sehr gut pigmentiert, so dass man echt wenig braucht um ein Augen-Make-up zu schminken.

Wie man so innerhalb von 6 Monaten den doch recht großen Pott aufbrauchen soll, ist mir schleierhaft.
Warum 6 Monate? Diese Zeitangabe steht auf den kleinen Pötten drauf. Ich besitze die Pigmente nun schon 6 Wochen... Ich glaube, nicht mal wenn ich diese Farbe jeden Tag benutzen würde, hätte ich eine Chance den Pott leerzubekommen.

Aber ich schau lieber, ob die Produkte noch brauchbar sind, als dass ich mich an diese Daten halte.
Und bisher ist mir noch keins meiner Pigmente (egal welcher Marke) schlecht geworden.



Nun zum Make-up:

Ich habe das Pigment mit einem dunkelbraunen Lidschatten (P2 Mission: Summer Look 'Summer Rain') kombiniert und mit einem cremefarbenen Lidschatten verblendet.
Zusammen mit einem schwarzen Lidstrich hat mir das gut gefallen.










Fazit
Ich find die Pigmente nicht schlecht. Sie lassen sich gut verarbeiten und sind vor allem sehr ergiebig.
Allerdings musste ich wieder einmal feststellen, dass lose Lidschatten nichts für mich sind.
Vielleicht werde ich sie demnächst pressen (vielleicht miteinander mischen) oder nochmal in Nagellack ausprobieren (der erste Versuch war nicht so erfolgereich).

Wie seid ihr mit den Essence Pigmenten zufrieden?




Catrice Limited Edition - 'Hollywood´snFabulous 40ies'

Ich hab sie, ich hab sie :-)
Jaaaaa, es ist wahrscheinlich, der 1000. Post über diese LE, aber da ich hier keinen DM habe und ich mir ein paar Sachen besorgen lassen musste (fashionvictim_81 war so nett), kommt erst jetzt der Post.

Zwischenzeitlich kam ich auch noch an einen DM vorbei und konnte noch ein paar Sachen ergattern. Direkt aus dem Karton, man hatte noch keien Zeit die Sachen aufzubauen.


Hier also erstmal kurz der gesamte Einkauf.
Demnächst stell ich die Sachen noch näher vor, das würde diesen Post sonst sprengen ;-)

Ich finde diese LE so toll. Wie man sieht...




Quattro Eyeshadow 'She´s a lady'



Quattro Eyeshadow 'Hollywood Boulevard'



Der wunderschöne Blush 'Gone with the wind'



Nagellacke (v.l.n.r. 'Nude Scene', 'Marlene´s Favorite', 'Holly Rose Wood' und 'Red Butler'



Lippenstifte 'Marlene´s Favorite', 'Holly Rose Wood', 'Red Butler' und 'Nude Scene'




Ich hab die Sachen jetzt ein paar Tage testen können und bin sehr zufrieden mit den Sachen.
Schon bei der Preview wusste ich, bei der LE wird einiges ins Körbchen hüpfen ;-)

Ihr habt bestimmt auch einiges mitgenommen, seid ihr zufrieden?

Ein neuer Pinsel - Essence Wild Craft LE

Vor kurzem kam die Wild Craft LE von Essence raus.
Auf den Pressebildern hat mich diese LE nicht so sehr angesprochen, weswegen ich erstmal nicht als 'Haben-Muss' gesehen habe.

Als diese LE dann bei Rossmann erhältlich war, nahm ich 2 Lidschatten, einen Lack und den Pinsel mit.
Mit allen Sachen bin ich zufrieden.

Besonders überrascht hat mich dann der Pinsel.
Als ich ihn auspackte, dachte ich erst, dass er bestimmt nichts tausgen wird. Viel zu flach um vernünftig Puder oder Rouge auftragen zu können :-( Das konnte man durch die Verpackung leider nicht sehen. Und ich reiße nichts schon im Laden auf. Der Lidschattenpinsel... naja, ich weiß auch nicht, ob ich damit Lidschatten auftragen werde.




Von den Haaren her, ist er dem 50ies Pinsel von Essence ähnlich, er fühlt sich auch ein wenig so an.







Er kam aber dann doch zum Einsatz und zwar als Foundationpinsel.
Mein eigentlicher Foundationpinsel, das Zoeva Stinktier, war vom Waschen noch etwas feucht. Und da der Essence Pinsel direkt daneben lag, probierte ich ihn mal aus. Und siehe da, das klappt super.

Er fühlt sich weich auf der Haut an und trägt die Foundation wunderbar auf, ohne streifig zu werden.
Das Problem hab ich nämlich mit den Foundationpinseln von Zoeva und Ebelin. 3 Stück an der Zahl habe ich, alle unbrauchbar.

Deswegen freu ich mich, einen schönen Pinsel für diese Dienste gefunden zu haben :-)



Zum Lidschattenpinsel muss ich nicht viel sagen oder?
Total kurz und recht steif. Mal sehen, vielleicht kann man den verwenden, um Lidschatten am unteren Wimpernkranz aufzutragen.


Dass dieser Pinsel ein Duo-Pinsel ist, gefällt mir ohnehin nicht so gut. Was denken die Hersteller sich dabei? Wo und wie soll man diese Pinsel lagern?
Meine Pinsel stehen alle in einem Glas, das geht ja schlecht mit einem Duo-Pinsel.

Aber da ich neugierig auf den Puderpinsel war, hab ich drüber hinweggesehen, dass der Pinsel 2 Seiten hat ;-)



Habt ihr diesen Pinsel auch mitgenommen? Seid ihr zufrieden?

P2 - Metal Eyes Eyeshadows

Ich möchte euch 3 der neuen Lidschatten aus dem P2-Sortiment vorstellen.

Am liebsten hätte ich ja alle 6 mitgenommen, aber 3 Farben sollten zum Testen erstmal reichen, also mussten die restlichen erstmal warten.


Mit durften: '020 Taupe Elephant', '050 Green Crocodile' und '060 Lilac Butterfly'



Was mich doch etwas gewundert hat, P2 bezeichnet diese Lidschatten als 'Creme-Lidschatten'. Höh? Creme-Lidschatten? Also für mich sind das ganz normale staubige Puderlidschatten?!?




060 Lilac Butterfly


Die Farbe kommt hier leider nur halb so schön rüber.
Eigentlich ist es ein flieder, welches rosa-grau schimmert, je nach Lichteinfall.




020 Taupe Elephant


Ein Taupe, was mich natürlich wieder sofort angesprochen hat. Klar, ist halt meine Farbe.
Wenn man den Lidschatten im Licht dreht und wendet, kann man noch einen klitzekleinen Grünschimmer entdecken.



050 Green Crocodile


Eine absolut tolle Farbe. Der Lidschatten schimmert so schön grün, was auch auf den Lid toll zur Geltung kommt.



Swatches

Ich habe die Lidschatten auf der neuen P2-Lidschatten Base aufgetragen. Eine Schicht hat gereicht, denn sie sind super pigmentiert.

Sie lassen sich gut auftragen und verblenden. Man hat nur wenig Fall-out, was mir persönlich wichtig ist. Ich mag nicht unterm Auge glitern oder schimmern.





Folgende AMUs habe ich mit den Lidschatten geschminkt:


1. Auf dem gesamten beweglichen Lid habe ich 'Taupe Elephant' aufgetragen, außen noch 'Green Crocodile' und am unteren Wimpernkranz habe ich etwas 'Lilac Butterfly' hingepinselt.







2. 'Taupe Elephant' am unteren Wimpernkranz.



3. 'Green Crocodile' auf dem beweglichen Lid, ein Lidschatten von Artdeco ab der Lidfalte aufgetragen.
'Taupe Elephant' wieder mal am unteren Wimpernkranz.




Fazit
Ich habe an den Lidschatten nichts auszusetzen, sie gefallen mir echt gut.
Sie lassen sich gut verarbeiten und halten den ganzen Tag.
Leider konnte ich den tollen Schimmer nicht so richtig mit der Kamera einfangen.

Mein Favorit ist eindeutig der 'Green Crocodile'. Das ist eine wunderschöne Farbe. Ich bin ja sonst bei Grün immer ein bisschen vorsichtig, weil ich grüne Augen habe, aber bei diesem Lidschatten musste ich eine Ausnahme machen ;-)

Ein korallig-knalliges Fotd

Ich habe noch ein Make-up aus August gefunden, welches ich euch gerne noch zeigen möchte. Hach, da war noch Sommer. Jetzt hock ich schon wieder frierend mit Decke auf dem Sofa.

Natürlich mit meiner derzeitigen Lieblings-Lidschattenfarbe.
Ich habe es passend zu dem Top geschminkt, welches ich an dem Tag anhatte. Als ich es morgens anzog, hatte ich Lust was passendes dazu zu schminken.
In der Zoeva 88er Ultra Shimmer Palette befinden sich ja wirklich alle Farben und ich bin auch fündig geworden.



Das Top ist eigentlich ein Kleid. Ich habe es an dem Tag aber zu einer Röhrenjeans als Top getragen.



Hier kommt die Farbe besser rüber.




Das Foto ist nicht so toll, aber man erkennt mein Outfit ;-)




Aber nun zum Make-up











Benutzt hab ich:

- Zoeva 88er Shimmer Palette (der letzte Rotton unten und der erste dunkle Violetton oben)
- Maybelline Gelliner 'Black'
- Lancome Hypnose Doll Eyes Mascara


Rewiev: P2 - 24hours perfect Make-up

Das neue Sortiment von P2 beinhaltet auch ein neues Make-up.
Bei der Vorstellung des neuen Sortiments habe ich es nicht erwähnt, richtig. Denn es interessierte mich auch nicht. Denn Drogerie Make-ups sind selten hell genug für mich. Aber als ich dann vor der Theke stand und es mal testete, hat es mir doch gefallen. Also nahm ich es mal mit :-)




Das Make-up beinhaltet 30ml und befindet sich in einem Glastigel, was ich sehr schön finde. Ich mag Glastigel bei Make-up.


Allerdings hat es keinen Pumpspender, was ich schade finde. Man muss das Make-up mit einem Spatel rausholen, welcher am Deckel befestigt ist.






Ich habe die hellste Farbe '010 perfect shell' mitgenommen und sie mal mit den beiden Make-ups verglichen, die ich noch hier habe.




- P2 24 hours perfect Make-up '010 perfect shell'
- Rival de Loop Natural Lift Make-up '01 Light Beige'
- P2 All day matt Make-up '010 Charming Ivory'
(mir ist bewusst, dass es das letztere nicht mehr gibt, aber ich benutz es nun mal und vielleicht hat es ja jemand auch gerne benutzt und wünscht einen Vergleich)


(auch hier die gleiche Reihenfolge, wie oben)


Hier wirken sie recht unterschiedlich.


Verwischt allerdings sieht man kaum einen unterschied mehr.




Nun zurück zum neuen P2 Make-up.
Ich habe es die letzten Tage benutzt, kann also schon ein wenig darüber erzählen.

Ich musste mich erstmal daran gewöhnen, mit dem Spatel das Make-up auf meinen Handrücken zu tupfen, also wegen der Menge. Bei den anderen beiden Make-ups weiß ich wieviel ich verwenden muss.


Hier ein Bild, ohne Foundation 

Meine Haut ist derzeit wieder eher unrein, daher brauch ich schon etwas deckendes



Beim ersten Mal hab ich noch etwas viel erwischt, danach war ich dann vorsichtiger ;-)



Die Foundation lässt wunderbar mir einem Pinsel auftragen und verteilen.





Wie man sieht, ist die Foundation nicht komplett deckend. Die Unreinheiten scheinen noch ein wenig durch, aber das ist für mich okay.

Allerdings ist die Haut danach noch etwas glänzen. Aber da ich eh nach dem Auftragen das Gesich noch abpuder, ist auch der Glanz verschwunden.



Es hält bei normaler Belastung den ganzen Tag, also 8-10 Stunden, ohne Sport oder Powershopping :-D

Ich freu mich, ein günstiges Make-up für mich gefunden zu haben. Mal sehen, wie lange es im Sortiment bleibt. Das ist ja manchmal nicht allzu lang ;-)
Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment