Mascaras im Test - Teil 2 - Verschiedene

Heute mache ich mit 3 anderen Mascaras weiter, die sich auf meinem Schminktisch tummeln ;-)



Hier Teil 1 des Tests
und nochmal alle zusammen




Benutzt hab ich:

- Rival de Loop Eyeshadow Base
- MAC e/s 'Shroom'
- Alverde Gelliner 'Espresso'

(unterm Auge hab ich den Catrice Kajal 'Name it as you like!')





Das Ausgangsmaterial:
Ich finde es immer schwierig eine Mascara zu empfehlen, wenn mich andere fragen, wie ich meine Wimpern so schön hinbekomme. Denn sie sind auch ohne Mascara recht lang. Nur an Fülle fehlt es ihnen ein bisschen, finde ich.



So sehen sie also 'ohne alles' aus. Vorm dem Auftragen der Mascara werden sie mit Bürstchen und Wimpernzange noch etwas in Form gebracht.







Rival de Loop Hollywood Lashes Mascara



Zugegeben der Name ist doof, aber dafür ist sie echt toll.

Verspricht:
'Mascara mit einer speziellen Kombination aus wimpernverlängernden, mikrofeinen Seidenfasern, tiefschwarzen Carbon-Pigmenten sowie pflegenden Biotin.
Für atemberaubende und glamouröse Wimpern.'

Bei dieser Mascara war ich wirklich positiv überrascht. Sie hält definitiv was sie verspricht.
Die kleinen Fasern verdichten und verlängern die Wimpern, wie sie es sollen.

Nur muss man da aufpassen und darf nicht zuviel tuschen, da man sonst wieder mal Fliegenbeine bekommt.

Nachkaufen? - Jaa :-)









 Lacome Hypnose Doll Eyes Mascara



Ich würde wahrscheinlich nie eine so teure Mascara kaufen, aber als ich sie mit einer Douglas-Bestellung hier ankam, hab ich sie natürlich getestet ;-)

Auch mit dieser Mascara bin ich zufrieden. Sie macht richtig schön lange Wimpern und verdichtet gut.
Was allerdings dieser 'Puppen-Augen-Effekt' sein soll, weiß ich nicht.

Positiv überrascht bin ich auch von der Haltbarkeit, also wie lange diese kleine Probe schon hält. Ich benutze sie jetzt schon einige Wochen und trotzdem kann ich noch gut mit ihr arbeiten.


Original kaufen? - Nein








Maybelline Colossal Volum Express Mascara



Pfui, das gelb gefällt mir gar nicht :-D


Verspricht:

'-Kolossales Wimpernvolumen
- mit Sofort-Effekt
- kein Verklumpen'

Ich hatte lange keine Mascara von Maybelline und bin durch ein Tausch-Paket auf sie gestoßen.
Allerdings muss ich sagen, dass ich vorher auch schon neugierig auf diese Mascara war ;-)

Ich finde sie okay, mehr aber auch nicht.
Vom kolossalem (das ist auch nochmal extra groß auf der Verpackung geschrieben) kann ich nichts erkennen. Daruter stell ich mir was anderes vor.

Aber sie trennt die Wimpern gut und verlängert ein wenig.

Nachkaufen? - Nein







Mein Fazit:
Ich stell immer wieder fest, dass man für eine gute Mascara nicht viel Geld ausgeben muss, um schöne Wimpern zu haben.
Und da ich Mascaras nach spätestens 6 Monaten austausche, lohnen sich so teure Mascaras nicht.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Copyright © 2011 Fayes Welt | Impressum & Datenschutz | Design & Coding by Mademoiselle Moment